Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD315 Bee statt Technics SU-V450?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi_BCN
Neuling
#1 erstellt: 17. Nov 2009, 16:12
Hallo zusammen,

Mein Technics SU-V450 Verstärker gibt jetzt nach 20 Jahren seinen Geist auf, so dass ich auf der Suche nach einem neuen Verstärker bin.

Musik kommt bei mir aus dem Computer (itunes, MAC, Apple lossless format Dateien) und als Lautsprecher habe ich seit knapp 15 Jahren Bose Acoustimass -5 Series II (2 Cube Lautsprecherboxen, 1 Bass Modul), die in gehobener Zimmerlautstärke, allerdings auch mal etwas lauter, von (Classic)/Jazz zu Indie-Gitarren-Rock Musik spielen und nahezu permanent in Betrieb sind.

Der Technics Verstärker hat seinerzeit 500 DM gekostet und mit dem Klang Technics/ Bose war ich immer sehr zufrieden. Ich bin zwar ein intensiver Musikhörrer und geniesse einen ausgeglichenen, vollen, klaren, druckvollen Klang, bin allerdings sicher niemand, der die kleinsten Nuancen im Klangbild wahrnimmt.

Ich lebe in Barcelona und bin bisher eigentlich nur beim Elektronikfachhandel (FNAC) gewesen, bin mir aber sehr unsicher, was, welche Hersteller (und wieviel Geld) für einen gleichwertigen Ersatz nötig ist.

Möglichkeiten, die ich hier bisher gesehen habe und für mich generell in Frage kommen, sind der NAD 315 Bee, Pioneer VSX 919 (819), Marantz PM500 (700) 3B.

Meinungen zu diesen sowie weiter Vorschläge in diesem Preissgemnet würden mir sehr weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus,
Niels

PS Gerade der NAD ist gerade im Angebot für 250 € zu haben, könnte also eine günstige und gute ALternative sein.


[Beitrag von hifi_BCN am 17. Nov 2009, 16:18 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2009, 08:08

hifi_BCN schrieb:
Mein Technics SU-V450 Verstärker gibt jetzt nach 20 Jahren seinen Geist auf, so dass ich auf der Suche nach einem neuen Verstärker bin.
... und als Lautsprecher habe ich seit knapp 15 Jahren Bose Acoustimass -5 Series II (2 Cube Lautsprecherboxen, 1 Bass Modul).

Der Technics Verstärker hat seinerzeit 500 DM gekostet und mit dem Klang Technics/ Bose war ich immer sehr zufrieden. Ich bin zwar ein intensiver Musikhörrer und geniesse einen ausgeglichenen, vollen, klaren, druckvollen Klang, bin allerdings sicher niemand, der die kleinsten Nuancen im Klangbild wahrnimmt.


Hallo Niels,

gerade bei dem abschließend geschilderten Klanganspruch wundert es mich natürlich, dass Du am Bose Acoustimass 5 Series II festhalten willst. Nun gut, die Aufgabenstellung lautet, einen neuen passenden Verstärker zu finden.

1. NAD C 315 - zu wenig Leistung, im Klangtimbre zu hell
2. Pioneer VSX-819/919 - AV-Receiver mit recht "grobem" Klang
3. Marantz PM 500/700 - meinst Du vielleicht "Denon"?

Mein Tipp für das AM 5 II wäre der Marantz PM 6003. Er hat ausreichend Leistung und legt mit seinem in Präsenz und Hochton minimal zurückhaltenden Klang die Schwächen des AM 5 nicht ganz so offen.

Gruß, Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche lautsprecher passen zu technics su-v450
bus-driver.x am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  14 Beiträge
Technics SU-500 New class A oder NAD C316 BEE
Lennart[:) am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  2 Beiträge
Technics su-x901
junior_audiophylist am 16.03.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  2 Beiträge
Technics Su-v60
hoans am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Technics su 7700k
Qou89 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
technics Su-700
user89 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  7 Beiträge
Technics SU-V45A
lilrazor am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
Technics su-610
surfer1181 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  2 Beiträge
Technics SU-3500 Ersatz
fbnkrths am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  3 Beiträge
Technics SU-C800 U und SU A909
mocoer am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLeNiggle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.526