Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guter Discman gesucht !!!!!!!!!!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
HIGH_END_NEWBIE
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2003, 09:25
Hi Leute ich suche einen guten Discman da ich auch im Freien gute Musik geniessen möchte. Ich habe schon einen Minidisc (sharp md-99) habe aber keine Lust meine cd`s immer auf minidisc überspielen zu müssen.
Danke schon im voraus für eure Vorschläge.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2003, 09:53
Hi,
meine persönliche Meinung: Ich würde mir keinen Discman mehr kaufen. Ich habe jetzt einen iPod. Das ist ein MP3-Player mit Festplatte (5, 10 oder 20 GB).
Und wenn ich eine CD nicht direkt in MP3 konvertieren kann, dann mache ich es halt analog. Da geht jede CD, egal welcher Kopierschutz drauf ist.
hemn2
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Apr 2003, 10:04
hallo, ich habe meinen Philips discman gerade verkauft weil,
1. zu gross, passt in keiner tasche so richtig (obwohl es eines der kleinsten und flachsten war) und das umständliche cd-wechseln ist nerv-tötend
2. er zimlich gerauscht
3. bei mir ist es genau umgekehrt, mir war das überspielen in den Pc und dann auf cd mehr als umständlich
4. verbrauchte sehr viel strom (2-3 cd's mehr ging nicht)
5.komische laufgeräusche

jetzt hab ich ein jvc md-player, sehr klein, man kann mehr disc's bei sich haben und muss nicht alle paar monate neu brennen weil zerkratzt, das disc wechseln geht sehr einfach, nur 2 stunden ladezeit und sehr kleine akkus und längere spielzeit, passt wirklich überall hin.

ich muss sagen cd's habe ich nie leiden können8)
was ich auf cd kaufe überspiele ich sofort auf md und fertig.Denn das umständliche herausnehmen der cd, dann lade auf (bloss aufpassen dass ich es nicht zerkratze, lade zu(man das dauert ), und dann wieder beim herausnehmen.....
cr
Moderator
#4 erstellt: 06. Apr 2003, 15:16
Beim Antischock-Betrieb kann es ziemlich schlechten Klang geben. Würde darauf achten (gibt eigenen Thread), zumindest muß das abschaltbar sein!, ferner sollte er RW-fähig sein.
Philips, Panasonic, Sony (es gibt ohnehin nur wenige Hersteller, die Philips werden zB auch von einem Japaner erzeugt).
hemn2
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Apr 2003, 16:41
mein philips hat cd-rw funktion gehabt, abschaltbare antishock (mit antishock hat es stark gerauscht, ich dachte ich höre am MC-walkman ), meiner war in USA hergestellt
cr
Moderator
#6 erstellt: 06. Apr 2003, 16:58
An Rauschen kann ich mich nicht erinnern, nur dass die Wiedergabe stark verfälscht war (zischende S-Laute usw), drum habe ich mir den Philips ohne Antishock gekauft! Aber die Sonys und Panasonics, die ich damals ausprobiert habe, waren um nichts besser! Auch die 3mal so teuren! Die dürften alle denselben Datenreduktionschip von vorgestern gehabt haben.
hemn2
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Apr 2003, 17:16
ich versteh bis heute nicht wie die CD sich durchgesetzt hat
Die hätten es in einer hülle produzieren sollen.
Vergiss Discman's
doch die Philips sind sogar getestet worden und hatten am schlechtesten abgeschnitten, in sachen rauschen.
wenns unbedingt sein muss würde ich 1.Panasonic dann Sony an 2. Stelle.
cr
Moderator
#8 erstellt: 06. Apr 2003, 20:59
Ich habe mir ehrlich gesagt noch keine CDs zerkratzt. Man darf sie halt nicht herumliegen lassen.
Mit den BlueRay-Discs wirds noch übler werden, da die Fokussierschicht nur 0,1 mm dick ist und der Laser damit auch kleinere Kratzer nicht mehr übersieht! (dh. es entstehen sofort Datenfehler, die korrigiert werden müssen)
hemn2
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Apr 2003, 21:43
aber wenn sie in einer hülle wie bei MD's gesetzt wird kann es nur sehr schwer zerkratzen. Denn angeblich hat man dann sehr viel speicher und es wäre ziemlich blöd wieder ohne hülle zu produzieren
ich schätze dann wird SACD-Format in so einem kleinen Hülle wie die der MD's passen. das wäre super
Oliver67
Inventar
#10 erstellt: 07. Apr 2003, 08:09
Also mal zurück zur eigentlichen Frage:

