Kriegt man Erstaz Hochtöner von Magnat auch billiger??

+A -A
Autor
Beitrag
Fabian-1988
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2004, 13:04
Hallo!
Ich habe mir ja kurz nach Weihnachten gebraucht für 250EUR ein Paar Magnat Vintage 420 von meinem hart gespartem Weihnachtsgeld gegönnt. Als ich dann nach ein-zwei Tagen bemerkte, dass ein Hochtöner kaputt war, hat mich das schon ziemlichgeärgert. Da mich ein neuer bei Magant 73,72EUR inkl. Versand kostet, wollt ich mal fragn ob ihr alternativen kennt, oder ob man den defekten Hochtöner reparieren lassen kann?
das_n
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2004, 13:21
mmh ich glaube, dass sich eine reparatur nicht lohnt (wenn die wirklich möglich sein sollte) und, da magnat die treiber ja selbst herstellt, es schwierig sein wird, da günstiger dranzukommen.

evtl noch auf dem weg, dass du dir bei ebay ein günstiges, kleines, vintage-modell ersteigerst, wo der gleiche hochtöner drin ist. ob das allerdings für den preis möglich ist, wage ich zu bezweifeln.

versuche doch, den kauf rückgängig zu machen.....
Fabian-1988
Stammgast
#3 erstellt: 21. Feb 2004, 14:54
Tja das dachte ich mir auch. Aber kleinere Modelle mit dem gleichen Hochtöner kriegt man nicht billiger. Ruckgängig machen will ich eigentlich nicht. Erstens ist es schon zu lange her, zweitens müsst ich dann noch mal 20EUR Versandkosten bezahlen und drittens hat der Verkäufer extra geschrieben dass es sich um einn Privatverkauf handelt und es keine Garantie und so gibt.
sound67
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Feb 2004, 16:14


Ich habe mir ja kurz nach Weihnachten gebraucht für 250EUR ein Paar Magnat Vintage 420 von meinem hart gespartem Weihnachtsgeld gegönnt. Als ich dann nach ein-zwei Tagen bemerkte, dass ein Hochtöner kaputt war, hat mich das schon ziemlichgeärgert. Da mich ein neuer bei Magant 73,72EUR inkl. Versand kostet, wollt ich mal fragn ob ihr alternativen kennt, oder ob man den defekten Hochtöner reparieren lassen kann?


Sag mal: Das Wort "Garantie" kennst Du wohl nicht, oder?

Gruß, Thomas
das_n
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2004, 16:23
@sound67: er hat doch geschrieben, dass die teile gebraucht gekauft wurden......


hat der verkäufer denn in den angaben was von tadellosem zustand oder technisch in ordnung gesagt? wenn ja, dann kannst du den kauf rückgängig machen, denn damit hätte er gelogen.
Fabian-1988
Stammgast
#6 erstellt: 21. Feb 2004, 17:15
Aber wie will ich das beweisen. Er wird dann einfach sagen: "Bei mir hat alles noch tadellos funktioniert, was weiß ich was du damit gemacht hast". Die Hersteller geben in solch einem Fall von falscher Handhabung ja auch keine Garantie.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Feb 2004, 17:39
Hallo,

früher haben alle Firmen es auf sehr lange Zeit als Kulanz verschickt. Aber der Kunde möchte ja gerne für alles zahlen. Service, Reparatur, Beratung. Anders ist das Verlangen nach Schnäppchen nicht mehr zu erklären.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was kriegt man für 1500€?
White am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  13 Beiträge
Wo kriegt man Granitplatten nach Maß?
Willibert am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  22 Beiträge
billiger Boxenumschalter
dummi86 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  6 Beiträge
billiger subwoofer für stereo anlage
mane am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  10 Beiträge
Neutraler billiger Verstärker gesucht
Grünschnabel am 07.02.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2003  –  4 Beiträge
billiger stereovollverst. bei ebay
nico-n am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  2 Beiträge
billiger DA-Wandler gesucht
electri159 am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  6 Beiträge
billiger cd player gesucht
vaclav_e am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  16 Beiträge
Billiger Einsteiger Verstärker?
EvelMarrow am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  9 Beiträge
Billiger Verstärker + Boxen!
Markus221 am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedElin
  • Gesamtzahl an Themen1.412.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.887.359

Hersteller in diesem Thread Widget schließen