Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
El-Commandante
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2005, 16:13
Hi,

ich will mir jetzt mal ne anlage mit ein paar anständigen boxen und verstärker anschaffen (bins led über pc boxen musik zu hören )
da ich nicht viel geld zur verfügung habe und meine ansprüche auch nicht allzu groß sind muss es nicht die super anlage werden, aber halt was womit man auch mal was lauter gut hören kann (hauptsächlich rock, muss also auch kein starker bass sein)
von nem freund von mir bekomm ich ein paar Boxen mit 100W (meine das war Sinusleistung) und brauch dazu jetzt noch nen verstärker
der verstärker sollte halt schon die boxen anständihg auslasten können, ansonsten brauch er nichts besonders, will ihn halt nur an meinen pc anschließen. Wie gesagt hab ich nicht so viel geld zur verfügung, wesshalb der verstärker möglichst nicht über 100€ kosten sollte (zumindest nicht viel drüber)

ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, ich hab einfach kaum ahnung davon

ach ja, ebay währe auch kein problem (wahrschinlich sogar besser, weil billiger)


Grüße El-Commandante
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2005, 16:31
Ja ebay ist bei 100Euro schon Pflicht.

Brauchst du eine Fernbedienung? Denn wenn du keine brauchst wird die Auswahl (und auch die Qualität) vieel größer/besser.

Gruß
Joey
Traktor_1
Inventar
#3 erstellt: 05. Mai 2005, 16:37
Hallo !!!


einige als Vorschläge

http://cgi.ebay.de/w...item=7511902930&rd=1
der ist OK

http://cgi.ebay.de/w...item=7511846773&rd=1
der würde auch reichen

es gibt bestimmt noch weitere Tipps !!!

Neu wäre der Teac A1 aber für 249 bei Hirsch und ille intressant super Teil habe ich selber
El-Commandante
Neuling
#4 erstellt: 05. Mai 2005, 16:48

Joey911 schrieb:
Ja ebay ist bei 100Euro schon Pflicht.

Brauchst du eine Fernbedienung? Denn wenn du keine brauchst wird die Auswahl (und auch die Qualität) vieel größer/besser.

Gruß
Joey



nein bracuht keine fernbedienung, stell den wahrscheinlich eh neben meinen pc und wenn net kann man ja auch im pc selbst die lautstärker regeln

@traktor 1

beim ersten steht ja 2x55W, würde das die boxen dann nur halb auslagern, weil dann würtd sich das doch ncith wirklich lohnen, oder wird das da irgendwie anders gerechnet?
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2005, 16:51
Der Marantz geht doch sicher über 100 und der andere, sofort-Kauf ist meist überteuert.

ich würde vllt. zu einem "großen" Sony raten, ein ES oder QS sollte es aber schon sein, ist aber gerade leider keiner in ebay drin...

Zu dem Denon weiß ich aber nichts, ich denke nur, dass man durch Sofort-Kauf viel Geld "verlieren" kann.

Gruß
Joey

PS: Vergiss! sämtliche Watt Angaben! Die sagen nichts aus. Meist reichen 1-10 Watt um dein Zimmer wackeln zu lassen. Boxen "haben" keine "Watt" sie sind mit X Watt belastbar, bevr sie scih verabschieden. Viel sclimmer ist das sog. Clipping das meist bei "billigen" aber dennoch 200Watt Verstärkern sehr früh auftritt. Siehe am besten mal hierein: http://www.hifi-foru...rum_id=42&thread=10. Wobei diese Angabe auch meist zu hoch angesetzt wird. Es gibt sehr viele 50Watt Verstärker die leistungsmäßg 200Watt "dinger" hinter sich lassen, vom Klang erst gar nicht zu sprechen. Achte also nicht auf Watt.


[Beitrag von Joey911 am 05. Mai 2005, 16:55 bearbeitet]
Joey911
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2005, 16:58
Wenn der unter 100 Euro bleibt und voll in Ordnung ist, ist der mit Sicherheit einer der besten Verstärker die du für das Geld bekommen kannst (nach Meinung vieler). Kenne den Nachfolger und der ist echt klasse!

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Gruß
Joey
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Mai 2005, 17:02
Hallo

@Joey911

für einen Anfänger ist es aber sicherer über einen Händler zu kaufen, auch wenn es etwas teuerer wird.
Außerdem habe ich gute Erfahrung mit dem "gelinkten" Händler gemacht...
Grüße
Andreas
Joey911
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2005, 17:14
Ich nicht so.
Ok er hat den Verstärker zurückgenommen, aber das haben bis jetzt alle gemacht, wenn das Gerät defekt war.
Auch private.

Ich hatte schon viel Pech bei ebay. Es wurde aber immer alles zurückgenommen, deswegen denke ich, dass es genauso sicher/unsicher ist, bei einem (gut bewerteten!)Privatmann oder Händler zu kaufen.
Die Gewährleistung/Garantie die man bei Händlern bekommt, wird im Zweifelsfall schwer durchzusetzen sein.

Ich sehe keine Vorteile bei einem Händler ein gebracuhtgerät zu kaufen. Bei Neugeräten ist das anders, aber das ist meine Meinung

Gruß
Joey
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Mai 2005, 17:30
Hallo,

bei mir war es eher umgekehrt..., vorallem die Verpackung ist bei privaten oft sehr dürftig.
Ein Händler kann sich sowas meistens nicht leisten.
Außerdem kann man bei einem Händler die Ware innerhalb von 2 Wochen zurückgeben, ohne Angabe von Gründen.
Ich möchte jetzt allerdings keine Werbung für Händler machen, hatte auch schon viel Glück mit privaten.
Nur für einen Anfänger...

Grüße
Andreas
Joey911
Inventar
#10 erstellt: 05. Mai 2005, 17:37
Naja, das ist dann im Grunde seine Entscheidung. Kommen wir zum Thema zurück

Falls du einen Verstärker bei ebay siehst, der ~100Euro kostet und ein Sofort&Neu Artikel ist, vergiss ihn sofort wieder. Genauso wie die neueren Sony FE3XX. Erst ab 500/600 wirds hier besser, am besten aber erst QS und ES Geräte kaufen (wenn Sony!)

Ein Yamaha AX-396 ist auch gut, aber ich weiß nicht, wie viel man bei ebay dafür bezahlen muss.
Hoffen wir mal, dass noch mehr Vorschläge kommen.

Gruß
Joey
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Verstärker und Boxen für PC
Mr_Bair am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  46 Beiträge
Verstärker Boxen und co
child am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  16 Beiträge
Was fürn verstärker und boxen??
NeoDym am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  6 Beiträge
Suche Anlage mit Verstärker Boxen und alles was dazugehör
Julius04 am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  20 Beiträge
Starker Verstärker und Boxen (für 1210 mk2)
supersmooth am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Welche Boxen und welcher Verstärker?
polte am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker und welche Boxen
belzebub am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
Boxen für meine Marantz-Anlage?
flowie am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  11 Beiträge
Verstärker/Boxen - aber welche?
slike23 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  11 Beiträge
Anlage für nen Freund...nicht viel Budget, gerne auch gebraucht...
schalubi86 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDarkyxd
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.498