Einsteiger-Hilfe (low Budget)

+A -A
Autor
Beitrag
Lurtz
Stammgast
#1 erstellt: 30. Dez 2009, 12:48
So siehts bei mir im Moment aus: HDTV, PS3, PS2, DVD-Player und als Soundsystem ein Logitech Z-5400. Zudem hängt manchmal mein PC oder MP3-Player dran. Ca. 5x4 Meter Raumgröße.

Mittlerweile höre ich aber sehr viel Musik und bin auch durchaus etwas audiophil geworden (durch meine Kopfhörer xD) und kann die Brüllwürfel nicht mehr hören, also möchte ich mich auch etwas in die Hifi-Richtung bewegen.
Nutzung: 10% Filme, 30% Spiele, 60% Musik (vor allem Rock/Metal, aber auch mal Klassik).

Möchte mir einen Onkyo TX-RS 507 als AVR zulegen, dazu erstmal zwei Frontboxen, mehr macht mit meinem Budget (600-800€ maximal) keinen Sinn. Musik dann erstmal per DVD-Player/PC zuspielen... Als Lautsprecher habe ich die Heco Victa 700 ins Auge gefasst, in Bezug auf Heimkino eher ein Rückschritt, aber mir gehts wie gesagt erstmal primär ums Musikhören und die Tonqualität.
Als nächstes würde ich mir dann einen CD-Player und die restlichen Boxen anschaffen wollen.

Allerdings frage ich mich ob die Victa 700 Sinn machen oder bei dem Preis für den Receiver zu "schlecht" sind. Aber ich habe halt nur ein beschränktes Budget und den AVR brauche ich in jedem Fall, will mir ja nicht in einem halben Jahr einen neuen kaufen müssen...
Für Anregungen wäre ich dankbar

Hätte die Victa gerne in Buche oder Schwarz, die Farben sind leider nur schwer verfügbar. Was wären denn Alternativen dazu? Die JBL Northridge E80 sollen ja ziemlich dumpf sein. Vielleicht die Canton GLE-Serie?

Gibt es empfehlenswerte Internetshops für Hifi-Komponenten? elektrowelt24.de macht einen ganz guten Eindruck.

Will ich die Victa 700 an den Onkyo TX-SR 507 anschließen, reicht da das Boxenkabel oder brauche ich auch noch Stecker?
Welche Dicke sollte ich beim Kabel einplanen?

Noch eine ganz blöde Frage: Wäre es theoretisch möglich Boxen meines Z-5400 an den Receiver zu hängen? Ich denke nicht...
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2009, 13:28
Ich weise dich gerne mal auf ein top Angebot hin.

Kombination aus

Jamo LS Set

Onkyo-TX-SR-507

Alles zusammen für 750€. Ordentliche Anlage zum Musikhören und Filme schauen zu einem mehr als guten Preis.
Anschlussmöglichkeiten für dein restliches Equipment sind vorhanden und einen Player kann man später kaufen.

MFG
Tom


[Beitrag von schramme74 am 30. Dez 2009, 13:30 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Dez 2009, 14:02
Hi

Zum Jamo Set, gibt es diesen Thread:

http://www.hifi-foru...m_id=101&thread=1186

Wenn Du der Einsteigerklasse entfliehen willst und mit den Frontlsp. erst einmal zufrieden bist, sieh Dir die Heco Metas Serie bei H+I an!
Die liegt klanglich und qualitativ weit über der Victa-Serie, kostet aber im Abverkauf nicht viel mehr als die bisher genannten Modelle!
Die Heco Metas 500 in Kombination mit dem Onkyo 507 kostet nur ca. 650€, selbst die größere Metas 700 liegt noch in Deinem Budget.

Saludos
Glenn
Lurtz
Stammgast
#4 erstellt: 30. Dez 2009, 14:45
Danke schonmal für die Vorschläge! Die Metas sind ja noch weniger verfügbar als die Victas und auch nur in rosewood/Kirsche, das passt überhaupt nicht in meinen Raum.

