Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteiger Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 18:39
Hallo,
da sich meine Komplett Anlage nun langsam verabschiedet, die Boxen aber noch funktionieren, suche ich einen günstigen Verstärker an dem ich meine beiden Boxen, Pc und iPod anschließen kann. Preislich wäre es am besten bis max. 250€, aber gibt es da überhaupt etwas halbwegs vernünftiges.
Danke schonmal im Vorraus!
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2010, 18:44
Hallo wasser

Da gibts schon was.
Einsteigerverstärker von Yamaha, Denon, Onkyo oder Sherwood (mein Geheimtipp)
Was sollen für Lautsprecher angeschloßen werden?

Schönen Gruß
Georg
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Apr 2010, 18:53
Also meine ehemealige Anlage ist die hier: http://www.p4c.phili...k_ProductInformation
In der Pdf stehen auch die Daten zur Box.
Außerdem habe ich noch zwei ander Boxen dazugesschaltet(Auf die gleichen Ausgänge wie die Standart , da die Anlage nur 2 ausgänge hat)
Das sind die hier: https://www.ssl-id.d...autsprecherboxen.htm (Artikel Nr. R 740003)
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2010, 19:22
Naja. Vernünftige Lautsprecher sehen anders aus.

Fürn Übergang sollte es reichen. Es wird ein Ton rauskommen, aber klingen wird das nicht besonders.

Ob die Philips Boxen da anzuschließen sind kann ich Dir nicht sagen, da im PDF etwas von wOOx Technologie steht. Das kann eine spezielle Anpassung des Verstärkers auf diese Lautsprecher sein. Hab aber keine Ahnung.

Die Auto-Boxen kannste problemlos anschließen. Die haben 8 Ohm, das schafft jeder Verstärker. Von beiden gleichzeitig würde ich abraten, da die Impedanz (Ohm-Zahl) der Philips Boxen nicht bekannt ist. Ich vermute mal 4 Ohm. Die Impedanz geht bei Parallel Betrieb dann in den Keller und das mag der Verstärker gar nicht.

Also besorg dir 1 Paar vernünftige Lautsprecher. Der Verstärker wäre bei diesen Lautsprechern "Perlen vor die Säue" geworfen.

Schönen Gruß
Georg
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2010, 19:32
Hallo,

ich rate Dir dringend davon ab 2 Paar Boxen parallel, also gleichzeitig zu betreiben, zumal es sich bei dem einen Paar um 4 Ohm Boxen handelt. Das Impedanzminimum kann soweit runtersinken, daß der Amp od. sie Speakers Schaden nehmen. Auch sind die Lautsprecher das wichtigste Glied in der Kette. Du solltest meiner Meinung nach zuerst über eien Kauf von vernünftigen Lautsprechern nachdenken, bevor Du 250€ od. mehr in einen Amp versenkst.
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Apr 2010, 19:44
Hallo,
also bis jetzt fande ich den Klang meiner Boxen nicht soooo schlecht, und das mit der Parallel Schaltung hat auch gut geklappt....
Das Problem ist halt , dass der CD-Wechsler völlig kapuut ist, und ich somit aufjedenfall baldmöglichst was neues bräuchte. Ich hätte mir jetzt überlegt für c.a 250€ nen Verstärker zu kaufen, und für 50-70€ nen CD Spieler, da mehr Geld z.Z. nicht drin ist.
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2010, 19:52
Dein Philips Teil hat doch einen AUX-Eingang.
Fisch Dir einen gebrauchten CD-Player aus der Bucht und häng in an den AUX-Eingang.
Ist die günstigste Lösung wenn der Klang nicht sooooo schlecht ist.

Schönen Gruß
Georg
H2O-_-
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Apr 2010, 20:04
Da hängt schon der Pc dran der zurzeit halt notdürftig als CD-spieler dient.(Mein Plan ist zusätzlich noch einen Ipod dranzuhängen , an die neue Anlage)
Sehe ich es also richtig das ihr in meiner jetzigen Situation keinen Verstärker kaufen würdet?
Oder hat jemand noch einen Tipp?
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 12. Apr 2010, 20:14
Google mal nach Quellenumschalter.
Da kannst Du dann an den einen AUX Eingang noch mehr Geräte dranhängen. Geht so bei ca. 20€ los.

Einen Verstärker für 250€ für Deine Lautsprecher halte ich für rausgeschmissenes Geld.

Wenn Du natürlich vorhast in Zukunft aufzurüsten, wäre ein Verstärker eine Überlegung wert.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
Boxen und Verstärker gesucht
Waterpipe am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  31 Beiträge
suche günstigen, guten Verstärker
Garfield20040 am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  2 Beiträge
Einsteiger-Anlage bis 400 ?
Grindinski am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  9 Beiträge
Boxen bis 400euro gesucht
börps am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  38 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker für Einsteiger gesucht
plancktum am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  10 Beiträge
Boxen + Verstärker ==> 250? +- 50?
N8-Saber am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  8 Beiträge
Suche günstigen Verstärker - älteren Sony?
Mr.L am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  23 Beiträge
SUCHE VERSTÄRKER
Marc6229 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  6 Beiträge
Suche Verstärker inkl. Boxen
casemodder14 am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedleoderii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.870