Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage: Kenwood vs. Onkyo vs. Yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
DaniF.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2008, 14:46
Hi,

nachdem ich nun schon stundenlang alles mögliche an Testberichten durchgelesen habe, bin ich nun zu dem vorläufigen Ergebnis gekommen, dass ich mich wohl zwischen diesen drei Schmuckstücken entscheiden werde:

1. Kenwood K711
2. Yamaha Pianocraft E320
3. Onkyo CS 525

So, und nun möchte ich natürlich von euch wissen, wozu ratet ihr mir? Und natürlich wieso! ;-)
Welches Teil hat klanglich die Nase vorn?

Wichtig ist mir vor allem das auch gebrannte CDs gelesen werden, MP3-CDs und das ewtas über USB anschließen kann!
Evtl. wäre es noch schön, wenn ich später mal nen Plattenspieler anschließen könnte!


Aber zunächt erstmal das Qualitätsurteil!!

Bedanke mich schonmal!!!!

Gruß Dani!
DaniF.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Aug 2008, 21:23
Ok, neue Frage! ;-)

Bin jetzt einen Schritt weiter!
Habe für mich entschieden Onkyo zu nehmen.

Nun war ich auf der Onkyo Seite und habe noch folgende Anlage entdeckt:

http://www.eu.onkyo.com/de/products/product_de_2008_5880696.html

und die kommt vom Preis her sogar noch 10 Euro günstiger daher, obwohl ich das Gefühl habe, die kann mehr! Ok, sie hat keinen USB-Anschluss, aber ansonsten scheint sie besser zu sein, oder? was meint ihr?
Hier das Alternativmodell:

http://www.eu.onkyo.com/de/products/product_de_2008_6249629.html

Wäre für n Tipp echt dankbar!

Dani
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2008, 21:32
Hallo,

welche Anlage klanglich die Nase vorn hat? Die welche deinen Ohren am besten gefällt.

Am besten gehst Du in den nächsten Geizsaublödmarkt und schaust dir die Teile vor Ort an. Denn, wie schon gesagt, dir muss das Teil gefallen, nicht uns.

Gruß
Bärchen
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 10. Aug 2008, 22:21

@ baerchen.aus.hl = ....welche Anlage klanglich die Nase vorn hat? Die welche deinen Ohren am besten gefällt.


Da man das in einem " Geizsaublödmarkt " ( schöne Wortschöpfung ! )wirklich selten vergleichen kann , ist ein anderes Kapitel !
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2008, 22:37

2ls4any1 schrieb:

@ baerchen.aus.hl = ....welche Anlage klanglich die Nase vorn hat? Die welche deinen Ohren am besten gefällt.


Da man das in einem " Geizsaublödmarkt " ( schöne Wortschöpfung ! )wirklich selten vergleichen kann , ist ein anderes Kapitel !


Klar, für einen audiophilen Hörtest sind die großen Räume denkbar ungeeignet. Aber immer noch besser als blind kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage: Denon vs. Onkyo
monty99 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  28 Beiträge
Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
victhor am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  8 Beiträge
Amp & CD: Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
whdaniels123 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  2 Beiträge
Verstärker: Onkyo vs Yamaha vs Denon
pgabriel am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  4 Beiträge
Kompaktanlage vs Einzelkomponenten
earnest am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  44 Beiträge
Yamaha Kombi vs. Onkyo Kombi
Xyros am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V465 vs. Kenwood KRF-V7 300D
Tschero am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  2 Beiträge
Pioneer vs. Harman/Kardon vs. Yamaha vs. Onkyo vs. Denon vs. .
Ozi87 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe Onkyo TX-8030 vs. Yamaha RS-500
AJ85 am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  10 Beiträge
Onkyo CS 515 vs. Pianocraft 410/810
Hantinio am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 70 )
  • Neuestes Mitgliedmusic16BB
  • Gesamtzahl an Themen1.345.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.406