Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha A 1 oder doch was anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Sep 2015, 09:23
Auf der suche nach einem guten klassischen Verstärker fur max 200€
bin ich auch Yamaha A 1 (den alten) gestossen!
für 170€

Was denkt ihr, soll ich zuschlagen oder gibts was besseres(in den klassikern vor Soundqualität) für gleiches Geld?
Noch keine LS, fürs vinyl, cd.

Bin offen für eure Vorschläge!

Danke!
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2015, 09:47
Ist er irgendwie gewartet oder mit Garantie? Das Ding ist 35 Jahre alt und da ist sowas nötig.

An deiner Stelle würde ich eher was jüngeres nehmen
zb http://www.fein-hifi...rstaerker::1245.html (wurde ab 2006 gebaut)
krulex
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Sep 2015, 13:31
ob der überholt wurde weiss ich noch nicht.

Hätte sonst noch Pioneer A-616 Mark 2 für 160€
und combi luxman a-371 & cd d-351 fürs 230€

vom Aussehen her, finde ich diese Kombi klasse!
KENWOOD KA-6100
KENWOOD KT-7500

Vom Klang her, was sollte ich bevorzugen?

Ist Yamaha AX-497 denen wirklich überlegen?

Danke für die Tipps!
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2015, 13:59

Vom Klang her, was sollte ich bevorzugen?

Verschiedene Verstärker wirken sich nur minimal auf den Klang aus. Die Lautsprecher, der Raum, die Aufstellung und die Abhörposition machen 95% vom Klang aus


Ist Yamaha AX-497 denen wirklich überlegen?

Zumindest was die Haltbarkeit angeht.

Was Optik angeht, kann ich dir natürlich nicht helfen. Wenn dir der 36 Jahre alte KENWOOD KA-6100 gefällt, ist das völlig verständlich. Du musst nur wissen, dass Kondensatoren etwa 20 Jahre völlig bedenkenlos halten, danach kann es aber sein dass sie komplett defekt gehen oder (noch schlimmer) dass sie schleichend den Klang verändern.


[Beitrag von basti__1990 am 04. Sep 2015, 14:00 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 04. Sep 2015, 15:00
Hallo,

mein Tipp: Yamaha RX-797, der ist auftrennbar, wenn nötig.

LG
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2015, 15:25
Hallo,

hinsichtlich solcher alten Geräte sollte Dir klar sein, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis es was an den Geräten zu fummeln gibt.

Nicht nur die Kondensatoren hauchen mehr oder weniger schleichend ihr Leben aus, sondern auch alle Schalter und Regler benötigen immer wieder Zuwendung und müssen im Endeffekt entweder aufwändig restauriert oder ganz ausgetauscht werden. Wenn dies überhaupt möglich ist.

Weiterhin sind die Schutzrelais anfällig und der Ruhestrom muss auch immer mal wieder geprüft/eingestellt werden.

VG Tywin
ATC
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2015, 18:27
Moin,

was für Lautsprecher willst du denn damit antreiben?

Ein Yamaha RX 497 für 200€ ist deutlich über dem Gebrauchtmarktpreis, ca. 300%
Haiopai
Inventar
#8 erstellt: 05. Sep 2015, 19:10

krulex (Beitrag #3) schrieb:
ob der überholt wurde weiss ich noch nicht.

Hätte sonst noch Pioneer A-616 Mark 2 für 160€
und combi luxman a-371 & cd d-351 fürs 230€

vom Aussehen her, finde ich diese Kombi klasse!
KENWOOD KA-6100
KENWOOD KT-7500

Vom Klang her, was sollte ich bevorzugen?

Ist Yamaha AX-497 denen wirklich überlegen?

Danke für die Tipps!


Moin Krulex , als erstes , von speziell dem Yamaha(A1) würde ich die Finger eher weg lassen , er ist selten und scheinbar
defektanfällig , mir sind bisher drei davon übern Weg gelaufen und alle hätten ne umfangreiche Revision gebraucht , die über
Potis sauber machen und derlei Scherze weit hinaus geht .

Der Pioneer ist eindeutig zu teuer , wenn er nicht mit Gewährleistung vom Händler ist , max 100 € , mehr sollte der nicht
kosten .
Für den Luxman zahlst du Namenszuschlag , der Verstärker ist nicht übel , insbesondere der Phono MM Zweig soll sehr
gut sein , aber außer dem Schild Luxman ist da nix besonderes dran , er ist auch nicht besonders leistungsstark , Neupreis
Anfang der 90er lag bei 998 DM -

Gutes Angebot auf die Schnelle ist der hier .

Kenwood KA 7090R für 115 €
von 96 , hier mal das Datenblatt

http://www.kenwood.d.../archive/ka7090r.pdf

oder er hier

Onkyo A-807 (8850)

ebenso er hier

Marantz PM 7200

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MusicCast oder doch was anderes?
Charls am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  2 Beiträge
Yamaha A-S501 oder doch was besseres?
vote4morten am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  14 Beiträge
Erste Anlage: YAMAHA Pianocraft, PC + X, oder doch was anderes?
sodala am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  2 Beiträge
Welchen Yamaha AX Verstärker? oder doch was ganz anderes?
Aitch am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  7 Beiträge
Suche Surroundlautsprecher-Set (Centrum Ophelia oder doch was anderes?)
schwobb am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  2 Beiträge
KEF gegen Nubert oder doch was anderes ?
DerStereohörer am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  13 Beiträge
Vincent SV 236 oder doch was anderes
Pelefuxx am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  16 Beiträge
Pianocraft E410 oder doch was anderes?
Corsar90 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  16 Beiträge
Denon, Onkyo oder doch was anderes?
klanglos am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2010  –  2 Beiträge
LS an Yamaha A-1
BlazingSun am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Kenwood
  • Luxman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580