Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Raritäten Anlage für Partykeller

+A -A
Autor
Beitrag
Behlinho
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2009, 09:28
Hallo,

ich möchte gerne in meinem Partykeller (ca. 30 qm) eine Stereo Anlage aufbauen. Da ich sehr auf die Optik der älteren Komponenten stehe und natürlich auch der Preis eine Rolle spielt möchte ich gerne auf "alte" Gebrauchtgeräte zurückgreifen.

Ich kenne mich in der Materie leider fast gar nicht aus und hoffe auf einige Tipps welche Marken bzw. Geräte damals sehr gut waren. Optisch gefällt mir Marantz sehr gut... Preislich stelle ich mir € 1.000,- vor, darf auch etwas teuerer werden, wenn es sein muss. Hauptsache der Klang ist gut.

Benötigt wird ein Verstärker, Tuner (oder halt Receiver), CD-Player & Lautsprecher.

Beantworte auch gerne weitere Fragen, weiß nur nicht, was euch noch so interessiert ;-)


[Beitrag von Behlinho am 01. Sep 2009, 09:51 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 11:19

Behlinho schrieb:
Hallo,
Da ich sehr auf die Optik der älteren Komponenten stehe und natürlich auch der Preis eine Rolle spielt möchte ich gerne auf "alte" Gebrauchtgeräte zurückgreifen.

Aus welcher Ära darf es denn sein? 70er, 80er oder 90er?



Behlinho schrieb:
Preislich stelle ich mir € 1.000,- vor, darf auch etwas teuerer werden, wenn es sein muss. Hauptsache der Klang ist gut.
Benötigt wird ein Verstärker, Tuner (oder halt Receiver), CD-Player & Lautsprecher.

Das dürfte für Verstärker und Quellen kein Problem sein. Wie sieht es mit LS aus? Dürfen die auch gebraucht sein?
Behlinho
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 11:30
Also optisch gefallen mir die Marantz 2285, 2330 etc... Die wurden ab Mitte 70 produziert, wenn ich mich nicht irre, das wär schon OK...
Das einzige Problem das ich in der Zeit sehe ist, dass es da noch keine CD Player gab und es vermutlich schwierig wird, etwas optisch passendes dazu zu finden...
Optik ist natürlich nicht alles

Boxen dürfen natürlich gebraucht sein, müssen aber nicht zwingend auch 30 Jahre alt sein. Bin mir nicht sicher wie lange Boxen gut klingen...


[Beitrag von Behlinho am 01. Sep 2009, 11:31 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 14:05

Behlinho schrieb:

Das einzige Problem das ich in der Zeit sehe ist, dass es da noch keine CD Player gab und es vermutlich schwierig wird, etwas optisch passendes dazu zu finden...


In der Tat, das sieht manchmal scheusslich aus. Bei der Wahl eines Verstärkers und eines Tuners löst sich das vielleicht besser auf, als bei einem Receiver, wenn die Geräte aus den 70ern sein sollen. Oder der Receiver ist schwarz und wird exponiert aufgestellt, damit ein schwarzer CDP nicht mehr so auffällt und deutlich in den Hintergrund rückt.

Es ist fast immer schwer, passende CDP zu finden. Am besten löst man den Kontrast auf, in dem man optisch bei der Aufstellung für Schwerpunkte sorgt.

Eine optisch sehr schöne Kombi von Kenwood:
KA-6000, KT-6000
Klanglich ganz gut, wenn sie wirklich in Ordnung sind. Vorgestellt wurden sie wohl 1969 oder '70 - also schon wirklich sammelwürdige Teile.
Allerdings weiss ich nicht, ob die vorgestellten Preise ok sind. Vielleicht kann das ein Kenwood-Kenner kommentieren?

Ganz andere Alternative wäre ein Receiver aus deutscher Produktion. Der ist so groß, dass man an separater Stelle gut einen silbernen CDP stellen kann. Der Saba 9260 ist ein ganz hervorragendes Gerät mit genügend Leistung.

Ich selbst habe einen Saba 9140 mit zeitgenössisch passenden Braun LS, die auch heute noch gut klingen und für Party immer noch genug Kraft haben, um die Wände wackeln zu lassen. Man bekommt Braun LS in gutem Zustand so um die 150,-- (Braun LS 130), ca. 200,-- (Braun LS 150). Das sind LS, die in den 80ern in den Tests sehr gut abgeschnitten haben. Achten sollte man bei einem Kauf besonders auf die Lautsprechersicken. Am besten immer anschauen und anhören, wenn ein Angebot in der Umgebung liegt und erreichbar ist.
Meine L 830 und die L 1020 sind etwas günstiger zu bekommen und auch immer mal in der Bucht zu finden. Es wird aber oft Schrott angeboten, da muss man höllisch aufpassen.

