Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Yamaha AX Verstärker? oder doch was ganz anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
Aitch
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2009, 14:36
Moin Moin
ich bin ganz neu hier... bin eigtl immer im musikerboard
aber heute ging mir mein billig 2.1 system sowas von auf den Keks dass ich beschlossen habe, mich langsam mal nach ner Anlage umzusehen.

Ausserdem ziehe ich bald in meine erste eigene Wohnung und da will man ja auch mal nett musik hören.

Mal zu den hörgewohnheiten:
Querbeet!
Von Blackmetal bis Hip Hop ist alles dabei...
allerdings zum großteil als Mp3 (ja ja ich weiss)
Ich will dann aber auch bald mehr CDs kaufen.
(immerhin arbeite ich ja dann auch^^)

der Raum ist 2,80 mal 7m groß und ich würd die boxen gern an einer stirnseite aufstellen.

als Boxen werde ich zwei Kompaktboxen benutzen die ich schon besitze (hersteller wird nachgereicht... stehen im moment im kl. regieraum unserer Band)

die boxen sind ganz schön hoch/riesig aber ich würde sie trotzdem gern eher im stereodreieck aufbauen, um sie als abhöre für die Musikproduktion zu benutzen (nur hobbymäßig).

Als CD-Spieler habe ich mir ne PS1 ausgeguckt.
Die hat für mich sichtbar 2 Vorteile:
1. Günstig um nicht zu sagen billig (evtl krieg ich eine von meinem Onkel)
2. Offenbar sehr guter Klang

und dann als gimmick noch das Zocken
aber das muss nicht sein.

2te quelle ist also mein Interface, Pc oder Macbook bzw ne Airtunesstation.


Jetzt such ich noch nen günstigen Verstärker.
Er muss jetzt nicht das beste vom besten sein aber auch
keinen Müll rauspusten.

Um es auf den Punkt zu bringen:
Taugen die Yamaha AX-Teile was (gibts grad günstig in der Bucht)?
Wenn ja: muss es der größte sein? der 700er?

Und: was heisst Leistungsaufnahme?
z.b.der 700 nimmt wohl 600W auf...
nimmt der die permanent auf?
Nur wenn er volle Pulle aufgedreht ist?

weil ich wollte meine Stromkosten eigtl schon nen bisl im auge behalten.

weil wenn dem so ist, dass er immer soviel frisst, dann würd ich eher zu nem kleineren Bruder greifen.

danke schonmal

aitch
BooStar
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2009, 15:05
Die Stromaufnahme liegt bei den allermeisten Amps im Leerlauf so um die 30-50 W. Wenn Du aufdrehst gehts so 5-10 W nach oben. Richtig viel kannste nur verbrauchen, wenn Lastwiderstände dran sind weil es sonst zu laut wird.
Nimm einfach den schönsten AX.
Aitch
Neuling
#3 erstellt: 29. Apr 2009, 20:32
so hab grad den ax700 für 116euro geschossen

denke das war nen guter deal
klimbo
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2009, 21:17

Aitch schrieb:
so hab grad den ax700 für 116euro geschossen

denke das war nen guter deal :)

...den hatte ich vor vielen Jahren auch mal und hat mich sehr glücklich gemacht

Gruß Klemens
Aitch
Neuling
#5 erstellt: 29. Apr 2009, 23:42
achso: noch ne frage:

lastwiderstände sind einfach nur verbraucher, die elektr. in wärme umwandeln?
BooStar
Stammgast
#6 erstellt: 30. Apr 2009, 07:03
Ja, die Widerstände nimmt man zum Testen der Verstärker damit man nicht bei 120 dB arbeiten muß.
Außerdem hört sich so ein 1kHz Sinus nicht gerade angenehm an.
Aitch
Neuling
#7 erstellt: 30. Apr 2009, 13:18
Die Boxen sind von Quadral.
Aber Modell steht nicht drauf...
hab aber mal nachgeforscht... is keine neue Serie sehen aber auch noch nicht sooo alt aus.
schwarzlasiertes Holz, schwarze schaumstoffabdeckung kleine bronzene "schildchen" mit dem markennamen drauf...

ich guck se mir heut noch ma nen tucken genauer an.. vllt steht ja auf den kl. "schildchen" was...

[edit] es is tatsächlich die phonolouge linie^^

haben wir (meine band) für ne flasche whyskey geschenk gekriegt
und ich krieg sie erstmal "geliehn" und dann kauf ich irgendwann noch mal aktive studiomonitore


[Beitrag von Aitch am 30. Apr 2009, 16:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha A 1 oder doch was anderes?
krulex am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 05.09.2015  –  8 Beiträge
Welchen Vertärker? Yamaha AX 870, AX 1050, oder AS 700
beatsteak34 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  13 Beiträge
Yamaha AX-596 und jetzt?
Chrishmaster am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  4 Beiträge
yamaha verstärker AX-496??
nikeldin am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V565B oder Onkyo TX-SR607 oder doch was ganz anderes
Pans3n am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  9 Beiträge
KEF gegen Nubert oder doch was anderes ?
DerStereohörer am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  13 Beiträge
Pianocraft E410 oder doch was anderes?
Corsar90 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  16 Beiträge
Verstärker Box oder doch was anderes?
KampfKraut am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  7 Beiträge
MusicCast oder doch was anderes?
Charls am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  2 Beiträge
Mischverstärker oder doch was anderes.
netzy am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedMichiSteindl@
  • Gesamtzahl an Themen1.345.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.097