Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger - Verstärker + Lautsprecher - Budget 250 Euro!

+A -A
Autor
Beitrag
Gaschdi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2012, 06:47
So, guten Morgen euch allen!

Vorerst möchte ich mich bedanken für die gute Hilfe in meinem Thread von vor 2 Tagen, in dem es darum ging, dass ich meinem Kolegen eine Kompaktanlage wie die Yamaha PianoCraft E330 oder die Panasonic SC-PMX5EG schenken wollte. Als Budget gab ich 200 Euro an.

Ich lege jetzt noch einen "Fuffi" drauf und möchte ihm auf Empfehlung von euch, lieber eine Verstärker + Lautsprecher kaufen.
Er hat ja bereits einen DVD Player, dann reicht ja der Verstärker + die Lautsprecher.

Mir wurden schonmal folgende Boxen empfohlen:
Denon SC-M39

Gib es in der Preisklasse etwas besseres? Oder sind die gut?

Dazu möchte ich Ihm einen Verstärker kaufen...
Zu welchem ich am besten greife, müsst ihr mir nun hier beantworten!

Danke euch!
Gaschdi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Nov 2012, 07:09
im Gebrauchtmarkt hier wird bspw. ein Onkyo-A-9155 Verstärker verkauft.
So etwas in der Preisklasse suche ich...
also haut mal in die Tasten! :-)
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2012, 08:09

Gaschdi schrieb:

Gib es in der Preisklasse etwas besseres?

Wenn du die ab 30cm von der Wand weg, stellen kannst, imho als Neuware, nein.


Gaschdi schrieb:
So etwas in der Preisklasse suche ich

Bei Neuware fällt mir nichts ein das ich als vernünftige Wahl bezeichnen würde.
Gebraucht gibt es einiges.
Yamaha AX-570

Akai AM-52

Pioneer A-449

und noch jede Menge mehr.........

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Nov 2012, 09:01

Mir wurden schonmal folgende Boxen empfohlen:
Denon SC-M39

Gib es in der Preisklasse etwas besseres? Oder sind die gut?


Ich hab dafür meine 850€ Cabasse MC Minorca ausgemustert ... also NEIN!

Aber nur wenn LS-Positionierung und Raumakustik passt. 70-80cm hohe stabile Ständer und ordentlich Wandabstand - sonst frei im Stereodreieck - dann spielen Die Denon unabhängig vom Preis ziemlich genial.

Abhängig vom Preis ist sie derzeit durch keinen mir bekannten LS zu schlagen.

Die vom Karl genannten Verstärker zeigen den Weg ... Die Denon benötigen kräftige - gute - Verstärker um richtig auf Touren zu kommen.

LG
Gaschdi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2012, 09:05
Ok danke dir!
Ich habe jetzt die beiden Denon Lautsprecher gekauft.
Jetzt fehlt mir doch der Verstärker...
Das fällt mir echt schwer mich da zu entscheiden...

Wie ist denn der X4-Tech A-1000?
X4 -Tech A-1000

Wenn ich einen gebrauchten kaufe, kommt er unter Umständen nicht bis Dienstag an...
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 22. Nov 2012, 09:29
Hallo,

wäre die Leistungsangabe 2x50W von NAD, AMC, oder Rotel, würde ich sagen das passt, kein Problem.

Bei dem X4 Teil würde ich sagen, Versuch mach kluch.

Gruß Karl
Gaschdi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Nov 2012, 09:40
Einen Fehlkauf würde ich gerne ausschließen :-)

Bis heute Mittag muss ich mich entschieden haben...
wenn ich heute an einen "gebrauchten" rankommem würde, wäre er evtl bis Dienstag hier...

die drei von dir vorgeschlagenen, Karl, sind alle empfehlenswert?
Gaschdi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2012, 10:22

Sehr geehrter Herr Gasthalter,

der Pioneer A-449 stellt für die beiden kleinen Denon Regallautsprecher leider nicht die richtige Wahl dar, ein kleinen Denon Amplifier z.B. "PMA-260" oder ein Pioneer Verstärker aus der 200er Serie würden völlig ausreichen!

