Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zwei Boxen für Tv gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Najask
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2009, 16:37
Hallo,

hab etwas probiert mich hier durchzulesen, aber da ich wirklich gar keine Ahnung davon habe, hat mir das nicht wirklich geholfen.
Hoffe ihr verzeiht mir, dass ich den wahrscheinlich 100 Thread dazu auf mache


Suche für unseren TV zwei neue Boxen.
Könnte ich die so an den TV anschließen?
Würde nach Möglichkeit erstmal keinen Receiver o.ä. dazu kaufen, sondern erst später mal irgendwann dann vielleicht auf 5.1 erweitern..

Mehr als 150 Euro möchte ich nicht ausgeben, wenn es irgdnwie geht..


Achja der Raum ist 3,30m hoch und hat ca. 20qm.


Wäre für ein paar Vorschläge sehr dankbar!
xutl
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2009, 16:39

Najask schrieb:
Suche für unseren TV zwei neue Boxen.
Könnte ich die so an den TV anschließen?

Ohne schrauben, bohren und löten nicht, also: NEIN!
Najask
Neuling
#3 erstellt: 25. Jul 2009, 16:50

xutl schrieb:

Najask schrieb:
Suche für unseren TV zwei neue Boxen.
Könnte ich die so an den TV anschließen?

Ohne schrauben, bohren und löten nicht, also: NEIN!


Also brauch ich sowieso einen Receiver?
Wozu hat der TV dann hinten mehrere Audio Anschlüsse oder sind die nur für den Receiver?
xutl
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2009, 16:52

Najask schrieb:
Wozu hat der TV dann hinten mehrere Audio Anschlüsse oder sind die nur für den Receiver?

Schon mal die BA gelesen
Wohl eher nicht

Die FAQs hier im Forum hätten auch mal etwas Aufmerksamkeit verdient.....
Najask
Neuling
#5 erstellt: 25. Jul 2009, 16:57
ja die hab ich mir sogar angeschaut.. aber nich viel verstanden..

normalerweise les ich Foren auch eher als das ich blöde Fragen stelle, aber ehrlich gesagt interessiert mich dieser Audiokram so gar nicht

Ich möchte einfach nur eine einigermaßen vernüftige Lösung für den TV Sound haben, die nicht allzu viel kostet.
poneil
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2009, 17:04
Hi,


Könnte ich die so an den TV anschließen?


Wenn dein TV einen Kopfhörerausgang oder einen Audio-Out in Form von Stereo-Cinchbuchsen oder nen Digitalausgang besitzt, dann kannst du dort aktive Lautsprecher anschließen.

Z.B. sowas: Link

oder sowas: Link2

Ich weiß jetzt nur grad nicht, ob diese Audio-Outs geregelt werden können und ob du somit die Lautstärke über die TV-Fernbedienung einstellen kannst oder ob man die Lautstärke über die neuen Lautsprecher einstellen muss. Dann wäre natürlich was mit ner Fernbedienung ganz nett... Müsste man mal gucken. Im Notfall wäre der Kopfhörerausgang aber in jedem Fall regelbar.


Grüße

Edit:

Was hast du denn für einen Fernseher? Es gibt ja auch Fernseher, die haben hinten Klemmanschlüsse für passive Lautsprecher...


[Beitrag von poneil am 25. Jul 2009, 17:08 bearbeitet]
Najask
Neuling
#7 erstellt: 25. Jul 2009, 17:16
der Tv ist ein Samsung LE23R32B

Kopfhöreranschluß gibts, da passt so (Bild *klick*) ein Kabel rein..

Dann gibts noch mehre Audioeingänge (AV IN , DVI IN und Components IN. Jeweils R und L und teilweise noch Pr Pb und Y )
Die sind dann wohl auch nicht dafür brauchbar oder?



Falls das alles nicht geht, bekommt man denn mehr oder weniger günstig einen Receiver für die 2 Boxen?
oder was würde sich dann anbieten?
vielleicht ein DVD-Player der sowas kann (gibts doch oder?)


Danke für die Hilfe!


[Beitrag von Najask am 25. Jul 2009, 17:17 bearbeitet]
poneil
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2009, 18:35
Hab mir vom TV grad mal das Handbuch angeguckt und der Kopfhöreranschluss ist tatsächlich der einzige Audioausgang. Gäbe allerdings noch die theoretische Möglichkeit, mit einem Scartadapter den Ton abzugreifen.

Aber is ja nicht schlimm. Dann kann man wie gesagt auf jeden Fall die Lautstärke weiterhin über die TV-Fernbedienung einstellen.

