Low-Budget Einsteiger Set

+A -A
Autor
Beitrag
tobi-hro
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2011, 18:41
Moin Moin,
hab mich hier schon länger durchgekämpft und nun ist es soweit das ich mal eure meinung zu meiner idee, hören will.

Also ich habe ein budget von knapp 350 euro ...daher werde ich wohl gebrauchte komponenten kaufen müssen.

Also es soll ein stereosystem zum tv gucken, musik hören und playstation spielen werden.

mein raum ist knappe 15 m² groß und recht vollgestellt(bett, schrank, schreibtisch)

habe mir bislang erstmal 2 angebote rausgesucht und wollte mal hören was ihr dazu so sagt ..und ob ich vllt noch andere vorschläge für mich habt.

gruß tobi

hier die beiden angebote

http://kleinanzeigen...t-vector-77/27951443

und als verstärker
http://kleinanzeigen...o-tx-sr-700/28895503

wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jun 2011, 21:45
Hallo Tobi,

na dann wollen wir mal.

Die älteren Magnat sind erstens absolut kein High End wie hier beschrieben wird,
eher das Gegenteil ist der Fall,
ausserdem sind die Lautsprecher für 15qm zu basslastig abgestimmt,
du sagst jetzt vllt :"gerade das gefällt mir",
aber dieses zuviel wird ein Dröhnen im Raum verursachen,
das ist nicht wirklich schön.

Hier braucht man einen Spielpartner welcher auch zu dem Raum passt,
dazu noch gleich die Frage nach dem zukünftigen Wandabstand der Lautsprecher,dem Abstand der Lautsprecher zueinander und zum Hörabstand(wie weit sitzt du weg?)
Kannst du ein Stereodreieck verwirklichen?
Welche Musikrichtung hörst du?
Auf welche Anschlüsse setzt du,
bzw. hat alles einen analogen Ausgang was du an den Verstärker anschliessen möchtest??

Du hast dir einen Surroundreceiver ausgeguckt,
dazu noch Einen mit alter Technik,
ausserdem Einen an welchem durch Dritte Umbauten vorgenommen wurden,
damit zahlt keine Versicherung wenn dir das Ding das Haus abfackeln sollte,
also schleunigst die Finger weg.

Ich such gleich mal was allgemeinverträgliches raus und schick dir noch ne PM mit den Links,

Gruss
tobi-hro
Neuling
#3 erstellt: 07. Jun 2011, 22:01
danke für deine antwort und ratschläge

so dann versuche ich mal deine fragen zu beantworten:

also wandabstand sind 30-50 cm
abstand der lautsprecher wären knappe 2m-2,50m

ich sitze 1,50 bis 2 meter weit weg

stereodreieck krieg ich hin, und ich höre musik in richtung metal, punk und so

ich brauche mind einen optischen eingang am receiver
außer die ps3 kann ich alles weitere auch analog anschließen.



also dann lass ich die finger von den sachen und bin gespannt was du mir so gutes vorschlägst


[Beitrag von tobi-hro am 07. Jun 2011, 22:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Anlange 300-350 Euro Musik Hören
Onestay am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  8 Beiträge
Low Budget Lautsprecher + AVR
frontside0815 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  12 Beiträge
Einsteiger-Hilfe (low Budget)
Lurtz am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  8 Beiträge
LOW Budget LS und Positionierung
Derbee am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  4 Beiträge
Verstärker und Standlautsprecher (Low Budget gebraucht)
drummer2003 am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  3 Beiträge
Soundanlage für TV und Musik hören
/0NAS am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  16 Beiträge
Schüler sucht Einsteiger Anlage zum Musik hören
sigur am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  20 Beiträge
Ein Einsteiger mit Mini-Budget braucht mal wieder eure Hilfe.
axl.rck am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  4 Beiträge
Ich brauche Boxen zum Musik hören
Beni_kfb am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  19 Beiträge
selbstbauerboxen zum low-budget
becomming-dj am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 28.06.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJeezye
  • Gesamtzahl an Themen1.379.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.899

Hersteller in diesem Thread Widget schließen