Die kleinen Vollverstärker werden auf der Handelsplattform ebenfalls zahlreich angeboten!

MfG aus Dortmund
Gaschdi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Nov 2012, 10:51
ich hab jetzt den YAMAHA AX-570 für 120,00 Euro gekauft.
Yamaha AX-570

Was sagt ihr jetzt zu der Kombo??

YAMAHA AX-570 + Denon SC-M39

Bezahlt habe ich insgesamt 240,00 Euro!

Ist das angemessen?

Gruß!
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 22. Nov 2012, 14:49

Gaschdi schrieb:

die drei von dir vorgeschlagenen, Karl, sind alle empfehlenswert?

Imho ja, aber die hättest du nicht in der Leistungsklasse, für den Preis bekommen.

Gaschdi schrieb:

Ist das angemessen?

Ich würde sagen ja, kein Schnäppchen, aber durchaus angemessen.
Der Yammi hat genug Power und Garantie hat er auch noch.
Viel Spaß damit

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 22. Nov 2012, 14:52 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Nov 2012, 18:16
Das passt schon!

LG
Gaschdi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Apr 2013, 20:16
Suche wieder nen Verstärker!? Was gibt es noch gutes in der Preisklasse?
Oben wurde je bereits 3 genannt...
Bei Ebay gibt es soviel Auswahl...! Blicke kaum durch! :-)
V3841
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 22. Apr 2013, 20:36
Für die Denon?

S.M.S.L - SA-50

http://www.ebay.de/i...&hash=item43b499e775

Gibt es beim Selbstimport aus Fernost auch deutlich günstiger.

Oder gebraucht:

Harman Kardon HK6100

http://www.ebay.de/i...&hash=item1c321448c9

SONY Midi Verstärker TA-S2

http://www.ebay.de/i...&hash=item23278d59a0

Harman Kardon HK6500

http://www.ebay.de/i...&hash=item27d21a7542

Hitachi HA-7700

http://www.ebay.de/i...&hash=item5655816fc7

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Hitachi_HA-7700

Wobei "ich" hier dem Hitachi den Zuschlag geben würde.


[Beitrag von V3841 am 22. Apr 2013, 20:38 bearbeitet]
Gaschdi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Apr 2013, 07:27
Dankeschön! Wäre gerne in der Preisklasse des Yamaha AX 570 geblieben, sprich um die 100 Euro! Gibt da auch was gutes?

Danke!
manolo_TT
Inventar
#15 erstellt: 23. Apr 2013, 07:29
ich hätte noch 2 kef iq30 (ahorn) zu veräußern, bei interesse einfach melden
Gaschdi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Apr 2013, 07:32
Was kostet er? Schickst du mir mal nen link?
Gaschdi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Apr 2013, 06:42
Bin für die Denon LS an einem Pioneer A449 dran...
Wieviel kann man ausgeben?
Kann mir jemand mehr über den Verstärker sagen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker - Einsteiger
XxXusernameXxX am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung Budget 250 Euro
Phonokalle am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
Welcher gebrauchter Hifi-Verstärker für 250 Euro?
dawn am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
Vinyl Einsteiger Set bis ca. 1400 Euro
vr1 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  5 Beiträge
Einsteiger, Plattenspieler, Verstärker, Boxen
OmOnOtOnO am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  8 Beiträge
Verstärker für hihi- einsteiger
zekay2705 am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für <250? ?
stevolution am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  3 Beiträge
Suche gebr. Verstärker+Lautsprecher bis 250? / LAUT
luiseki3000 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  2 Beiträge
Hilfe für "Einsteiger" Stereoanlage
Gampi89 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher für ca. 250 Euro
echtmolli am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Sony
  • Denon
  • Panasonic
  • X4-Tech
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.021