Du könntest jedes 2.0/2.1 PC-Lautsprechersystem (mit Klinkenstecker) oder eben Aktivmonitore per Adapter anschließen.


Dann gibts noch mehre Audioeingänge (AV IN , DVI IN und Components IN. Jeweils R und L und teilweise noch Pr Pb und Y )
Die sind dann wohl auch nicht dafür brauchbar oder?


Nee, das sind alles, wie du schon schreibst, Audioeingänge und keine -ausgänge für die entsprechenden Video-Inputs.
Und bezüglich des Fragezeichens: Pr,Pb und Y sind die einzelnen Komponenteneingänge. Das Komponentensignal besteht aus Luminanz- und Chrominanz-Informationen (Helligkeit und Farbe) und Y ist für die Luminanz und Pb und Pr sind für die Farbdifferenzinformationen.


Falls das alles nicht geht, bekommt man denn mehr oder weniger günstig einen Receiver für die 2 Boxen?
oder was würde sich dann anbieten?


Brauchbare AV-Receiver dürften erst ab 150 Euro losgehen, dann von Pioneer, JVC, Sherwood oder bisl drüber Sony.

Yamaha und Co fangen erst ab 250 Euro an.

Müsstest du dir überlegen, ob dein Budget noch aufgestockt werden kann.

Ansonsten bietet es sich wie gesagt an, dass man zur "Überbrückung" auf Aktivsysteme oder -monitore ausweicht.

Z.B. die oben genannten Behringer oder die hier, die sollen ganz gut sein.

Hier gibts z.B. nen Überblick über Aktivmonitore. Musst nur gucken, teilweise wird Paar- und teilweise Stückpreis angegeben.

Solltest du dann aber eventuell in diesem Thread nochmal eine Anfrage starten.

Andere Option wäre eben, sich aus der Gruppe der PC/Multimedia-Lautsprecher Systeme zu bedienen. Z.B. die hier.

Aber auch da wäre eventuell ein neuer Thread oder Beitrag sinnig, wenn sich hier niemand mehr mit Erfahrung damit meldet, denn damit kenne ich mich nicht so gut aus.

Nur allgemein sind die Monitore oder die PC-Sets ja eher für den Desktop-Einsatz gedacht. Also ne "richtige" Stereo-Anlage ersetzen die (in der Preisklasse) nicht, aber sollten besser klingen als deine eingebauten TV-Lautsprecher.


vielleicht ein DVD-Player der sowas kann (gibts doch oder?)


Also es gibt DVD-Anlagen oder Heimkino-Systeme. Das sind dann Kombinationen aus DVD-Playern und AV-Receivern plus Lautsprecher-Set. Dürften auch so bei 150 Euro anfangen, nur was brauchbares wird da sicherlich auch bestimmt seine 300 Euro+ kosten. Bei 5.1 Systemen entsprechend mehr.


Grüße


[Beitrag von poneil am 25. Jul 2009, 18:49 bearbeitet]
Najask
Neuling
#9 erstellt: 25. Jul 2009, 18:59
Vielen Dank!

das mit den Aktivmonitoren hört sich schonmal ganz gut an

eignet sich dann zwar nicht zum aufrüsten, aber bevor ich mir nen billigen Receiver und ganz schlechte Boxen kaufen mit denen man dann nachher auch nix mehr anfangen kann...

den verlinkten Thread schau ich mir mal an.. (hat ja nur über 70 Seiten )


Die Aktivmonitore wären vom Klang wohl besser als z.B. das verlinkte AKtivsystem oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für TV + Musikanlage gesucht
Hifi-0407 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  28 Beiträge
Boxen für Laptop gesucht
Walken am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  10 Beiträge
Aktiv lautsprecher ohne externen Sub für TV gesucht !
nickdaquick am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  9 Beiträge
ENDSTUFE für TEUFEL-Boxen gesucht
DigitalArts am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Zwei hifi boxen für nen 2*100 watt verstärker gesucht!!!
Reitrok am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  4 Beiträge
Verstärker für 4 Deckenlautsprecher und zwei Boxen gesucht
hifi-dominik am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  7 Beiträge
kleine Anlage für PC/TV gesucht
KlausG. am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
Kleine passive Stereo Lautsprecher für TV gesucht
mikezimmermann am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  42 Beiträge
Hilfe!? Vorschläge für Heimkino+Sound+TV gesucht
lukasklieme am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  2 Beiträge
Pfiffige Regallautsprecher für Musik / TV gesucht
Manorake am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.06.2016  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.130