Es gibt natürlich noch eine ganze Menge sehr guter LS aus den 80ern und 90ern von anderen Herstellern, die gebraucht günstig zu kaufen sind. Ich kenne mich da aber nicht so gut aus und kann da nichts empfehlen.
Ich kann mich aber an einige aus den '80ern erinnern, die sehr gut waren und die ich mal bei Freunden oder Verwandten gehört habe.
Quadral Montan und Wotan
Canton CT-2000
Infinity RS IIIB
Technics SB-M2


Eine Empfehlung fällt mir aber noch ein, die zeitgenössisch wäre und von sehr vielen Sammlern geheiligt wird: NS-690 von Yamaha.

Die LS von Yamaha und die Kenwood Kombi würden mir jedenfalls gefallen. Ich würde mich aber noch bei den hiesigen Fachleuten informieren, ob die Kombi zusammen passt. Wenn sie dich interessieren und Du bei allen etwas handelst, passen sie in dein Budget. Ein CDP bekommst Du ja gebraucht immer günstig.

Vielleicht helfen dir diese kleinen Anregungen ja weiter.


PS: Wunschvorstellungen mal beiseite gestellt: wenn es sich bei deinem Anliegen hauptsächlich um Party handelt, würde ich sehr günstige Teile aus den 90ern nehmen, Party ohne Sorgen um meine Klassiker machen und hätte maximal 500,- Okken unter die Leute gebracht.
Bendias
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2009, 14:25
Nachtrag: falls Du dich über Verstärker oder Receiver informieren willst, die zu den NS-690 passen, dann schau mal hier. Dort findest Du auch die LS.
Einige der CA (Amp) und CR (Receiver) sind immer mal in der Bucht zu finden.


[Beitrag von Bendias am 01. Sep 2009, 14:27 bearbeitet]
Behlinho
Neuling
#6 erstellt: 01. Sep 2009, 15:18
Danke erstmal für die ausführliche Antwort!

Also den CDP würde ich definitiv seitlich etwas im Hintergrund platzieren, ein Receiver wäre deshalb nicht zwingend ein Ausschlussgrund.

Es ist lustig, dass du den Saba 9260 erwähnst. Dort wo mein neues altes Equipment hinsoll, stehen noch zwei 9260 und einer steht als Ersatzteilträger im Nebenraum. Leider zieht mein Schwiegervater aus und nimmt die edlen Teile mit. Klanglich hervorragend, jedoch spricht mich die breite Optik nicht so an. Behalte ich aber auf jeden Fall im Hinterkopf ;-)

Der Keller wird nicht primär als Partyraum benutzt, sondern eher als Rückzugsmöglichkeit um mal etwas lauter Musik zu hören. Von daher spielt der Klang auch eine große Rolle.

Die Lautsprecher müssen wie gesagt nicht unbedingt aus der gleichen Zeit kommen, könnte mir auch vorstellen noch einen Subwoofer mit anzuschliessen.

Aber ich werde die vorgeschlagenen Sachen mal unter die Lupe nehmen
Bendias
Stammgast
#7 erstellt: 01. Sep 2009, 15:44

Behlinho schrieb:
Saba 9260 ... Klanglich hervorragend,


wenn dir der Klang gefallen hat, dann vielleicht aus dem gleichen Baujahr der Saba VS-2160. Für einen Partykeller mit ästethischem Anspruch passt er doch prima mit seinen Henkeln. Den Tuner findet man auch ab und zu.


[Beitrag von Bendias am 01. Sep 2009, 15:54 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#8 erstellt: 01. Sep 2009, 15:54
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
schlichte Anlage für Partykeller
maj am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  22 Beiträge
Suche Anlage für Partykeller.
kandoo am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  30 Beiträge
Suche Anlage für Partykeller!
Bobby_GTI am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  11 Beiträge
Partykeller sucht Anlage
*partykeller* am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  3 Beiträge
Günstige Anlage für Partykeller gesucht!
Xosiris am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  9 Beiträge
Partykeller? was für eine Anlage?
bigwolle am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  2 Beiträge
Anlage für Partykeller (ca. 20m²)
Nocki am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  21 Beiträge
Hilfe . Brauche Anlage für Partykeller
ReKu am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  4 Beiträge
Kompaktanlage für Partykeller
drafiM am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  2 Beiträge
Aktiv-Subwoofer für Partykeller
FreshKidIce am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191