Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung 10% Film 90% Musik

+A -A
Autor
Beitrag
gogolori
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2009, 21:08
Hallo Zusammen,
ich bräuchte mal einen Tip für die Anschaffung eines neuen Verstärker bzw. Recievers.
Status Quo:
2 Lautsprecher ATL (Typ hab ich keinen - kann sein dass es ein Prototyp war).
2 Lautsprecher Canton Ergo 900 DC.
Die vier Boxen hängen an einem älteren Onkyo Integra Verstärker mit Integra Equalizer.
Daneben steht ein HTPC (PC mit vernünftiger Soundkarte und optischem Ausgang). Wohnzimmer ca. 6x6m
Da der Verstärker nun leider immer wieder Zicken macht (setzt manchmal auf einem Kanal aus) würde ich mir nun gerne einen Neuen kaufen. Da der HTPC einen optischen Ausgang hat sollte der Neue auch einen optischen Eingang haben. Soweit ich es überblicken kann scheint es aber keine Vollverstärker mit optischen Eingängen zu geben so dass ich wohl auf einen Surround Reciever zurückgreifen muss.
Nun verstehe ich nichts ganz welche Features, die ein Surround Reciever bietet, ich auch für die Wiedergabe von Musik nutzen kann. Ist es zum Beispiel möglich die Boxen einzumessen? Bringt das auch was für Musik?
Mein jetziger Verstärker hat einen Klirrfaktor der weit besser ist als der aktueller Verstärker. Ist dies ein Entscheidungskriterium?
Gibt es noch etwas auf das ich achten sollte?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Mit besten Grüßen

Matthias
HausMaus
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2009, 21:25
hallo,

was möchtest du den ausgeben ?

gogolori
Neuling
#3 erstellt: 14. Jan 2009, 21:30
Stimmt, das hab ich ganz vergessen.
mehr als 1000 - 1300 max. 1400 sollten es eigentlich nicht sein.
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2009, 22:04
na gut , ich mach mal den anfang ...

ich finde wenn du zu 90% musik hörst dann würde ich mir einen stereo verstärker kaufen !

da du aber mit einem htpc arbeiten möchtest über optisch ist ein avr nicht schlecht .

ich finde aber das dieser nicht an einen stereo verstärker herankommt .

also ein kompromiss !

dann muss ein guter avr her ( stereo ) .


Nun verstehe ich nichts ganz welche Features, die ein Surround Reciever bietet, ich auch für die Wiedergabe von Musik nutzen kann. Ist es zum Beispiel möglich die Boxen einzumessen? Bringt das auch was für Musik?


ja das ls einmessen finde ich super ,das bringt einen besseren klang mit halwegs guten ls !

die vorteile in einem guten avr sehe ich in der vielseitigkeit der anwendungen z.b. sacd , bd ,cd,lp,dvd u.a. kann ich diese und noch mehr mit einem avr und den abspiel-geräten wiedergeben !

gogolori
Neuling
#5 erstellt: 14. Jan 2009, 22:12
Hi HausMaus,
was meinst Du mit

ich finde aber das dieser nicht an einen stereo verstärker herankommt .


klanglich nicht herankommt?
Hättest Du eine Empfehlung für einen guten avr?
HausMaus
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2009, 22:27

klanglich nicht herankommt?


ja das meinte ich !


Hättest Du eine Empfehlung für einen guten avr?


ich habe damals lange überlegt ,war in hifi-studios ,im hifi-forum ,viel gegoogelt ,bei mm und s .

ich persöhnlich habe mich für den yamaha rxv3800 von yamaha entschieden ,weil yamaha seine eigenen ls die ns-500ter serie hat die dazu empfohlen werden ,die titan optik und u.a.

http://www.areadvd.de/hardware/2007/Yamaha_RX-V3800_01.shtml

es giebt einen noch kleineren mit etwas weniger ausstattung das ist der rxv1800 .

das sind auslaufmodelle da yamaha jedes jahr einen neuen avr herausbringt.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Anlage für ca. 1000,-? (90% Musik und 10% Film)
Hasenmann68 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  5 Beiträge
Beratung Komplettsystem Stereo(StandLS, Amp,Sub?) Budget ca. 1500, 90% Musik, 10% Film
CarstenStahl am 28.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung Musik/Film Receiver + Boxen?
djmafia am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
kaufberatung
zede am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Musik/film- taugliches Konzept
axelmv am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-LS Musik/Film
jape80 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  8 Beiträge
80% Musik 20% Film - Bitte um Kaufberatung
flipnaut am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für Musik und Film
Adrian941 am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  4 Beiträge
Kaufberatung für ein 2.1 System (Film und Musik)
Psycho-T3DDy am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Stereo (2.0) für 70/30 Musik/Film < 800 Euro
xored am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.083