Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger, Plattenspieler, Verstärker, Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
OmOnOtOnO
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2014, 13:56
Hallo liebe community,

ich hoffe, den richtigen Thread zu nutzen.
Ich plane, die Anschaffung eines Verstärkers, von Boxen und eines Plattenspielers. (Ein CD-Spieler soll später angeschlossen werden). Mein Budget liegt bei 500 Euro, max. 600 Euro.

Ich habe mich in den letzten Tagen durch diverse Beiträge gelesen und folgende Empfehlungen für mein Budget und meine Einsteigeransprüche herausgelesen:

Plattenteller (einen gebrauchten mit Direktantrieb)
Technics SL-QD 33

Verstärker:
Denon PMA 520
Dual CV-1450 (gebraucht)

Bei den Boxen bin ich ratlos. Ich höre hauptsächlich Rock und Elektro. Der Raum in, dem die Anlage genutzt wird, ist 16qm groß, quadratisch geschnitten. Der Hörerplatz und Boxen verteilen sich im Raum wie auf dem Bild zu sehen istHörerplatz und Boxen

Was haltet ihr von den oben genannten Komponenten? Kann man die kombinieren? Und zu welchen Boxen ratet ihr mir?

Vielen Dank schonmal und beste Grüße.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2014, 14:06
Hallo,

über den Klang entscheidet beim Plattenspieler der "zum Tonarm passende" Tonabnehmer und über die Klangqualität, der Nadelträger, der Diamant und insbesondere der ggf. sehr teure Schliff, wenn Laufwerk und Tonarm grundlegende und Bedingungen erfüllen, was sie zumeist tun. Der Phonovorverstärker hat - soweit mit den Tonabnehmer kompatibel - keinen Einfluss auf den Klang, wenn er nicht gesoundet ist.

Der Klang der Anlage als Ganzes wird durch das Zusammenspiel von deiner Raumakustik, deiner Lautsprecherpositionierung, deiner Hörplatzposition und deinen möglichst sorgfältig gewählten Lautsprechern bestimmt.

Es ist also ziemlich Wurst, welchen - ausreichend leistungsfähigen - Verstärker und welchen Dreher Du kaufst, wenn Du da keinen ganz großen Schnitzer machst.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 30. Nov 2014, 18:29 bearbeitet]
>COWL<
Stammgast
#3 erstellt: 30. Nov 2014, 18:04
Ich empfehle dir Kompaktlautsprecher, idealerweise auf einem dazu passenden Ständer. Zur Aufstellung kannst du in Tywins Links einiges nachlesen. Von den von dir geposteten Verstärkern würde ich den Denon bevorzugen. Zum Thema Plattenspieler hat Tywin auch bereits einiges gesagt.

Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Nov 2014, 18:19
der SL-QD 33 hat einen t4p tonabnemher, damit fehlt die ganze einstellung/justierung aus aber auch die möglichkeit viele tonabnehmer zu nutzen, da der t4p nicht verbreitet ist, falls du mit der zeit mal was besseres kaufen möchtest.
der wäre ein guter/preiswerter einstieg
http://www.musicstor...00?campaign=GBase/DE

die boxen sollen nicht an der wand stehen und auch nicht unbedintg soweit auseinander, dazu hast du aber schon ein link bekommen.

bei deinem budget würde ich alles gebraucht kaufen, da bekommst du wahrscheinlich mehr klang fürs geld.
wie ist deine PLZ um bei kleinanzeigen sich umzusehen?


[Beitrag von Soulbasta am 30. Nov 2014, 19:57 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2014, 19:55

OmOnOtOnO (Beitrag #1) schrieb:
Ich plane, die Anschaffung eines Verstärkers, von Boxen und eines Plattenspielers. (Ein CD-Spieler soll später angeschlossen werden). Mein Budget liegt bei 500 Euro, max. 600 Euro. ... Der Raum in, dem die Anlage genutzt wird, ist 16qm groß, quadratisch geschnitten.


Hallo,

zu den Themen Plattenspieler und Verstärker wird hier viel geschrieben und auch vieles wiederholt. Wie viel davon auf Deinen eigenen Anspruch zutrifft, weißt Du leider - ob mit oder ohne HiFi-Forum - erst nach dem Kauf. Wenn sich Deine Produktauswahl erst aus dem Lesen in diesem Forum ergeben hat, würde ich bei Dir nicht allzu umfangreiche Vorkenntnisse unterstellen. Ich rate daher zu Neuware, um grundsätzlich erst einmal vom Sollzustand der Ware ausgehen zu können:

Plattenspieler Reloop RP-1000 M, 169,00 EUR

http://www.amazon.de...words=reloop+rp+1000

Ist kein Direktantrieb, weil bei diesem Modell nach meinen Erfahrungen der Riementriebler den besseren Gleichlauf hat.

