Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für 120W 3-Wege Siemens Raritäten

+A -A
Autor
Beitrag
f0st3r
Neuling
#1 erstellt: 31. Aug 2009, 16:37
Hallo !

Ich nutze nun seit mehreren Jahren meinen Kenwood Receiver und meine guten alten Siemens Boxen ! Leider macht der Kenwood Receiver seit einiger Zeit nicht mehr das was er soll ! Ab und zu Funktioniert nur eine Box ein andermal wird er aufeinmal extrem Laut (EXTREM). Da er nun auch schon mehr als 10 Jahre seinen Dienst verrichtet hat denke ich er kann weg !

Es handelte sich um einen Surround Verstärker. An diesem wurden 2 Siemens Boxen (1994-6 gekauft) mit jeweils 120 W Sinus an 8 Ohm betrieben.

Ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit dem Receiver sowie den Boxen ! Ordentliche Bässe und Klarer Sound.
Höre eh nur Electro und Minimal damit :).

Nun wollte ich euch mal Fragen, da ich leider überhaupt keine Ahnung habe, ob es reicht wenn ich mir nen Mini-Verstärker mit 150W und 4 Ohm hole.

Da es sich ja bei dem Kenwood Receiver um ein 5.1 gerät handelte mit ca 400-500 W habe ich angst das aus den Boxen nichts richtiges mehr rauskommt !

Leider reicht mein Budget nicht für nen Teuren Verstärker.
Vllt hat ja jemand hier erfahrungen mit diesen Mini-Verstärkern wie sie z.b. bei Ebay angeboten werden !

Danke schonmal im Vorraus für die Hilfe !
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 11:29
Welche Siemens LS sind es denn?
mentox76
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 11:36

f0st3r schrieb:
Hallo !

Ich nutze nun seit mehreren Jahren meinen Kenwood Receiver und meine guten alten Siemens Boxen ! Leider macht der Kenwood Receiver seit einiger Zeit nicht mehr das was er soll ! Ab und zu Funktioniert nur eine Box ein andermal wird er aufeinmal extrem Laut (EXTREM). Da er nun auch schon mehr als 10 Jahre seinen Dienst verrichtet hat denke ich er kann weg !

Es handelte sich um einen Surround Verstärker. An diesem wurden 2 Siemens Boxen (1994-6 gekauft) mit jeweils 120 W Sinus an 8 Ohm betrieben.

Ich war eigentlich immer sehr zufrieden mit dem Receiver sowie den Boxen ! Ordentliche Bässe und Klarer Sound.
Höre eh nur Electro und Minimal damit :).

Nun wollte ich euch mal Fragen, da ich leider überhaupt keine Ahnung habe, ob es reicht wenn ich mir nen Mini-Verstärker mit 150W und 4 Ohm hole.

Da es sich ja bei dem Kenwood Receiver um ein 5.1 gerät handelte mit ca 400-500 W habe ich angst das aus den Boxen nichts richtiges mehr rauskommt !

Leider reicht mein Budget nicht für nen Teuren Verstärker.
Vllt hat ja jemand hier erfahrungen mit diesen Mini-Verstärkern wie sie z.b. bei Ebay angeboten werden !

Danke schonmal im Vorraus für die Hilfe !


Für Zimmerlautstärke und 8ohm Lautsprecher (auch von Siemens) reicht nen Yamaha 361 (den gab es als Ausverkauf für 139€) und der nachfolger 365 ist auch okay... es gibt auch günstige von Onkyo & Sony.

Das ist alles gute AVs,... lass die Finger weg von den Billigreceivern (noname)... du willst ja etwas für länger haben und ohne Stress...

Edit: Von Sherwwod gibt es etwas ab 119€ und von Kenwood ab 130€.. jeweils 5.1 siehe geizhalz.at


[Beitrag von mentox76 am 01. Sep 2009, 11:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3-Wege-Aktiv-Weiche/Verstärker
Simon.S am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für 3-Wege Sony Boxen
Andyafro am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  14 Beiträge
gebrauchte 3-Wege Kompaktboxen
HifiGigi am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker / 3-Wege Boxen, aber welche??
quickndirty am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  8 Beiträge
Verstärker 120W ab 0,5Hz gesucht
feierfrosch am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  11 Beiträge
Subwoofer/Verstärker für Magnat Pro 15 3-Wege-Bassreflex-Lautsprecher
Strike21 am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  2 Beiträge
Raritäten Anlage für Partykeller
Behlinho am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  8 Beiträge
SIEMENS RS 555 Receiver
sirene am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  2 Beiträge
Kompatibilität von Verstärker mit 3-Wege Stereo Boxen (Anfänger)
sixer08 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
2-wege + 3-wege boxen?
Hustl0r am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899