Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vertsärker für AEG LB 4710

+A -A
Autor
Beitrag
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2009, 21:25
hallo
ich habe mir das AEG LB 4710 geholt und weiß jetzt allerdings nicht welchen bzw was für einen verstärker ich mir dazu zulegen sollte. also ich hab da an was gedacht bis aller höchstens 200 € gerne auch nur bis 150 € - schonmal danke für die hilfe:)
mfg der grüne
Moonlight3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2009, 22:27
UI UI UI, dass das nich die Megalautsprecher sind ist dir klar?

Egal, bei einem solchen LS würd ich mal gucken, was du gebrauchtes so findest. Auf ebay bekommt man gute gebrauchtverstärker schon zwischen 50-100€.

Wenns unbedingt neu sein muss, is der A9155 von Onkyo für 160€ keine schlechte Wahl.


MfG Moonlight
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Nov 2009, 22:43
jaja ich weiß dass das nich die mega teile sind - muss auch nich gleich das allerbeste sein. nur besser als meine aktuellen lautsprecher sollten sie schon sein
wieviel watt sollte der verstärker den ich mich zulegen werde denn überhaupt haben?
Moonlight3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Nov 2009, 22:47
Das is bei den Lautsprechern eigendlich total egal.
Wichtig is, dass du nich den billigsten von ebay oder so nimmst, wie z.b. Finger weg!

Gebrauchtgeräte sind in der preisklasse wirklich ihre Empfehlung wert!

LG Moonlight
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Nov 2009, 22:56
also wenn dann würd ich mir jetzt nen verstärker holen mit dem ich dann evtl später auch noch dickere boxen musik machen lassen kann.... is es dann vllt schlauer sich jetzt gleich auch fettere boxen zu holen!?
Moonlight3
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2009, 23:01
Wenn du die Anderen noch nicht hast bzw. noch zurückschicken kannst, würde ich das definitiv machen.
Vorallem vor dem Hintergrund, dass du dir später sowiso neue holst.

Wofür möchtest du die Lautsprecher denn verwenden?
Zum musikhören, würde ich wahrscheinlich in gute Regallautsprecher investieren(um trotzdem verhältnismäßig günstig wegzukommen). Aber das kommt auch immer ein bisschen auf die größe des Zimmers an.

LG Moonlight
Marsupilami72
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2009, 23:03
Also ehrlich gesagt ist AEG Elektroschrott aus China - kannst Du die noch zurück geben? Dann tu es!
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Nov 2009, 23:04
ich hab die boxen ausm laden um die ecke geholt für 70 euro - und ich möchte lautsprecher haben um damit musik zu hören - am liebsten hätte ich eben solche lautsprecher die ich hier hinstellen kann - und mein zimmer ist eigentlich doch recht groß - kann jetzt aba keine genaue angabe machen :/
Marsupilami72
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2009, 23:07
Also für das Geld hättest Du Dir lieber ein paar ordentliche gebrauchte Lautsprecher geholt...
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Nov 2009, 23:07
ok also dann fang ich ganz von vorne an - und ich sage einfach mal dass ich mir dann diesen verstärker von onkyo hole - was für lautsprecher wären sonst zu empfehlen ??
Moonlight3
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Nov 2009, 23:09
Dann gib die Teile besser zurück und hol dir was anständiges, zum musikhören is das wirklich nichts...

Als Ergänzung zum alten Fernsehr oder als Untermalung beim kochen, sei einem sowas gegönnt.
Aber gut musik-hören kann man damit sicherlich nicht.
Mal ganz abgesehen davon, dass die wahrscheinlich nicht lange halten.

Was schwebt dir denn prislich vor?

LG Moonlight


[Beitrag von Moonlight3 am 02. Nov 2009, 23:10 bearbeitet]
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Nov 2009, 23:16
hm also gute qualität der musik sollen die lautsprecher dann doch von sich geben können solche hohen dinger zum in die ecke stellen und schwarz sollten sie schon auch sein lol -joa und preis ... sag ich mal bis 250!?


[Beitrag von GreeN_GulF am 02. Nov 2009, 23:19 bearbeitet]
Marsupilami72
Inventar
#13 erstellt: 02. Nov 2009, 23:20
Es gibt Lautsprecher für mehrere hunderttausend Euro - Du musst schon eine konkrete Grenze nennen

P.S.: Gerade Standlautsprecher stellt man normalerweise nicht in die Ecke.
Moonlight3
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Nov 2009, 23:24
Für 320€ Bekommt man zwei ganz gute JBL E80.
Sind Standlautsprecher die auch einen etwas größeren Raum noch gut befeuern sollten.

Aber wie immer.
Der beste Rat ist Probehören.

