Denon 1610 + welchen Sub/Budget/Front-LS?

+A -A
Autor
Beitrag
Julian_B
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 22:19
Ganz zu Anfang: Der Riesenaufsatz hier soll nicht abschrecken :D. Alles wirklich relevante habe ich unten unter Kurzfassung noch einmal zusammengefasst :angel.

Moin,

ich habe nun bei Gelegenheit mal versucht meinen "Schlafzimmersound" auf den neuesten Stand zu bringen. Allerdings muss ich zugeben kläglich gescheitert zu sein :cut.
Die alte Konfig sah so aus, dass ich einen günstigen Yamaha-Receiver in Kombi mit einem günstigen Teufel 5.1-System genutzt habe. Das hat zwar funktioniert, aber wegen des netten Angebots habe ich nun den Denon 1610 gekauft. Habe mir gedacht, dass ich damit ja ansich nicht viel falsch machen kann, und es mit Sicherheit auch einige soundtechnische Vorteile gibt. Naja, nun alles verkabelt, eingemessen und probegehört: Klang ist i.O., aber nicht wirklich viel besser als vorher. Außerdem hat der Subwoofer nicht richtig mitgemacht, sodass ich "einfach mal" an den Knöpfen auf der Rückseite rumgespielt hab'. Ich (Trottel) habe dann erstmal den Spannungsschalter umgelegt auf 110V (keine Absicht :D). Naja, den Rest kann sich jeder denken...
Nächster Floh im Ohr war dann der Weg zu Saturn, der mir einen neuen Magnat Sub 301 beschert hat. Hat mir auch gar nicht gefallen, null Harmonie mit den alten LS. Hab' ich also schnell wieder zurückgebracht :D.
Und bevor ich nun den nächsten Quatsch mache, dachte ich, ich hole mir mal ein bisschen Rat. Meine Idee war nun ein paar neue Standlautsprecher zu besorgen, und einen dazu passenden Sub. Rears dachte ich so lassen zu können, aber beim Center bin ich noch unschlüssig. Ich vermute, dass ein Austausch doch das Beste wäre, damit der Center halbwegs in einer Liga mit den beiden anderen (möglicherweise) neuen FrontLS spielt.
Zu 80% sehe ich übrigens Filme/Serien, und meist nur morgens nach dem Aufwachen etwas Musik. Spielt somit eine absolut untergeordnete Rolle.
Als FrontLS habe ich die Heco Victa 700 ins Auge gefasst, beim Sub leider noch keine halbwegs vernünftige Entscheidung treffen können. Ich würde beim Sub ganz gern bei rund 200€ bleiben, das Ding braucht auch nicht laut sein; es soll nur ein halbwegs klarer Bass da sein.
Weil's so'n langer Aufsatz ist (sorry), alles nochmal in Kurzfassung:
- Sub kaputt
- derzeit Denon 1610 + Teufel Concept F (?)
- neuer Sub muss auf jeden Fall her; gleich Front-LS (und Center?) mit austauschen? Oder gleich komplett neue Anlage?
- Normalerweise werden nur Filme gesehen (Schlafzimmer); wenn Musik dann keine großen Ansprüche
- max. ausgeben möchte ich eigentlich nicht mehr als 600€

Ich freu' mich, wenn ihr mich vor weiteren Fehlentscheidungen bewahrt :D.

Beste Grüße,
Julian

Noch eine Ergänzung: Zum Fachhändler und Probehören schaffe ich es derzeit leider nicht. Dieses mal werde ich so über's Netz bestellen müssen, oder nur kurz beim Händler rausholen können. Ist zeitlich nicht drin, und außerdem platzt dann mein Budget auch (wieder)...

PPS: Der Receiver leistet ja 110W bei 6 Ohm. Die Victa 700 leisten allerdings 160/280W bei 4-8 Ohm. Das sollte sich so ja problemlos nutzen lassen, oder? Ich habe nun einfach mal 2*Victa 700 bei Amazon in den Warenkorb geschmissen, falls ich das Bestellen morgen nicht schaffe. Zur Not müssen die LS halt zurückgehen.


[Beitrag von Julian_B am 16. Sep 2009, 00:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen LS für Denon
be.mobile am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  10 Beiträge
kaufempfehlung sub und front-ls
gumbo123 am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  5 Beiträge
CD-Player zu Denon AVR-1610 + Canton GLE Serie
goldi78 am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  4 Beiträge
Suche Front LS
*Posi* am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Front LS
henningot2 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  7 Beiträge
neue Front LS
Lars_1968 am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  13 Beiträge
Subwoofer budget ca.300-350 ?
henningot2 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  5 Beiträge
Welchen Sub Canton Chrono AS 525 oder AS 105
xeaser am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Beratung von Nöten: LS gesucht
chris5431 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  6 Beiträge
JBL TI6K Boxen welchen Harman Kardon Verstärker
dubba am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedp4inkkill
  • Gesamtzahl an Themen1.368.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.064.653