Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Behringer MS40, Samson Media One A4 oder Swans M10

+A -A
Autor
Beitrag
desright
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2009, 19:18
Abend,

nachem ich mich vor kurzem angemeldet habe um auch die Suchfunktion nutzen zu können, habe ich mich jetzt doch entschieden, mal eine konkrete Frage zu stellen.

Und zwar hab ich derzeit an meinem MacBook ein 2.1 System von Logitech "Logitech X-230". Bin aber mittlerweile mit den Teilen nicht mehr zufrieden. Jetzt bin ich durch das Forum auf den Gedanken der Nahfeldmonitore gekommen. Dabei sind mir die Samson Media One 5A und die Behringer MS40 aufgefallen bzw. in die nähere Auswahl gekommen.

Bei der Suche ist mir aber auch das System von Swans, Swans M10 ins Auge gestochen. Finde die Teile designtechnisch ganz gut und sollen ja auch ganz gut klingen für den Preis.

Jetzt würde ich gerne wissen, was als Anschaffung sinnvoller wäre bzw. ob es weitere Alternativen gibt. Dabei sollten 150 Euro nicht überschritten werden. Einen Subwoofer kann durchaus dabei sein, aber kein Riesending wie es die Teufel mitliefern. Ich will ja auch keine Wände einreißen. Ich höre mit der Anlage hauptsächlich Musik und dabei Rock und Alternative.

Wäre also für Hinweise und Tipps dankbar, zumal ich auf dem Gebiet keine Ahnung habe. Kann man an die Behringer später einen Subwoofer anschließen? Bei den Samson soll es laut der Bedienungsanleitung gehen. Und müsste es dann ein Aktivsubwoofer sein?

Schon mal vielen Dank.


[Beitrag von desright am 07. Okt 2009, 19:19 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2009, 19:47
Umd die letzte Frage zuerst zu beantworten: Ja es muss immer ein AktivSubwoofer sein. Passive Woofer gibt es eigentlich nur im CarHiFi Bereich.

Die Behringer MS40 konnte ich schon mal hören. Nicht schlecht aber auch nicht sooo toll wie ich sie mir vorgestellt habe. Die Swans fristen ein Nieschendasein, werden aber von einigen hochgelobt. Keine Ahnung wie die sind, gut aussehen tun sie auf jeden Fall.

Ich persönlich traue den Samson am meisten zu. Solide verarbeitet, schön großer Tiefmitteltöner, saubere Hochtonkalotte.
Würde mich für die Samson entscheiden.
Denke auch nicht, dass die drei Systeme und all die anderen die es bis 150 Euro noch gibt, wie zb Die hier
sich klanglich sehr unterscheiden. Zumal die Quelle (dein MacBook) nun auch kein High End Abspielgerät für Audiofiles ist.

Gruß
Zuy
desright
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Okt 2009, 19:47
Danke soweit schon mal. Hat mir schon geholfen. Gegen weitere Meinungen hätte ich aber auch nichts einzuwenden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ESI NeEar05 oder Samson Media One 4A, was bringt mehr?
prohaska am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  4 Beiträge
Behringer MS40 oder Passiv-Alternative?
RhahkJin am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  2 Beiträge
Swan m10
derschock am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  4 Beiträge
Schlafzimmer/Pc: Nubert 381 Behringer ms40 oder Concept c200
redorange11 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  3 Beiträge
Aktiv Monitore für Computer / Musik. (Behringer MS40 oder M-Audio Bx5a)
FidelioFu am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  2 Beiträge
Behringer MS40 mit 2,5m Hörabstand - sinnvoll?
wizard5 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  2 Beiträge
Subwoofer ! (für Behringer MS40) Heco für 45??
gaultier am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Eine hoffentlich kurze Angelegenheit: Behringer, Samson, Edifier
tobic am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  17 Beiträge
Swans D3.1
Bone´s_worst_case am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  4 Beiträge
welche endstufe für behringer?
cinexxx am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.832