Folgendes Paar kann ich nur empfehlen:

Sony D-CJ 501 CD-Discman

kostet ca. 100 Euro, kann auch MPEG, lange Batterielebensdauer

Dazu der Koss Porta Pro Kopfhörer

für ca. 70 Euro wesentlich besser als alle Knöpfe im Ohr

Mir geht es genauso, wie Dir: ich will nicht dauernd Zeit verlieren mit überspielen von der Festplatte, MPEGs erzeugen, etc.

Da sitzt man dann doch einige Stunden dran während dieser Zeit höre ich lieber Musik.

Oliver
HIGH_END_NEWBIE
Stammgast
#11 erstellt: 07. Apr 2003, 17:29
was haltet ihr von sony D-NE1 discman?
Ist koss bei media markt zu bekommen? (ich wohne in der schweiz)(kenne laden wo es AKG,Audiotechnica,Beyerdynamic,Sennheiser und sony gibt was haltet ihr von diesen?)
Werner_B.
Inventar
#12 erstellt: 08. Apr 2003, 06:53
high_end_newbie,

AKG klar ja: ich habe seit vielen Jahren den AKG K240 DF Studio Monitor (DF steht für diffusfeldentzerrt), bin nach wie vor zufrieden und habe keinen Bedarf nach Neuem. Ich höre sowohl Klassik als auch Blues, Rock, Jazz, lege deshalb wert auf möglichst neutrale Wiedergabe. Wird aber in hochohmiger Ausführung zu leise sein am Discman. Bei AKG gibt's aber noch andere gute Hörer!

Gruss, Werner B.
cr
Moderator
#13 erstellt: 08. Apr 2003, 08:42
Den AKG K 240 gibts mit der Bezeichnung Sudio (K 240 Studio). Dieser hat 55 Ohm und ist somit optimal für Walkmen geeignet.
Chiaki
Neuling
#14 erstellt: 29. Dez 2003, 15:16
GOtt wie alt sind die Threads hier eigentlich???

Mittlerweile gibt es ATRAC3-Discmans von Sony mit einer Laufzeit von bis zu 120 Stunden!!!
DIscmans sind zur Zeit immer mehr im Trend und die MD ist in 2 Jahren ausgenutzt das sage ich euch! DIe kostet mehr, auf die passen höchstens 4 CDs im Longplay4 Modus, wobei auf eine CD (60 min) 30 CDs draufpassen mit ATRAC3-Codec.
Der beste MD-Player kommt nicht über die 90 Stunden Grenze hinaus.

Also ich für meinen Teil habe mir den D-NE710 von Sony gekauft und ich bin hyperzufrieden.
Sir_Telchar
Neuling
#15 erstellt: 09. Jan 2004, 16:23
von der Klangqualität her gefällt mir am besten der

Sony D-EJ985

ist halt verhältnismäßig teuer!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisleistungs guter Verstärker gesucht
TommyAngelo am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  6 Beiträge
Guter CD-Player gesucht
86bibo am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  2 Beiträge
Guter SACD Player gesucht!!
pg03 am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  9 Beiträge
Guter CD-Player gesucht !!!
Jailbone am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  11 Beiträge
guter verstärker gesucht
WURSCHTELPETER am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  4 Beiträge
Günstiger, guter Verstäker gesucht.
grobaesthet am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  4 Beiträge
Guter Verstärker Gesucht
Marc.DKA am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  5 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
guter verstärker gesucht
gigatronikk am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  7 Beiträge
Kompromisslos guter Lautsprecher gesucht
Keksstein am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  77 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Koss
  • AKG
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.192