Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Tieftöner 30cm und Endstufe für Transportable Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
kleiner_affe92
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2009, 18:15
Hallöchen,

Ich und mein Kollege bauen ne Transportable Anlage. Wir haben alles ausser nen Tieftöner und ne Endstufe. Ich hab hier mal ne Zeichnung wie das Ding von vorne aussehen soll:

Ich habe schon nach nem Tieftöner geschaut: Klick! Ich denke für den Preis ist der ganz gut oder? Die endstufe sollte nicht über 100€ Kosten. Der Mittel und die Hochtöner haben ca. 20W und der Tieftöner 400W.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mfg
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Mai 2009, 18:18
Na erstmal brauchst du eine auf die Chassis abgestimmte Frequenzweiche, sonst fliegt dir die Endstufe und die Chassis um die Ohren.

Wattzahlen sagen leider gar nichts darüber aus.

Empfehlen kann ich Chassis von Visaton, besser dokumentiert kannst du die nirgends bekommen. Mit den Chassis kannst du außerdem am Computer mit BOXSIM eine eigene audiophile Box konstruieren.

http://www.visaton.de/de/chassis_zubehoer/tiefton/tiw300_8.html

Hier ein 30er mit extremen hüben.

Ich habe hier noch eine Frequenzweiche über, die du dafür verwenden könntest. Schreib mir eine PN, wenn du sie haben willst. Die brauchst du auf jeden Fall sonst killts als erstes den Hochtöner...

Markus
kleiner_affe92
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Mai 2009, 19:03
wenn ich doch aber z.b. 2 hochtöner ein Tieftöner und dieseEndstufe nehme bräuchte ich doch eigentlich keine Frequenzweiche!? Und kann ich an die Endstufe 8 Ohm Lautsprecher anschließen?

Noch eine Frage zu der Endstufe. Die Endstufe 2 Eingänge hat einmal für Hochton und einmal für Tiefton, wie soll ich denn sagen wir mal von meinem Handy (Klinke) auf 4x Chinch kommen?


[Beitrag von kleiner_affe92 am 13. Mai 2009, 19:07 bearbeitet]
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Mai 2009, 15:16

Die Endstufe 2 Eingänge hat einmal für Hochton und einmal für Tiefton, wie soll ich denn sagen wir mal von meinem Handy (Klinke) auf 4x Chinch kommen?


Spätestens da brauchst du eine Frequenzweiche...; eine Frequenzweiche besteht aus Bauteilen, die den Hochtönern auch die hohen Töne geben und den Tieftönern die Tiefen.

Ohne Frequenzweiche bekommen die Hochtöner die Frequenzen des Tieftoners mit ab. Das sind aber so große Spannungen, das es die Hochtöner killt. Nebenbei klingt es wirklich abartig. Das möchte wirklich kein Mensch hören.

Glaub mir, ich hab schon mehrer Frequenzweiche gebastelt. Mit einer falschen FQW kann eine 1000 Euro Box klingen wie ein Badezimmerradio. Und ohne FQW gehen die Bauteile kaputt.

Am Besten ist es, du kommst von einer Endstufe mit LS-Kabeln und hängst da dann eine FQW dazwischen. Von der FQW gehen dann die Kabel an die Chassis.


Und kann ich an die Endstufe 8 Ohm Lautsprecher anschließen?


Eigentlich schon. Bei schlechten Endstufen ( ich kenne sie nicht, aber es könnte sein ) kann es sein, das bei höheren Lautstärken sich die Endstufe stark erwärmt und durchbrennt.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe
Reave am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  27 Beiträge
Suche Endstufe
LexyLex am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  2 Beiträge
neue Endstufe für meine Anlage
Fishbone11212 am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  8 Beiträge
Suche Endstufe
arr0w am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  32 Beiträge
Suche Endstufe
bampa am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Endstufe/Frequenzweiche/Tieftöner/Hochtöner Selbstbau 200-400?
Basaltfeuerbuddy am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  13 Beiträge
Suche Anlage für Privatgebrauch
SirAlex92 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  12 Beiträge
Suche Anlage für Großeltern
Shoggoth am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  2 Beiträge
Suche Rat für Anlage
bartholt am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  10 Beiträge
Suche eine Anlage für 400?-500?
dono1512 am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedJBoly
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.495