Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


billig verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
berlusconi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2009, 07:48
hallo

suche für meine freundin einen verstärker.
sie wird ihn nicht oft nutzen und braucht auch keine 400000 watt:)
anständig und möglichst billig sollte er sein.
was würdet ihr mir empfehlen?

ich überlege zwischen einem gebrauchten bei ebay um die 40-50 euro
alla
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250425676961
oder einem billigen neuen die in etwa das gleiche kosten
alla
http://cgi.ebay.de/D...3A1|293%3A1|294%3A50

was meint ihr wäre die bessere wahl?
thx
buschi_brown
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 07:53
Hallo,
bei dem Budget bist Du auf jeden Fall mit einem Gebrauchtgerät besser bedient! Diese 40€ Superverstärker/-receiver taugen echt nur für die Tonne .
Grüße
Thomas
Brutus93
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2009, 08:01
Also ich glaub auch, wenn du was neues für 40€ kaufst, lebt deine Freundin nicht mehr sicher… erhöhe dein Budget lieber auf 100 Euro und versuche einen anständigen Onkyo oder so abzustauben.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mai 2009, 08:08
Moin

Wenn Du ein paar Euros mehr investierst und auf längere Sicht etwas für Deine Freundin kaufen möchtest, dann empfehle ich diesen hier:

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/7534.html

Das Gerät ist neu, hat Garantie und bietet eine gute Qualität.
Von No Name Verstärkern rate ich ab, bei Ebay steht der Preis nicht fest und man sollte sich auskennen, um nicht auf die Schnautze zu fallen!
Bei Gebrauchten gehört halt auch immer noch eine nötige Portion Glück dazu.

Mfg

berlusconi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Mai 2009, 08:50
naja, ein paar is gut:)
sind fast 200% - 300% mehr

kann mir eigentlich mal einer erklären was an verstärkern so kostspielig ist?
die sind noch unglaublich teuer dabei denkt man da passiert garnich viel..
dvd player ect bekommst hinterhergeworfen:)
Brutus93
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Mai 2009, 19:49
also ich hab nen pioneer dvd rekorder für 550€ rumstehen… also auch nicht alle dvd-player sind billig… es gibt auch verstärker, die sie dir hinterherschmeißen, wie den für 40 €, aber nicht, weil sie das bisschen geld wollen, sondern weil sie ihre bude nicht abfackeln möchten lange hält so'n billigverstärker nämlich nicht, dann ist feierabend, es stinkt ein bisschen und wenn du den stecker dann rausziehst ist alles gut, aber einmal vergessen und nicht zu Hause sein kann da scho gefährlich werden…
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meint ihr, die Lautsprecher taugen was?
Hooraycom am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Festivalanlage ebay Verstärker,Boxen
soulfly1616 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  8 Beiträge
Welche gebrauchten/älteren Verstärker könnt ihr für ca. 50? empfehlen
crevez am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  12 Beiträge
die schüler-billig-variante -> taugt die was? ;)
fuchur am 31.12.2002  –  Letzte Antwort am 01.01.2003  –  7 Beiträge
Was meint ihr? stereoanlage=)
stereoanlagenFreund am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  32 Beiträge
billig&gut...?
Jorge22 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  25 Beiträge
2.1 Verstärker für billig Kohle!
pogo769 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  11 Beiträge
Suche einen günstigen Verstärker zwischen 40-60 ?
HAZE@29g am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  9 Beiträge
Billig AMP für 15? !
kartal03 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  35 Beiträge
Suche Leistungsstarken billig Verstärker! (150?)
alexander.bergmann am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedcanni.
  • Gesamtzahl an Themen1.345.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.305