LG Moonlight
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 02. Nov 2009, 23:27
preis hab ich berichtigt und nein ich will sie nich in die ecke stellen sondern an die ganz einfache gerade wand
Moonlight3
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Nov 2009, 23:34
250 Für die Lautsprecher + Verstärker?
Oder nur für die Lautsprecher?

In erstem Fall würde ich unter umständen sogar eher zu einer Kompaktanlage greifen, wobei dann nicht ganz sichergestellt ist ob die wirklich den ganzen Raum beschallen kann. Wie groß ist der in m² c.a.?

Ansonsten würd ich zu Gebrauchtkauf raten! oder ernsthaft über Regallautsprecher nachdenken.

LG Moonlight
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 02. Nov 2009, 23:37
7 x 5 m würd ich ma so sagen - gerade abgelaufen nein ich würde 250 nur für die boxen ausgeben
Moonlight3
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Nov 2009, 23:48
35m² is schon ordentlich.

Da muss man wahrscheinlich lange suchen um ne gute kompromisslösung zu finden.

Das sinnvollste, wäre wahrscheinlich, wenn du auf gebrauchtgeräte setzt.

Die sind oft in einem sehr guten Zustand (vor allem bei Verstärkern) und qualitativ eigendlich für den Preis nicht zu schlagen!

Hast du zufällig einen Hifi oder Secondhandladen für Hifi in der Nähe?
Bei uns gibts sowas nämlich auf jeden Fall, und das obwohl wir ziemlich abseits von jeglicher Großstadt liegen.

Bei den Lautsprechern kann es nämlich passieren, dass die sicken "die Gummiringe an den Tönern" anfangen zu bröckeln, wenn die zu alt sind.
Das kann man bei einem e-bay Kauf nie ausschließen.
Vor Ort dauert das keine Minute, eben zu schauen, ob die noch ok sind...

Ich hau mich jetz aber auch endgütig aufs Ohr

Gute Nacht,
Moonlight
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 02. Nov 2009, 23:53
ok alles kla - vielen dank an euch alle bis jetzt habt schon sehr geholfen - und nein ich glaube son laden gibts hier bei mir nich direkt in der nähe aber ich werde mich mal erkundigen. wenn ich noch fragen habe morgen oda die nächsten tage werd ich einfach mal wieder was posten
bis dahin und danke
mfg floh
Marsupilami72
Inventar
#20 erstellt: 03. Nov 2009, 00:20
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 03. Nov 2009, 17:54
die sehen auch nicht schlecht aus ..... toll und welche soll ich nu holen?? die Heco oder JBL
RocknRollCowboy
Inventar
#22 erstellt: 03. Nov 2009, 18:56
Welche holen?

Das können wir nicht entscheiden. Du mußt probehören um das entscheiden zu können. Es gibt Fans für die Heco, aber auch welche für die JBL. Wie können wir wissen welcher LS DIR am besten gefällt. Du kannst in einem Forum Tipps bekommen, aber entscheiden mußt DU.

Schönen Gruß
Georg
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 03. Nov 2009, 19:32
ja stimmt schon - sowas in der art hab ich schon erwartet als antwort aber ich hab gedacht ich frags einfach mal
probehören ... hmm ... wüsste nicht wo ich das hier in der nähe machen könnte - wohne bei schleswig - muss dann wohl nach kiel oda flensburg :/ weit weg :-!
RocknRollCowboy
Inventar
#24 erstellt: 03. Nov 2009, 19:38
Na ja, jetzt nicht die feine Art.
Aber: Bestell dir beide und hör sie dir zu Hause in deinem Raum an. Welche dir besser gefällt bleibt. Die andere tritt wieder den Rückweg an.

Schönen Gruß
Georg
GreeN_GulF
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 03. Nov 2009, 19:47
gute idee - ich denke das werde ich machen - viele dank für die tipps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für AEG LB 4710
DJWamboo am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  13 Beiträge
AEG LB 4710 Lautsprecher aber welcher Verstärker?
seconds1 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
Clatronic LB 796 vs. AEG LB 4710
mefju am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  18 Beiträge
Marantz 6004 an AEG LB 4710
igludi am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  3 Beiträge
AEG Boxen bei Plus
jazzy_jeff am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  8 Beiträge
Verstärker für Clatronic LB 796
xAtomkeks am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  15 Beiträge
Clatronic LB 766
Justus78 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  5 Beiträge
AEG
cord am 23.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  28 Beiträge
AEG MC 4420 - Welche Komponente fehlt?
MoosB. am 23.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  10 Beiträge
AEG SR 4364 BT - taugt das?
gzs am 07.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 170 )
  • Neuestes Mitgliedviohua
  • Gesamtzahl an Themen1.344.964
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.705