Was wird denn hier vom Onkyo 507 bei der Stereowiedergabe gehalten? Habe in einem anderen Forum jetzt nämlich wiederholt gesagt bekommen dass das nicht gerade seine Stärke ist.


[Beitrag von Lurtz am 30. Dez 2009, 14:49 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Dez 2009, 15:08

Lurtz schrieb:

Die Metas sind ja noch weniger verfügbar als die Victas und auch nur in rosewood/Kirsche, das passt überhaupt nicht in meinen Raum.


Wer suchet der findet!
http://www.hirschill...as-500--stueck-.html

Verfügbar in rosewood und schwarz!


Lurtz schrieb:

Was wird denn hier vom Onkyo 507 bei der Stereowiedergabe gehalten? Habe in einem anderen Forum jetzt nämlich wiederholt gesagt bekommen dass das nicht gerade seine Stärke ist.


Dein Budget ist begrenzt, den Großteil davon solltest Du auf jeden Fall in die Lsp. investieren, da diese hauptsächlich für den Klang verantwortlich sind.
Wenn man jetzt mal die vh. AVR Alternativen um 250€ vergleichst, werden diese gegenüber dem Onkyo sicher auch keine Bäume im Stereobereich ausreißen.
Meine Meinung ist, das Du die Klangunterschiede der Einsteiger AVR´s nicht überbewerten solltest, große Unterschiede sind bis ca. 500€ sicher nicht zu erwarten.

Saludos
Glenn
schramme74
Stammgast
#6 erstellt: 30. Dez 2009, 15:52

Meine Meinung ist, das Du die Klangunterschiede der Einsteiger AVR´s nicht überbewerten solltest, große Unterschiede sind bis ca. 500€ sicher nicht zu erwarten.



Ich wage sogar zu behaupten, das der Qualitatssprung noch später kommt.
Die Metas sind auch sehr feine LS, mich stört allerdings, dass es bei H+I keinen passenden Center gibt. Den würde ich mir auf jedenfall sofort dazu kaufen um eine homogene Front zu haben.

MFG
Tom
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Dez 2009, 16:35

schramme74 schrieb:

Ich wage sogar zu behaupten, das der Qualitatssprung noch später kommt.


Deshalb schrieb ich auch ca. 500€!


schramme74 schrieb:

Die Metas sind auch sehr feine LS, mich stört allerdings, dass es bei H+I keinen passenden Center gibt. Den würde ich mir auf jedenfall sofort dazu kaufen um eine homogene Front zu haben.


Tja, den Letzten beissen die Hunde, so langsam scheint die erste Metas Serie nun wirklich komplett ausverkauft zu sein!
Meine Meinung, wenn der Klang gefällt, schnell zuschlagen, für das Geld bekommt man nur schwer einen vergleichbaren Lsp.!

Saludos
Glenn
schramme74
Stammgast
#8 erstellt: 30. Dez 2009, 16:45

Meine Meinung, wenn der Klang gefällt, schnell zuschlagen, für das Geld bekommt man nur schwer einen vergleichbaren Lsp.!




Ausserdem gibt es ja noch andere Läden bei denen man noch einen Center findet.

MFG
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Soundsystem für PC und DVD-Player
-Baschdi- am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Suche Soundsystem für PC Rock/Metal/Hiphop
Foooxhound am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  7 Beiträge
Einsteiger braucht Hilfe, Teufel oder Klipsch für Rock Musik!
Soothsayer_ am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  11 Beiträge
Mein erstes PC Soundsystem
rolubo am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  29 Beiträge
Low Budget Reveiver/Verstärker gesucht
Karlkoch am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
LOW Budget LS und Positionierung
Derbee am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  4 Beiträge
Hilfe bei Einsteiger-Anlage
llmaster am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  2 Beiträge
Suche Soundsystem (Schwerpunkt: Musik)
dazedandconfused am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  2 Beiträge
Suche Soundsystem für PC / TV / DVD player
dash_n1_ am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  3 Beiträge
Brauche neue Lautsprecher für meinen pc. low Budget!
ClemD am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Logitech
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedBlaumann89
  • Gesamtzahl an Themen1.365.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.083