Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleines Klangwunder für die Küche gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
emaleth
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2008, 11:00
Hallo Leute,

auf der Suche nach einem kleinen CD-Player mit Boxen für die Küche bin ich auf Creative Soundworks Radio CD 745 gestossen.
Ich habe das Gerät dann für unter 200 EUR gekauft, bzw. bestellt, nachdem ich einige Berichte und Userwertungen gelesen hatte.
Ich war wirklich völlig begeistert von dem Sound, nur habe ich entweder Pech, oder das Gerät ist wirklich Schrott.

Das erste Gerät hat schon an Tag 2 CDs gefressen und nicht mehr ausgeworfen. Erst nach Reset (einige Minuten Trennung vom Stromnetz) kamen diese wieder heraus. Nur kurz den Stromstecken ziehen half nicht, dann kam zwar die CD wieder heraus, diese blieb dann aber auch sofort wieder stecken, egal welche CD (nur Originale im Gebrauch)! Erst eine Trennung vom Strom für ein paar Minuten half, danach wurde die CD wieder abgespielt. Also, eingeschickt, Austausch bekommen.

Das zweite Gerät spuckt nun die CDs einfach aus, wenn man z.B. den nächsten Track anwählt, oder eine CD, nachdem diese durchgelaufen ist, noch einmal abspielen möchte. Totaler Käse auch hier hilft nur weg vom Strom. Aber der Fehler tritt nach einiger Zeit wieder auf. Ich werde das Ding also erneut einschicken müssen. Erst beim 3. Mal habe ich ja Anspruch auf Wandlung.

Meine Fragen nun an Euch: Habe ich einfach Pech und/oder welches Gerät würdet Ihr mir empfehlen? Ich möchte keine 1000 EUR für das Bose ausgeben, es sollte sich schon im Rahmen halten.

LG und danke, Sabine
L-Sound_Support
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Okt 2008, 11:50
Hallo Sabine,

Nach meiner Ansicht darf es auch im Arbeitsbereich durchaus etwas Qualität sein, mit der man sich umgibt.
Ein Bose System wäre mir da akustisch ein Missmatch zwischen Klang und Preis.
Schau dir mal ein Tivoli Radio One plus CD Player an. Das liegt ungefähr bei 500-600 EUR. Auch viel Geld, OK, klingt für mich aber besser als das Bose System.

Ansonsten gäbe es doch jede Menge Kleinelektronik mit CD Player drin von sehr preisgünstigen Herstellern. Hat dann halt nicht den Designertouch, sollte aber auch funktionieren wenn du für den Zweck nicht soviel investieren möchtest.
braunschweiger35
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2008, 17:28
Hallo,
wenn du keine 1000 Euro aber mehr als 200 ausgeben willst, sind die Yamaha Pianocraft Anlagen (es gibt verschiedene Modelle) immer eine gute Empfehlung und sehen (meiner bescheidenen Meinung nach) auch noch recht gut aus.

Außerdem hast du auch dort alles in einem und das noch dazu im Midi-Format - musst also nicht die Hälfte deiner Küchengeräte entsorgen um eine Hifi-Anlage unterzubringen.

Gruß,
Carsten
Bärlina
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Okt 2008, 18:32
Nabend, Sabine !

Erstmal ein und ein zu Deinem Pech !

Ich empfehle Dir, ein eindeutiges Begleitschreiben dem zweiten Gerät beizulegen, damit der Verkäufer begreift, daß keine Fehlbedienung vorliegt und Du nicht wiederholt die Versandkosten tragen willst.

Als Alternative fallen mir noch diverse TEAC-Geräte als Auslaufmodelle im Midiformat ein. Die 500er-Serie war ganz ordentlich.

Oder so ein CD-Reciever mit ordentlichen Kleinboxen dazu.

