Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Endstufe für meine Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Fishbone11212
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2003, 21:27
Tach auch ich suche zurzeit ne Endstufe für meine Anlage.Ich hab da was auf der Seite www.hillenmusicshop.de gefunden und wollt mal fragen ob es ein gutes Angebot ist. Wenn ihr auf der Seite seid müsst ihr auf "Endstufen" bei "HOME-HIFI" gehen und dann die 2. oder 3. Endstufe hab ich mir gedacht. Guckt mal bitte vorbei und sagt mir ob es sich lohnt.
der_graue
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2003, 00:01
Hallo,

was willst Du denn damit machen? Das wofür sie gemacht ist : krach machen?
Oder doch nur Musik hören.
Ich bin bei solchen Leistungswundern immer sehr skeptisch, da Du wahrscheinlich mit einer guten gebrauchten "normalen" Endstufe mehr erreichst.
Was hast Du denn für Lautsprecher?

Viele Grüsse
Stephan
MH
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2003, 00:24
hi fishbone,

die leistung zu dem Preis. da kannst Du Deine Boxen auch direkt an die Steckdose hängen. Hat noch mehr Watt.
stabile 2 x 50Watt reichen im Normalfall.

Gruß
MH


P.s. 2 x 960 Watt, was hast Du für Boxen?
Fishbone11212
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Nov 2003, 22:22
Ich hab 2 3Wege Bassreflexboxen mit denen ich eigentlich zufrieden bin. Beide haben je 180 Watt sinus und 380 Watt Musikleistung. Und eine Bassbox mit ca. 250Watt hab ich auch noch. Zurzeit hab ich einen Verstärker der Firma Soundwave. Damit war ich auch zufrieden ich konnte viele Geräte ran schließen und sie hat eine Ausgangsleistung von 2*80 Watt sinus. Jedoch sind beide Buchsen kaputt. Und jetzt wollte ich halt so eine Endstufe ran schließen. Ich weiß das dadurch die Klangqualität verloren geht aber mir kommt es eher auf die Lautstärke und den Bass an. Könnte ich diese Endstufe trotz des Defekts der Lautsprecherbuchsen an meine Anlage anschließen???
EWU
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2003, 23:13
die LS hängen immer am Endverstärker.Du kannst also die Endstufe an den Vollverstärker hängen und die LS an die Endstufe.
der_graue
Stammgast
#6 erstellt: 10. Nov 2003, 23:26
Das klappt natürlich nur, wenn der Vollverstärker vorverstärkerausgänge besitzt, da Du sonst die Lautstärke nicht regulieren kannst.

Viele Grüsse
Stephan
Fishbone11212
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Nov 2003, 22:45
Ich hab bis zumdefekt immer noch einen Equalizer mit dran gehabt könnte ich die Endstufe per Cinchstecker auch gleich dahinter anschließen?
djtimetrax
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mai 2004, 19:00
Fishbone, wieso meinst du, dass Klanqualität verloren geht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage für meine Mutter
Mr.Coffee am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  8 Beiträge
Neue Endstufe für Dynaudio Focus 220
Meister_Rübezahl am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  8 Beiträge
Neue Anlage für 5.000 ?
jazztastico am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  8 Beiträge
Neue Anlage für Plattenspieler
-Stein- am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  2 Beiträge
neue Anlage
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  6 Beiträge
Neue Anlage
Ps213 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  18 Beiträge
neue anlage
namenlos am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  5 Beiträge
Neue Anlage für Einsteiger
speedymcs am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  11 Beiträge
Neue Anlage für Kleinparty
The_Trasher am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  2 Beiträge
Neue Anlage
[TiSu]Sypher am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592