Wenn Du einen SL-QD 33 im Topzustand bekommen kannst, gilt die Einschränkung von Soulbasta hinsichtlich der Aufrüstbarkeit mit einem Tonabnehmer.

Staubschutzhaube dazu, 24,00 EUR

Den stets wiederholten Pauschalaussagen, dass zu diesem Preis jeder gebrauchte Plattenspieler besser sei, schließe ich mich nicht an.

Verstärker Pioneer A-30, 229,00 EUR

http://www.amazon.de...id=1417372416&sr=1-2

Den Denon PMA-520 AE fand ich okay, aber im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Boxen nicht wirklich ausreichend universell. Leistungsmäßig etwas knapp und nach meinen Erfahrungen sind es eher Kompaktboxen, denen etwas Leistung gut tut. Der Dual CV 1450 stand schon einmal bei mir

http://www.hifi-foru...ead=959&postID=97#97

und hat mich nicht überzeugt. Mehr als 20,00 EUR sollte der m.E. im intakten Zustand nicht kosten. Beim Pioneer A-30 finde ich die eingebaute Phonostufe klanglich richtig klasse, so dass auch ein deutlich besserer MM-Tonabnehmer am Reloop RP-1000 M zu hörbaren Verbesserungen führen wird.

Lautsprecherboxen Polk Audio RTi A1, 152,00 EUR

http://www.amazon.de...d=1417372655&sr=1-92

oder

Lautsprecherboxen Roth Audio OLi RA2, 149,00 EUR

http://www.amazon.de...=1417372758&sr=1-144

oder

Lautsprecherboxen Heco Aleva 200-TC, 198,00 EUR

http://www.redcoon.d...z_Regal-Lautsprecher

Mein Favorit wären die Polk Audio-Boxen. Die Rezension auf Amazon mit "scharfen Höhen" kann ich bedingt nachvollziehen. Nach rund 20 Stunden des Betriebs war das erledigt. Lautsprecherständer dazu:

http://www.elektroni...mpaign=HiFi%20&%20TV

Lautsprecherkabel von Oehlbach aus dem Saturn oder MediaMarkt, von dort auch ein Cinchkabel, um den Plattenspieler anzuschließen.

Grüße, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 01. Dez 2014, 06:07 bearbeitet]
OmOnOtOnO
Neuling
#6 erstellt: 02. Dez 2014, 22:51
Danke für die hilfreichen Hinweise. Die haben mir bei der Entscheidung sehr geholfen.
Wahrscheinlich werde ich es mit der Neuware (Pioneer A-30 und Polka Audio-Boxen) halten.

Was haltet ihr von dem Dual CS 728Q:
http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Viele Grüße
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2014, 06:46

OmOnOtOnO (Beitrag #6) schrieb:
Polka Audio-Boxen


... gehen auch für Rock!
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2014, 12:23

OmOnOtOnO (Beitrag #6) schrieb:
Was haltet ihr von dem Dual CS 728Q:
http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Hallo,

mir wird im Inserat zu viel "geschwafelt". Ich würde mich bei einem Dual-Kenner erkundigen, ob der Steuerpimpel bei diesem Modell in diesem Alter ein Thema ist. Dann das Thema mit dem Tonabnehmer. Ich hätte die Sorge, dass mir hier the best of Teilespender angeboten wird.

Das Modell wäre mir im einwandfreien Zustand ohnehin zu unattraktiv:

- Tonabnehmeraufnahme nicht 1/2-Zoll, sondern Dual-Unikum
- selbst mit entsprechendem 1/2-Zolladapter ist der Tonarm für die Mehrheit der Systeme zu leicht

Ohne Um-/Aufruestambitionen im originalen tadellosen Zustand bestimmt okay.

Aber es wird auch wohlwollendere Meinungen geben...

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger Plattenspieler + Verstärker + Boxen, Hilfe!
alexnative am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  8 Beiträge
einsteiger plattenspieler gesucht (studentenbudget)
18_Visions am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  2 Beiträge
kaufberatung verstärker + boxen (einsteiger)
trojo am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Einsteiger
Crustes am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  13 Beiträge
Einsteiger Lautsprechertipps
Schuyler am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Plattenspieler?!
thhorsten am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  14 Beiträge
Plattenspieler + Anlage ( Verstärker/Boxen)
ewchen am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  7 Beiträge
Plattenspieler, Verstärker, Boxen
drmurray am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  26 Beiträge
Verstärker + Boxen für Plattenspieler
s1rv1val am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  16 Beiträge
Plattenspieler/Verstärker/Boxen
schwainehund am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 30.04.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Polk Audio
  • Roth Audio
  • HP

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedsemperrider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.739