Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W Nautilus 801 oder 802 + ASW850

+A -A
Autor
Beitrag
tiji
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:30
Hallo Leute,

Bin seit etwa 15 jahren besitzer der ls b&w 801 matrix s2. Hab mich in der letzten zeit mit der nautilus serie beschäftigt und mir auch die N802 angehört (leider nicht bei mir zuhause). Mir gefallen die nautilusse recht gut (von wegen mitten- und hochtonbereich) obwohl sie im bass nicht meinen erwartungen entsprechen (die 801 matrix gehen wesentlich weiter runter; kann aber auch an der raumakustik liegen). Ich frage mich jetzt, ob ich nun die N802 mit subwoofer (ASW 850) in erwägung ziehen sollte oder eventuell doch die N801 (mein händler hat mir von der N801 abgeraten; sei divenhaft!?). Da jetzt besagter händler eben die N801 nicht vorführbereit hat wollte ich mal hier nachfragen ob vieleicht jemand mit diesen ls erfahrung hat (ich komme aus luxemburg und bei uns vertreibt meines wissens nur dieser händler B&W).

bin dankbar für jede antwort

P.S. betreibe die ls mit der bryston 4BST endstufe
jororupp
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 16:46
Hallo,

ich habe die N 802 und betreibe sie mit zwei B&W ASW 2500. Für mich ist das eine runde Sache, mit der ich sehr zufrieden bin.

Ich habe damals auch mit der N 801 geliebäugelt. Ich denke, es war aber für mich die richtige Entscheidung, sie nicht zu nehmen.

Zum einen war es eine Frage des verfügbaren Raumes. Bei 4m Raumbreite wäre sie rein optisch ne Nummer zu groß für meinen Raum.

Der zweite Grund: Der 30cm Bass der 801 kann zwar mächtig zuschlagen, braucht aber eine lange Einspielzeit und einen sehr kraftvollen Verstärker, um ihn zu kontrollieren. Daran hat es mir auch gefehlt.

In meiner Kombination sorgen die beiden Subs nicht nur für mehr Räumlichkeit, sie liefern mir auch die "vierte" Dimension, also das körperliche Fühlen des Klanges bei entsprechender Musik. Dabei kann man die Subs ja noch individuell einstellen und den eigenen Bedürfnissen anpasse.
Als Verstärker nutze ich derzeit einen Accuphase E 307, der m.E. sehr gut mit der 802 harmoniert.

Leider gab es die aktuellen Subs 800 und 850 noch nicht, als ich meine 2500 gekauft habe. Diese passen m.E. optisch noch besser zur 802.

Gruß

Jörg


tiji
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 19:54
Hallo Jörg,

Erstmal danke für die antwort.
Die b&w ASW 2500, sind die nicht in etwa baugleich mit den ASW 675 (ich betreibe einen von denen für heimkino). Vieleicht würden auch zwei von denen reichen mit den N802?
Mein raum ist 5m x 7m mit reichlich rigigips (als ich meine matrixe vor einiger zeit in diesem raum installierte, vermisste ich den fülligen bass von vorhin; ist aber sicherlich jetzt so wie es eigentlich sein sollte).
Mich würde auch interessieren ob jemand die nautilus serie im direkten vergleich mit den "matrixen" gehört hat. Wollte den händler nicht fragen ob er mir die 802/801 leihen würde, da ich keine lust hatte diese bis auf den dachboden zu schleppen.

Gruss

tiji
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2004, 16:51
Hallo tiji,

soweit ich weiß sind beide Sub Modelle nicht baugleich. Da Du aber schon einen Sub hast, würde ich erst einmal mit dem zusammen mit den 802 experimentieren, danach kannst Du immer noch entscheiden.
Meinen 802 hat es klanglich gut getan, dass ich sie auf die passenden Basen von SSC gestellt habe.

Einen klanglichen Vergleich zwischen der Matrix- und der Nautilus-Serie habe ich nicht.

Gruß

Jörg
tiji
Stammgast
#5 erstellt: 02. Apr 2004, 10:13
Hallo Jörg,

Ich tendiere immer mehr zu den 802 + sub (wahrscheinlich ist auch meine endstufe der 801 nicht gewachsen und mit einem oder zwei subs hat man eh bessere anpassungsmöglichkeiten), leider werde ich mich noch etwa ein jahr gedulden müssen bis ich sie mir die zulegen kann (es stehen mir noch viele diskussionen mit meiner frau bevor!). Werde aber dann Deinen rat befolgen und die 802 dann erst mal mit meinem sub betreiben (werde mir auch noch einen zweiten ASW 675 beim händler zum testen ausleihen) und dann weitersehen.
Ich hätte da aber noch eine frage: Kannst Du oder sonst jemand hier im forum mir sagen wieviel ich für meine 801 matrix S2 noch verlangen könnte? Sie haben eben schon ungefähr 15 jahre, sehen aber fast aus wie neu (schwarz) und kosteten damls etwa 4000 EUR.

Gruss

tiji
jororupp
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2004, 12:38
Hallo tiji,

ich konnte meine Frau recht gut von der 802 überzeugen, als sie gesehen hat, dass diese mehr den Charakter einer Skulptur als einer Box a la "Kiste" hat. Damit tragen sie auch aus ihrer Sicht zur Verschönerung des Raumes bei, zumal sie ziemlich frei stehen.
Mit der 800 konnte sich meine Frau noch nicht anfreunden, da gefällt ihr der rechtecckige Fuß nicht. Mir gefällt er auch nicht so gut, aber er wäre für mich kein Hindernis.
Meine Subs liefern gleichzeitig die Basis für Blumenvasen usw., was imer wieder gerne genutzt wird ;).

Gruß

Jörg
tiji
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2004, 05:09
Hallo Jörg,

Bei mir ist es eher eine frage ob es denn wirklich sinnvoll ist soviel geld für ls auszugeben (nach meinung meiner frau ). Optisch sehen die 802 sowieso viel besser aus als meine alten 801.
Ja die 800 ... das wäre was, leider glaub ich kaum dass es mit meinen überredenskünsten so weit her ist (die kosten immerhin das doppelte als die 802!).
Hoffentlich fällt bei Dir nie eine der blumenvasen um, wär schade um die subs .

Gruss

tiji

PS hab endlich rausgefunden wie das mit den smilies funktioniert, fehlt nur noch das 'sz'


[Beitrag von tiji am 05. Apr 2004, 05:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Idealer Verstärker B&W Nautilus 801
Hr._Riese am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Nautilus 801
Nautikan am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  46 Beiträge
B&W 802 Nautilus sucht neue Kraftquelle ?
harrypeel am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  2 Beiträge
nautilus 802
thomas100 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  3 Beiträge
B&W Nautilus 800
sirvonbakerfield am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
B&W 802 Serie 80
jpetitpierre am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  2 Beiträge
B&W Nautilus 804S oder 803S?
nhs am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  6 Beiträge
Verstärker für B&W 801 gesucht
XqZi am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  6 Beiträge
Wert Vorführlautsprecher B&W Nautilus 803
Dukester am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  28 Beiträge
Suche Receiver für B&W Nautilus 803
Magic567 am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Accuphase
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.446