Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Miniverstärkergesuch für 4x6Watt Speaker

+A -A
Autor
Beitrag
cosmik
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 09:19
Hallo an alle!

Ich möchte meinen Raucherraum mit ein paar Einbaulautsprecher bestücken wo eigentlich nur Radio läuft über ein PC.
Boxen hab ich bereits folgende:
4x WHD UP 6-4 6/8 Watt

Hab schon bissle gestöbert im Forum aber laut den Erfahrungsberichten eignet sich ein Devinox CS-PA1 wohl nicht dafür?! Bräuchte aufjedenfall einen kleinen Miniverstärker der die 4 Boxen betreiben kann und auf engen Raum versteckbar is.
Zu große Hitzeentwicklung könnte also fatal sein.

Könnt Ihr mir da was kleines, kühles und Leistungsfähiges empfehlen??? Ganz liebes Dankeschön schonmal für die Mühe!

LG Thomas
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Jul 2009, 11:04
Hi

Wenn ich richtig gelesen habe willst Du vier Stück anschliessen.
Die Lautsprecher haben eine Nennimpedanz von 4Ohm, das macht bei 4 Stk. 2Ohm und das schafft kein Mini-Verstärker.
Was in der Klammer die Angabe "20" bedeutet, kann ich nicht sagen, mir sind jedenfalls keine Lsp. mit 20Ohm bekannt.
Selbst viele ausgewachsene Verstärker Modelle hätten damit Probleme und würden in jedem Fall sehr heiss werden.

Für mich ist Dein Vorhaben nicht zu Ende gedacht, Schäden sind somit sicherlich vorprogrammiert.

Mfg

cosmik
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Jul 2009, 11:47
Naja irgendeine Lösung muss es ja geben. Auf den Dynavox CS-PA1 bin ich ja durch einen Mediamarkt-Angestellten gekommen aber scheinbar hat der kein Plan davon. Also wenn Mini nich geht was wäre denn eine weiter möglichst kleine alternative die diese 4x 6Wattt(4Ohm) Boxen ohne Hitzeprobleme antreiben kann? Sollte auch nich unmengen kosten ^^
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jul 2009, 12:25
Also über die Mini-Verstärker kann ich keine Aussage treffen, da ich mich mit solchen Komponenten nicht auskenne.

Hier hast Du aber mal eine Auswahl:
http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/1860.html

Ob die Teile was taugen, kann ich allerdings nicht sagen.

Die Lsp. könntest Du in einer Reihenschaltung anschliessen und würdest somit eine Impedanz von 8Ohm erhalten.

Mfg

sloth_101
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jul 2009, 17:05
Du könntest einen - oder falls nötig auch zwei - dieser kleinen Class-T Amps nehmen.

cosmik
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Jul 2009, 17:54
Ja hatte ich auch schon überlegt 2 CS-PA1 zu nehmen und dann über nen Y-Klinke-Verteiler vom PC aus 2 Klinke-CinchKabel in die beiden Verstärker zu führen. Aber is auch irgendwie ne unsaubere Lösung

(Also die Class-T AMPs kosten mind. je 200EUR... :cut)

also würde jetzt 4 Lösungsansätze in betracht ziehen.

1.) 2x Miniverstärker (CS-PA1)
2.) 4x Komplett neue Boxen (Je 2 Ohm) und 1 Miniverst.
3.) 1x Miniverst. mit 4 Ausgängen (je 15Watt sinus mind.)
4.) 1x Miniverst. und je 2 Boxen in Reihe schalten

hmmm...bin da so unentschlossen. Will euch auch nich aufm Wecker gehen damit.

Würde denn 4.) funktionieren ohne das der Verstärker heiß läuft? Weil dann könnt ich mir aufjedenfall 1.) sparen. Wenn alles nicht hilft dann werd ich wohl einfach nur 2 Boxen benutzen :-(

Was sagt Ihr dazu?


[Beitrag von cosmik am 14. Jul 2009, 07:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SUCHE SECONDHANDMARKT FÜR SPEAKER
muiol am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Speaker für Rundum-hörer
Kaiowas am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  4 Beiträge
neue Speaker
arpeggio am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  8 Beiträge
Welche Speaker?
Bassdusche am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  6 Beiträge
Drahtlos Speaker für zu Hause
Player1005 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  3 Beiträge
Neue Speaker für meinen Pc
handzup93 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Speaker und AMP für Reggae
Max_Air am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  6 Beiträge
Z5500 andere speaker
M.O.B.1993 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  10 Beiträge
suche Center Speaker
egal am 19.03.2003  –  Letzte Antwort am 19.03.2003  –  4 Beiträge
PC Speaker gesucht!
elitebruder am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedrolfhellmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.344.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.072