Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompacktanlage oder Einzelbausteine ca. 1000€ und darüber

+A -A
Autor
Beitrag
Rocker4711
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2009, 10:54
Ich möchte mir eine neue Anlage kaufen.
Meine Preisvorstellungen liegen ab 1000€ aufwärts.
Ich habe ein Wohnzimmer mit ca. 33 m3 und natürlich mit einigen Möbeln. Da ich auf gute Rockmusik stehe sind mir Bässe besonders wichtig. Kann mir jemand eine Empfehlung geben und bitte gleich, wo ich dieses Produkt dann erwerben kann. Danke für eure Mühe!!!
Gruß Andreas
TFJS
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2009, 11:14
Aber nach Hause tragen tust Du es dann schon selber, oder?

Ein bisschen musst Du schon selbst schauen, was Dir gefällt. Es hilft Dir ja nix, wenn ich jetzt poste "Kauf Dir NAD-Elektronik und Dynaudio Boxen" und bei Dir zuhause hört es sich für Dich dann echt Scheiße an.

Mein Tipp daher: erst mal selber denken oder zu Media oder Saturn gehen und für 1.000,00 € irgendeinen Kompakt-Scheiß kaufen. Für Hintergrundberieselung in MP3 Qualität reicht das allemal.
cbv
Inventar
#3 erstellt: 24. Apr 2009, 11:25
Spontan haette ich ja gesagt, dass eine maximale Obergrenze Deiner Preisvorstellung mehr Sinn gemacht haette...

Einfach mal in's Blaue geschossen: Myryad wirft (oder warf?) derzeit die alte Serie (mit blauen Displays) fuer nen Appel und nen Ei auf den Markt.
Wiley
Stammgast
#4 erstellt: 24. Apr 2009, 11:37
So wird das nix - erstmal was anschauen und anhören gehen! Dann Grenzen abstecken (welche Komponenten bzw. was soll sie können), wie schon oben erwähnt ist dann eine Budget-Obergrenze hilfreicher als eine Untergrenze

Mit dem Ergebnis wieder herkommen, eigene Eindrücke vom gehörten und gesehenen und Ideen schildern und dann bekommst Du sicher auch Antworten mit denen Du evtlö. was anfangen kannst!


[Beitrag von Wiley am 24. Apr 2009, 11:38 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Apr 2009, 13:50

TFJS schrieb:
Aber nach Hause tragen tust Du es dann schon selber, oder?

:prost


Geiler Spruch!

Passt wie die Faust aufs Auge!

Bei solchen Threads, können wir eigentlich ins Wochenende gehen und einen

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompacktanlage mit Plattenspieler
SubAce am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 450 oder doch einzelbausteine?
Gästlee am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  2 Beiträge
CDP's bis ca 1000?......
petitrouge am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  18 Beiträge
Pianocraft vs "Einzelbausteine"
Demian79 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  4 Beiträge
Verstärker & Boxen bis ca. 1000??
Freak[DC] am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  14 Beiträge
Suche Plattenspieler bis ca. 1000?
olsch1968 am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  3 Beiträge
Verstäker gesucht, bis ca 1000?
John_Mc_Clane am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  4 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Neue Lautsprecher für ca. 1000?
My$ter¥ am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  11 Beiträge
Verstärker bis ca. 1000 Euro
matimuc am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447