Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Billiger Einsteiger Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
EvelMarrow
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2010, 21:40
Da ich jetzt ein bisschen Geld verdiene und nicht ganz zufrieden mit meinem "Heimkino" bin möchte ich nun ein bisschen aufrüsten aber für nicht viel geld nur als Einsteiger Sachen

Also als erstes suche ich jetzt einen Verstärker an dem ich ein 5.1 Surround System und 2 Lautsprecher anschließen kann.
Der Verstärker soll dann an meine Externe Multimedia Festplatte und einen Evtl. Reciver und/oder Dvd Playyer angeschlossen werden. Bei der festplatte bin ich mir aber nicht sicher, sie hat einen optischen ausgang dann diese Y / Pb / Pr und den normalen RGB. Ich bin nicht ganz so fit in diesen dingen aber kann ich die denn dann da anschließen? Ich habe mal im internet geguckt und diesen hier gefunden:
http://www.elektroni...urce=&utm_medium=CPC
Passt das denn mit dem was er können soll oder was haltet ihr davon? oder habt ihr einen Idee? Sollte 150€ möglichst nicht überschreiten.
Naja soll nur einsteiger sein.

Gruß Henning
EvelMarrow
Neuling
#2 erstellt: 03. Feb 2010, 22:03
Schon alle im Bett?
Shaker
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2010, 22:09
Evtl. Sony STR-DE 595 !??
EvelMarrow
Neuling
#4 erstellt: 03. Feb 2010, 22:19
Find ich irgendwie keine Preise...
in welcher preisklasse liegt der denn so?

Ich hab hier nochmal was...was haltet ihr davon denn?
http://www.elektroni..._51QQproducts_idZ743
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 03. Feb 2010, 22:27
Was willst Du denn für Lautsprecher anschliessen?
Hast Du die schon oder müßen die auch noch gekauft werden?
Was ist Dein Zuspieler DVD oder Computer?

Die von Dir verlinkten Verstärker sind in meinen Ohren "Elektronikschrott". Billig aber auch nicht wirklich zu gebrauchen.

Spare lieber noch eine Weile und kauf Dir dann was Vernünftiges. "Billig gekauft ist doppelt gekauft", weils in 1 Jahr nicht mehr taugt. Vor allem weil diese Verstärker keine Digital Eingänge besitzen.

Schönen Gruß
Georg
EvelMarrow
Neuling
#6 erstellt: 03. Feb 2010, 22:40
Also die Lautsprecher müssen noch gekauft werden evtl. nehme ich auch welche aus unserer firma die bauen die selber...aber in dem berreich bin ich leider nicht...

Momentan habe ich nur die Externe festplatte über die ich den dann betreiben will aber kommt evtl noch nen dvd player dazu...wie währe das denn wenn ich auch pc anschließen möchte?

Oke und ab welcher Preisklasse währen gute "Einsteigermodelle" dabei?

Ach ja und Digital ist dann Optisch Digital?

Wie siehts denn mit dem 5.1 Digitalverstärker JVC RX 5022r aus?


[Beitrag von EvelMarrow am 03. Feb 2010, 22:44 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2010, 22:57
Mit dem JVC wirds schon besser.

Was soll der denn kosten?

Digital In ist entweder optisch (Toslink) oder Koaxial (Chinch). Der JVC hat jeweils einen.

PC anschliessen ist kein Problem. Klinke auf Chinch Adapter.

Wo arbeitest du denn, wenn bei Euch Lautsprecher gebaut werden?

Was ist Dein Gesamtbudget für Verstärker und Lautsprecher?


Schönen Gruß
Georg
EvelMarrow
Neuling
#8 erstellt: 03. Feb 2010, 23:11
Der JVC habe ich n abgelaufenes Angebot bei ebay gehabt lag bei 50€ gebraucht. (Die JVC RX liegen bei Ebay beendete Angebote bei 20 - 70€

http://cgi.ebay.de/J...?hash=item3a571e826a

http://cgi.ebay.de/J...?hash=item414c97f3a5 )

Ja das mit dem Digital hab ich heute schon irgendwo gelesen...

Ja so mach ich das im moment auch mit PC auf Surround

Unsere Firma ist nur ein kleiner Betrieb bei uns im Kaff die die fertigen runden lautsprecher in "Holzkisten" packt und so für Veranstaltungstechnik oder zum verkaufen. Die sind denke ich aber eher für richtige Events oder so denke ich mal...

Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht sollte aber nicht so teuer sein da ich dann erst drauf sparen muss und ich nur rund 300 verdiene und viel davon abgezogen wird wegen handy etc.


[Beitrag von EvelMarrow am 04. Feb 2010, 13:02 bearbeitet]
EvelMarrow
Neuling
#9 erstellt: 04. Feb 2010, 13:41
Wie sieht es denn mit den Hyundai Multicav´s aus?
Sie werden billig angeboten aber taugen die denn auch was?
Oder solche Kompakt Anlagen?


[Beitrag von EvelMarrow am 04. Feb 2010, 22:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Einsteiger <300?
Antics am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  9 Beiträge
Verstärker für Einsteiger
El-Commandante am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  10 Beiträge
Verstärker für hihi- einsteiger
zekay2705 am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  5 Beiträge
Festplatte
Heinrich8 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker für Einsteiger gesucht
plancktum am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  10 Beiträge
Verstärker - Einsteiger
XxXusernameXxX am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  8 Beiträge
Einsteiger Verstärker + 4 Eigenbau Lautsprecher | Kaufberatung
Tamriel am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  8 Beiträge
Anlage für Einsteiger
mumubear am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Einsteiger
Crustes am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  13 Beiträge
Suche einsteiger Setup
SebasB am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.462