Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker / Boxen - LowBudget

+A -A
Autor
Beitrag
D3D
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Sep 2006, 16:09
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum, hab aber schon eine zeitlang viel gelesen hier...

Da ich meine Kompaktanlage neulich etwas überbelastet habe (ACDC - Highway to Hell) brauch ich jetzt was neues...
(Bei beiden Boxen ist die "Dichtung" die rund um die Membran des Tieftöners ist gerissen...)

Da ich allerdings nen armer kleiner Schüler bin hab ich nicht sonderlich viel Geld für die neue Anlage, möchte aber schon eine gewisse Qualität...

Hören tue ich meistens Rock / Metal aber auch mal etwas klassik...
Sorround etc. ist bei mir totaler Unsinn, ich möchte ein solides Stereosystem.

Ist es sinnvoll eine getrennte Vor / Endstufe zu kaufen?
Oder lieber einen Vollverstärker mit eingebauter Vor / Endstufe?

Gedacht hatte ich schonmal an einen Pioneer A656 aus eBay (gebraucht), was ist von dem zu halten? Gibt es im Rahmen bis 200€ für den Verstärker etwas anderes empfehlenswertes? (Ruhig auch gebraucht)

Welche Boxen für einen guten Preis könntet ihr empfehlen?
(Gerne auch Bausätze, habe keine 2 Linke Daumen)

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

LG,
Christian
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2006, 16:39
Moin, Moin

also jetzt erst mal eins nach dem andern. Wie groß ist dein Hörraum, über welches Gesamtbuget reden wir, welche eventuell brauchbare Geräte sind vorhanden? Welch Art von LS-Boxen möchtest Du haben?

Der Pioneer Amp, den Du dir da ausgeguckt hast, ist schon mal kein schlechter. Doch bevor man sich Elektronik kauft, sollte die Lautsprecherfrage geklärt sein. Den die Elektronik, die man zu Betrieb eines Lautsprechers braucht, ist meistens preiswerter als man denkt. Es ist daher absolut sinnvoll, den Löwenanteil seines Buget in die Boxen zu stecken.

Gruß von der Ostsee
Bärchen
knX
Stammgast
#3 erstellt: 12. Sep 2006, 16:47
Und Vor/Endstufen Kombi macht meiner Meinung nach heutzutage nicht mehr allzuviel Sinn. Bei einem kleinen Budget schon doppelt nicht.
D3D
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Sep 2006, 20:20
Also Hörraum sind zur zeit etwa 30qm.

Als Boxen dachte ich an ein Paar Infinity Alpha-50.
An brauchbarer Elektronik ist bisher nur ein "MP3-Rechner" vorhanden, welcher als Audioquelle dienen soll.

Der Verstärker darf denk ich ruhig etwas überdimensioniert sein, da man dann die Option hat auch mal eine größere Box anzuschließen...

Eine andere interessante Box wäre die
JBL Northridge E 80, welche allerdings recht teuer ist...
Meint ihr das lohnt?
Bei Boxen suche ich eigentlich ein Paar bis etwa 300€
Standboxen...

Gruß,
Christian

#edit:
Später soll noch ein gescheiter equalizer dazu, mehr nicht, da der Rechner ansich alles kann: CD / Radio / MP3 (Tape brauch ich nicht)


[Beitrag von D3D am 12. Sep 2006, 20:28 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 12. Sep 2006, 21:19
Moin, Moin

schade das die die Northridge E80 dir zu teuer ist. Ich denke, die wäre ganau das richtige für dich. Aber diese hier könnten etas für dich sein. Kostet 300 Euro incl Versand

http://www.audiovisi...lboa/balboa%2030.htm

Ein passender Verstärker wäre dieser
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß von der Ostsee
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 12. Sep 2006, 21:19 bearbeitet]
D3D
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Sep 2006, 14:39
Also Box nehm ich doch ein paar JBL Northridge E-80 - scheint mir sinnvoller, zumal günstig oft kauft

Verstärker...
Ich hab momentan die Möglichkeit für ~100€ an einen Pioneer A656 oder einen A656MKII zu kommen, welches dieser Geräte würdet ihr bevorzugen?

LG,
Christian

PS: Danke für die super Beratung, ihr seid Spitze!
knX
Stammgast
#7 erstellt: 13. Sep 2006, 14:59
ich kenn zwar den Verstärker nicht, aber MKII bedeutet meines Wissens nach, dass es sich um die zweite Version (Nachfolger) handelt.
Haben dort höchstwahrscheinlich ein paar Dinge verbessert, aber die Hand lege ich nicht dafür ins Feuer, dass er wirklich besser ist.
D3D
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Sep 2006, 15:51
Da kommt direkt noch eine Frage auf...

Kann ich einfach zusätzlich zu den beiden Boxen einen Sub-Woofer anschließen?
knX
Stammgast
#9 erstellt: 13. Sep 2006, 15:58
entwerder parallel zu den Boxen an die Klemmen, oder die Boxen durch den Sub durchschleifen, bei geeignetem Aktivmodul.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lowbudget -.-
DoMe65 am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  2 Beiträge
lowbudget verstärker
shibbrich am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  10 Beiträge
Suche Stero-Verstärker (Lowbudget; zu Quart 980s)
stefurbi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker oder Boxen ?
bookweb am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  9 Beiträge
Neue Boxen - Neuer Verstärker?
steppy am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  7 Beiträge
Zusätzliche Boxen + Neuer Verstärker
Lambade am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  11 Beiträge
neuer Verstärker
Balu36 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker
razz81 am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker
Jan86 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  15 Beiträge
Neuer Verstärker ?
Head-Shot am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 106 )
  • Neuestes Mitgliedphilip.lorenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.477