MfG,
Erik
emaleth
Neuling
#5 erstellt: 05. Okt 2008, 18:46
Also,

das Tivoli Model One gibt es - so wie ich das sehe - nur als Radio und das CD-Teil muß man extra kaufen. So steht es jedenfalls auf der Herstellerseite. Dann habe ich ja wieder 2 Geräte herumstehen, das wollte ich ja nicht.

Ähnlich mit dem Yamaha, obwohl ich ja Yamaha mag, denn mein Verstärker ist auch supi. Aber da habe ich wieder die Boxen extra, ich hätte ja eins, bei dem die Boxen integriert sind, das trotzdem geil klingt, eben ähnlich wie das Soundworks.

Es gibt ähnliche Geräte von Philips und auch andere. Aber ich weiß nicht ob die was taugen. Der Sound war echt geil von dem Creative-Teil. *seufz*
Ich möchte in keinem Fall einen Billig-Ghettoblaster, der scheiße und blechern klingt, dann höre ich lieber keine Musik in der Küche, das ist sonst Folter für meine Ohren.

LG, Sabine
L-Sound_Support
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Okt 2008, 19:40
Hi Sabine,

emaleth schrieb:
das Tivoli Model One gibt es - so wie ich das sehe - nur als Radio und das CD-Teil muß man extra kaufen. So steht es jedenfalls auf der Herstellerseite. Dann habe ich ja wieder 2 Geräte herumstehen, das wollte ich ja nicht.

yep, stimmt, sind zwei Kistchen, aber wenn dich das so stört gibt es von Tivoli auch eine Kombianlage incl. allem. Kostet etwas mehr weil das Radioteil besser ist und in Stereo. Sieht aber schick aus.

felixfroehlich
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Okt 2008, 22:21
Hallo,

schau Dir mal das Sangean WR3 an. Ich hab das im Schlafzimmer stehen und es klingt wirklich spitze. Ich hab es mal im Mediamarkt direkt mit einem Bose Wave und einer Yamaha Pianocraft verglichen. Für mich war das Sangean der Sieger.

Viele Grüße,
felixfroehlich
emaleth
Neuling
#8 erstellt: 05. Okt 2008, 22:25
Hallo Felix,

Du wirst lachen, das habe ich mir bei Amazon schon angeschaut... Also was mich da ja stört ist die Rezi, in der steht dass man es ohne Fernbedienung nicht bedienen kann. Sowas hasse ich ja. Ich bin kein FB-Freund. Aber ich denke, zur Not könnte/müsste ich wohl darüber hinwegsehen... *grummel* Wenn ich mal wieder zu genaue Vorstellunge habe.
Ich werde mal versuchen mir das Ding irgendwo anzusehen.

LG, Sabine


PS: Im Schlafzimmer habe ich ein zweites Boxenpaar über meinen Yamaha-Verstärker angsteuert. Aber in der Küche dafür eben das Platzproblem...
Rainer_B.
Inventar
#9 erstellt: 05. Okt 2008, 22:31
Boston Acoustics CD Recepterradio. Günstiger als Bose (sind sie das nicht alle?) und Bedienung auch ohne FB möglich.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klangwunder für um die 1200 Euro gesucht.
***a.i.*** am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  4 Beiträge
Anlage für die Küche gesucht!
freak0ut am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  9 Beiträge
Flaches Boxenset für Küche gesucht
Maximator am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  5 Beiträge
Kabellose Lautsprecher für Küche gesucht
Sunlion am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Kompakte Zweitanlage für die Küche gesucht!!
tomtit am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  7 Beiträge
Lautsprecher für kleines Zimmer gesucht
Elsu am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  25 Beiträge
DLNA Client incl Endstufen für Küche gesucht
Fuchs#14 am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  3 Beiträge
Was Kleines für die Küche .mit USB und iPod Dock
LucyOne am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Radio für eine Küche
SoundandSmoke am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  10 Beiträge
suche platzsparendes Klangwunder
Lawsons am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.689