Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 802 - welchen Verstaerker dazu?

+A -A
Autor
Beitrag
ciddan01
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2009, 17:42
Hallo,
Ich will mir die B&W 802d Lautsprecher kaufen, und brauche dann dazu einen passenden Verstaerker. Ich habe ein budget von rund 4k Euro und dachte an den Accuphase E-450. Hat schon jemand Erfahrungen mit der Kombination? Gibt es andere Verstaerker-Alternativen?
Schon mal besten Dank!


[Beitrag von ciddan01 am 24. Dez 2009, 17:43 bearbeitet]
jd17
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2009, 19:06
hallo!
lies doch mal hier. ich kenne den e-450 und es ist sicher ein toller verstärker... aber mit dem xtz bekommst du für 650€ ein gerät, was klanglich mE überhaupt nicht unterlegen ist.
andere alternative (wenns teuer sein muss) wäre noch mcintosh - z.b. der ma7000.
Laser12
Stammgast
#3 erstellt: 25. Dez 2009, 16:42
Moin,

vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit, eine Kette Audionet Art G2, Ayre K-5xeMP preamplifier http://www.ayre.com/products_detail.cfm?productid=5&field=specs, V-5xe power amplifier http://www.ayre.com/products_detail.cfm?productid=8&field=specs und B&W 802D für ca. 8 Stunden zu hören. Je nach Hörgeschmack würde ich die Kette gut bis sehr gut einordnen. Du hast nicht viele Anhaltspunkte gegeben, was Dir so vorschwebt.

Den Accuphase E-450 hatte ich vorher am gleichen Tag ca. 1 Stunde gehört an einer Kette mit Accuphase DP-500 http://www.accuphase.com/model/dp-500.html und einer Dynaudio Contour S 1.4 http://www.dynaudio.com/d/systems/lines/contour/contour_s_1_4.php . Die Kette war unausgewogen, offensichtlich darauf ausgelegt, im Mittel- und Hochtonbereich auf Kabellage für ca. 40.000,- € aufmerksam zu machen.

Während ich die B&W eher eine kleine Nuance sachlich/ nüchtern beschreiben würde, erschien mir die Accuphase-Kombi besonders musikalisch. Ich könnte mir vorstellen, dass die B&W den Accuphase im Mittel-Hochtonbereich eher etwas ausbremst, wenn man geschmacklich Richtung Accuphase hören will.

Die Suche nach einem Vollverstärker für die B&W würde ich beginnen bei:
Leema Tucana II http://www.leema-acoustics.com/shop/constellation-series/tucana oder
Krell S-300i http://www.krellonline.com/s300i.html

Frohes Fest
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 802 Serie 80
jpetitpierre am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  2 Beiträge
b&w 802 gutes angebot?
moma0 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  9 Beiträge
Verstaerker fuer B&W 684
Jestor am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  13 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W cm10
Juri.bear am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  17 Beiträge
B&W Nautilus 801 oder 802 + ASW850
tiji am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  7 Beiträge
Verstärker für B&W 802 D
mkhartmann am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  4 Beiträge
passende Endstufe zu B&W 802 ?
Schwarzvogel am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  5 Beiträge
B&W 802 Nautilus sucht neue Kraftquelle ?
harrypeel am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  2 Beiträge
Preis für B&W 802 Serie 3
g-slam am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Verstärker Kombination für B&W 802 Diamond
Ninolion am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Krell
  • Accuphase
  • McIntosh
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedtoller_troll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.570