suche stereo verstärker? sonus faber toy!

+A -A
Autor
Beitrag
buxxis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2009, 18:34
hallo leute

da ich von meinen vater lautsprecher (sonus faber toy) (bin begeistert) und einen plattenspieler (pro-ject debut esprit) geschenkt bekomme, würde ich nun einen verstärker suchen.

er soll die 400-500,- preisklasse nicht überschreiten. reichen für 13m² zimmer, eher schlankes design.

zuerst dachte ich an folgende verstärker

- yamaha a-s 700 (gefällt mir sehr gut Retro design)
- nad 326
- cambridge 640
- onkyo a 5 l

was könnt ihr mir empfehlen, bzw. welche passen besser zu den sonus faber toy?? oder gerne auch verbesserungsvorschläge!!

grias

buxxis
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2009, 19:09
Sind die TOY nicht relativ neu? Glückwunsch, sollen sehr gut sein in der Preislage. Da sie neu sind werden dir nicht so viele hier helfen können - denke ich.

Empfehlenswert wäre, verschiedene Verstärker mal probezuhören, dazu am Besten zum sachkundigen Händler (wo sie auch gekauft wurden???).

Wenn du Unterschiede hörst, dann kaufst du den, der dir am Besten gefällt (klanglich). Wenn sich keine Unterschiede herauskristallisieren, dann würde ich den nehmen, der mit optisch am Besten gefällt.

Natürlich auf den Phonoeingang achten, die Pre-Box schlägt sonst noch mal mit rund 100 Euro zu buche.
buxxis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2009, 19:28
hallo

ja die toy (speckwürfel) hat er jetzt maximal 1/2 jahr. er hat sich neue (standlautsprecher) gekauft und ich ernte seine toy (mit viel *liebschauen*)

das problem ist, man kann nirgends die kombination toy/verstärker hören!

ja onkyo und yamaha hätten ja eigene phonoeingänge! bei cambridge ist es (glaub ich) opional.

was halten ihr vom onkyo A-5L? der hat phonoeingänge, flaches design, und würde ich günstig bekommen, somit sich auch der passende cd-player ausgehen würde.????

gruss
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2009, 20:36
Da musst du wohl den Händler bei der Ehre packen und ihm (gegen Kaution meistens möglich) die Verstärker zum Heimtest aus dem Kreuz leiern.

Oder (nicht die feine englische Art) online bestellen und ein paar parallel zu Hause abpassen ... aber immer schön die AGB lesen, es können trotzdem Kosten anfallen und das ist auch legitim.
EightySix
Stammgast
#5 erstellt: 02. Nov 2009, 19:25
Hi buxxis,

falls das Thema noch aktuell ist: Das Auditorium in Hamm bzw. Münster hat die Toys zum Probehören da.

Ich persönlich habe die Toys an einem Yamaha (RX-V 1900) und bin sehr zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Sonus Faber Toy Tower
iwonderwho am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  3 Beiträge
Verstärker für Sonus Faber Toy (die kleinen)
wilfrieduc am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  9 Beiträge
passender Stereo Verstärker zu Sonus Faber Chameleon
sloc am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  2 Beiträge
Quelle/Versorgung für Sonus Faber Toy
Maxix am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  34 Beiträge
Kaufentscheidung Quadral oder Sonus Faber
lefrog81 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für die Sonus Faber Cremona
Aug&Ohr am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  9 Beiträge
Passender Verstärker für Sonus Faber Liuto
Felix_60318 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2014  –  9 Beiträge
Sonus Faber Liuto
Piet1007 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
nad und sonus faber
werk8 am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  8 Beiträge
Sonus Faber, oder Sonus Faber, oder ? an Pathos TT
PTRDiamondback am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedMarantz01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.173