Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bzgl. Vollverstärker (jetzt: Technics / SU-A600MK2 - taugt der?)

+A -A
Autor
Beitrag
emetic
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2008, 18:18
Hey,
ich hab ein wenig hier im Forum gestöbert aber keine übereinstimmende Anfrage gefunden - drum dann doch der eigenen Thread -

Ich suche einen Vollverstärker für meinen PC und einen Plattenspieler. Boxen hab ich noch relativ alte - die erst irgendwann nach dem Verstärker ausgetauscht werden, da ich diese alten ja dann erstmal nutzen kann(und die klingen gar nicht so schlecht - teste die grade ;))

Nutzen, wie schon erwähnt, möchte ich den Vollverstärker um dann meine "PC Boxen" (dachte an Nuberts NuBox Serie) und eine alten Dual Plattenspieler (Dual 1246) anzuhängen.
[Ob der Plattenspieler nun Kristall- oder Magnet-Tonabnehmer verwendet hab ich leider nicht rausgefunden - ist das entscheidend für die Wahl des Verstärkers?]

Und nun, schließlich noch das große ABER:
Ich bin Schüler und hab kaum Geld. Ich hatte mir eine Schmerzgrenze von 100 bis maximal 120€ gesetzt (was den Vollverstärker alleine angeht).

Würde nun gerne mal einige Tipps und Kritiken hören. Von Technics gibts ja schon recht billige aus dieser SU-Serie zum Beispiel. Taugen die was?

Vielen Dank schonmal!
LG



edit: Ach genau, selbstverständlich auch liebendgerne gebraucht und dafür ein höherklassiges (und meinetwegen auch altes) Model - was den Qualitätsverlust angeht, sollen Hifi-Komponenten ja recht dankbar sein...


[Beitrag von emetic am 29. Jun 2008, 18:20 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2008, 18:54
Hallo emetic ... und Willkommen im Forum !

Einen Kristall-Tonabnehmer kannst Du an jeden Hochpegeleingang anschließen ( CD / AUX / TUNER / TAPE ... )

Für ein Magnetsystem brauchst Du einen Verstärker mit Phono-Eingang. ( integrierter Phono-Entzerrer-Vorverstärker )

Dabei gibt es auch noch Unterschiede :

am weitesten verbreitet : MM = MovingMagnet
eher "selten" : MC = MovingCoil ... dafür muß der Verstärker dann auch ausgelegt sein / einen umschalter haben

Zum Verstärker an sich : da der Klang in erstwer Linie von den Boxen und dem Raum abhängt, ist die Wahl des Verstärkers nicht sooooo entscheidend.

Nimm ein Gerät eines renommierten Herstellers.

Z.B. HarmanKardon ; Sony ; Kenwood ; Yamaha ; Denon .... ( Technics ist nicht unbedingt mein Fall )

Gruß
emetic
Neuling
#3 erstellt: 01. Jul 2008, 13:25
Hey,
danke erstmal -

Nachdem ich mich nun ziemlich viel umgesehen habe bin ich bei einem Angebot hängen geblieben.
Ein 10-Jahre-alter "Technics / SU-A600MK2" für 60€.
Ja, Technics wurde von meinem Vorposter zwar nicht gerade gelobt, aber da hört man selbstverständlich auch verschiedene Meinungen. Mein Freund hat einen Technics und dessen Klang sagt mir durchaus zu (dazu hat er Nuberts NuBox, die ich mir ja wohl auch besorgen werde...).
Ist der Preis angemessen? Taugt der Verstärker was?

Weiterhin habe ich einen "Technics SU-610 New Class A" gefunden (der Nachfolger?) für 90€ - lohnen sich die 30€ oder ist das unnötig die drauf zu zahlen?

Oder sind vielleicht beide Verstärker das Geld nicht wert?
(Zustand jeweils laut Verkäufer eiwandfrei, von den Fotos her ist das zu bestätigen)

Danke, LG
emetic
Neuling
#4 erstellt: 04. Jul 2008, 23:44
*push*
ciorbarece
Inventar
#5 erstellt: 05. Jul 2008, 00:45
Mit beiden machst du nix verkehrt, obwohl Technics auch nicht so mein Fall ist

Bedenke aber daß Verstärker nicht soo wichtig sind, und die Lautsprecher den Klang machen.


[Beitrag von ciorbarece am 05. Jul 2008, 00:46 bearbeitet]
Moosman
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jul 2008, 13:00
Ich hatte viele Jahre einen SU-A800 von Technics und war immer zufrieden: Sehr gutes und zuverlässiges Gerät, das verstärkt und nicht klingt - allerdings nicht gerade ein Leistungsriese.
Der SU-A600 wird noch etwas schwächer sein, was aber z. B. für eine NuBox 381 im nicht zu großen Raum vollkommen ausreichen dürfte. Für 60 Öcken in gutem Zustand kann man den Amp meiner Meinung nach guten Gewissens kaufen - zudem er noch nicht soo alt ist (der SU-610 ist älter).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Taugt der Verstärker was (Technics SU-500)?
Heller_Barde am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  6 Beiträge
Technics su-610
surfer1181 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  2 Beiträge
Technics SU-3500 Ersatz
fbnkrths am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  3 Beiträge
Technics Su-v60
hoans am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Technics SE-A1000M2+SU-C1000M2
Kallewirsch am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Vollverstärker für Technics 1210MKII
Seigi am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  11 Beiträge
Taugt der LUXMAN Vollverstärker ????
Paddy_M am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Technics SU-800 gesucht
3gt am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  2 Beiträge
NAD315 Bee statt Technics SU-V450?
hifi_BCN am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Technics SU-X102 & Technics SB-CS60 für 200,00 ? sinnvoll?
CandyJoe am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Rapoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.688