Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches 2.1 System passt zu mir!

+A -A
Autor
Beitrag
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Sep 2009, 18:16
Hi,

ich spiel mit dem Gedanken mir ein 2.1 System zuzulegen.
Ich würde damit fast nur Musik hören, aber man sollte den Receiver auch an einen DVD-Player anschließen können.
Weiterhin sollte man den Receiver an einen Pc anschließen können.
Ich höre HipHop und fordere daher pralle Bässe , d.h. gute Tieftonbässe und Kickbässe, der Subwoofer muss also was leisten.
Mein Zimmer ist ca. 20qm groß und mein Budget Beträgt ca. 500 Euro, was kann man daraus zaubern?

mfg danny
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2009, 18:42
Edit


[Beitrag von Bendias am 01. Sep 2009, 18:43 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#3 erstellt: 01. Sep 2009, 18:42
Hallo,

verstehe ich richtig? Receiver oder Verstärker mit USB und Lautsprecher?
Kein CDP?
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Sep 2009, 19:06
Ich meine einen Verstärker, den ich halt mit CD-Player/DVD-Player und PC verbinden kann.
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Sep 2009, 17:35
Vorschläge?
bautzel
Stammgast
#6 erstellt: 02. Sep 2009, 18:02
Du kaufst dir bei Ebay einen reinen Subwoofer. Da ich mich ein bisschen mit Canton auskenne, sage ich mal den da.

Dazu kaufst du dir noch einen Receiver.

An den Receiver kannst du dann deinen DVD und deinen PC anschließen. Beim PC nimmst du den Lautsprecherausgang.Du benötigst entweder einen Weiche ( Klinke auf Chinch ) oder direkt ein Klinke-Chinch-Kabel.

Vom Lautsprecherausgang des Receivers gehst du mit den Lautsprecherkabel direkt in den Subwoofer und von dem ebenfalls mit LS_Kabel an deine Lautsprecher.
Welche du da nimmst ist egal.Ob du nun kleine oder Regallautsprecher nimmst ist deinem Geschmack überlassen.

Wenn du alles gebraucht kaufst, kommst du mit deinem Budget so eben hin.
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Sep 2009, 18:32
Mhh der Subwoofer ist für ein Heimkino gedacht...
bautzel
Stammgast
#8 erstellt: 03. Sep 2009, 04:14
Da oben steht aber 2.1 und nicht 5.1
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Sep 2009, 16:28
Ich versteh nicht ganz was du meinst^^ sry

Aber was ich suche sind 2 gescheite Boxen und ein Subwoofer, der bei Musik Stärken aufweisen kann.
Ich habe mir schon den Canton AS40 angesehen und der scheint ganz gut zu sein, ich brauche halt noch passende Boxen.

Was haltet ihr z.b. von den Pro X Boxen von Canton?

mfg


[Beitrag von dannysan am 03. Sep 2009, 16:36 bearbeitet]
bautzel
Stammgast
#10 erstellt: 03. Sep 2009, 16:51
Dein Frage war nach einer 2.1 Anlage. Unter Heimkino verstehe ich aber 5 LS + Sub.

Und da du nur von 2 LS sprichst, habe ich auch einen Stereoreceiver gemeint. Und damit wird der Anschluss so gelegt.

Der Canton AS40 ist super. Habe ich auch. Als LS würde ich aber eher Regallautsprecher nehmen. Dafür eignen sich Canton welche aus der GL - Serie.

Die ProX sind zu klein im Verhältnis zur AS40
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 03. Sep 2009, 17:01
Das mit dem Subwoofer war darauf bezogen, dass der von Ebay speziell fürs Heimkino gedacht ist.

Meinst du die GLE Serie von Canton?

Wenn ja, die Standlautsprecher sind mir zu groß, ich würde etwas kleineres bevorzugen.
Kleine Nebenfrage, sind die GLE 410er Rear LS?, kann man die dann trotzdem für meine Zwecke benutzen?

Ach ja danke, dass du immer so schnell antwortest
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Sep 2009, 18:14
Mhh es gibt ein Problem und zwar ist der AS 40 ein Auslaufmodell, jetzt muss ich mir nen anderen guten Subwoofer suchen^^, was meint ihr sind die GLE 420 Lautsprecher von Canton zu empfehlen und werden da auch Kabel mitgesendet?

mfg
bautzel
Stammgast
#13 erstellt: 03. Sep 2009, 18:42
Ich würde alles bei Ebay kaufen. Im allgemeinen keine Probs.

z.B. diesen Sub

und

diese

Regallautsprecher.

Die GL-Serie ist der Vorläufer der GLE Serie.

Diese Kombi passt. Und dann so anschließen, wie ich es beschrieben habe.

Übrigens, es gibt keine Subwoofer für Heimkino. Nur aktive (mit Stromversorgung wie der gelinkte) oder passive ( kaum noch auf dem Markt ).

Wenn du einen zu großen Sub kaufst ( 20qm Zimmer ist ja nicht groß ) kannst du zwar viel BummBumm machen, hast aber keinen Klang.

Der Bass hat etwas mit Frequenz zu tun und nicht mit Größe. Diese ist nur zu beachten, wenn der Bass sich im tiefen Raum verläuft.
dannysan
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 03. Sep 2009, 19:03
Was würdest du denn zu den GLE 402er sagen, was ist eigentlich der Unterschied zwischen den 420er und den 402ern?

Also die 420er sind Tieftöner und die 402er Hochtöner, aber die Freuquenzen Unterscheiden sich doch kaum, ist da überhaupt ein Unterschied hörbar?

Ach ja und den Canton AS 40 gibts auch bei ebay juhu


[Beitrag von dannysan am 03. Sep 2009, 19:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches 2.1 System passt zu mir ?
Spitii am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  2 Beiträge
Welches Teufel 2.1 System ?
Enzyme1981 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  16 Beiträge
Welches 2.1 System oder Studio Monitore ?
Lupic am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
Welches 2.0 bzw. 2.1 System für Musikerin?
Tripple am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  3 Beiträge
2.1 System
lj-ab am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  5 Beiträge
2.0 oder 2.1 System - Kaufberatung
r0bin93oo am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
Suche ein lautes 2.1 System?
langen1992 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  10 Beiträge
Neues System, aber welches
Michidel am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  8 Beiträge
Suche ein 2.1 System, nur welches?
dremaster am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  2 Beiträge
welches Edifier 2.1 System?
hifibob123 am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.888