Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende Boxen - Harman Kardon HK6500 Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
aka_justus_jonas
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2010, 23:34
Hallo,

ich habe mir einen Harman Kardon HK 6500 Verstärker zugelegt, da ich fast nur Vinyl höre und dieser Verstärker dafür wohl relativ gut geeignet sein soll.
Leider bin ich technisch eine totale Null und habe nun das Problem: Welche Boxen ich passend zu dem Verstärker kaufen soll?
Ich kann leider nichts mit den Angaben anfangen und weiß auch nicht welche Werte bei den Boxen und dem Verstärker übereinstimmen sollten.
Hier die technischen Daten:


Sinusausgangsleistung (FTC) 20 Hz - 20 kHz beide Kanäle angesteuert:
8 Ohm 2 x 70 Watt @ 0,09 % Klirrfaktor
4 Ohm 2 x 70 Watt @ 0,3 % Klirrfaktor
Hohe Sofortstromfähigkeit +/- 40 Ampere
Leistungsbandbreite < 10 Hz bis 100 kHz
Frequenzgang 0,5 Hz bis 200 kHz

Leistungsaufnahme: 210 Watt?

Technische Daten
* Frequenzgang: 0,5 Hz - 150.000 Hz
* Klangregelung:
o Bass: ±10 dB (bei 50 Hz)
o Höhen: ±10 dB (bei 10 kHz)
* Subsonic: ja (15 Hz, 6 dB/Oktave)


Ich hatte mir bereits mal ein Paar Grundig Audiorama Lautsprecher - nur wegen des Äußeren - sehr preisgünstig auf einem Antikmarkt gekauft - doch diese machen bei hoher Lautstärke leider nicht mehr so wirklich mit.

Nun möchte ich Boxen die auf meinen Verstärker abgestimmt sind und mit denen ich Musik sehr laut und doch sehr "genau" hören kann.

Ich hoffe jemand findet die Zeit um mir durch das technische Wirrwarr zu helfen oder besser mich aufzuklären.

Gruß und Dank

Johannes
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Feb 2010, 10:39
Hallo Johannes,

die LS sollten etwas auf deine Raumgrösse angepasst sein,

70 Watt reichen i.d.R. aus um in normalen Räumen genug Lautstärke zu produzieren,
wenn der Kennschalldruck der LS in einem normalen Bereich liegt,
was bei den meisten Modellen doch der Fall ist.

Was verstehst du unter "genau"hören??

Welche Raumgrösse,Budget,
welche Lautsprecherabstände,
welcher Abstand zum Hörplatz,
welche Musikrichtung,
usw...

Gruss
aka_justus_jonas
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2010, 17:01
Hallo,

Danke schon mal für die schnelle Antwort.

Raumgröße: ca. 24 qm, mit Dachschrägen

Lautsprecherabstände: ca. 5m, ist aber variabel - gibt
genügend Möglichkeiten.

Budget: leider max. 300 Euro, würde aber auch nach gebraucht suchen

Abstand Hörplatz: ca. 4-5m

Musikrichtung: von Tom Waits, Bob Dylan bis hin zu Minimaltechno, aber auch Hörspiele

Suche halt Standlautsprecher, weiß aber leider nicht mal den Unterschied zwischen 3 Wege und 2 Wege Boxen. Würde gerne wissen, auf was ich achten muss damit die Boxen gut zum Verstärker passen. Welche technischen Daten die Boxen haben sollten und am besten Empfehlungen.

Vielen Dank schonmal vorab

Gruß Johannes



[Beitrag von aka_justus_jonas am 14. Feb 2010, 17:03 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Feb 2010, 17:45
Hallo,

2 oder 3 Wege hat nichts mit Klangqualität zu tun,
auch kein Qualitätsmekmal.

Neu wären diese zur Zeit günstig im Bezug auf deine Raumgrösse http://www.hifishop2...0OeWGLgFvdPMDA%3D%3D

Die Lautsprecher passen zum Verstärker wenn sie einen Kennschalldruck (Wirkungsgrad) von 85db aufwärts besitzen.

Die Magnat haben über 90db, es wird also bei gleicher Lautstärke weniger Leistung vom Verstärker benötigt wie wenn die LS einen geringeren Kenschalldruck aufweisen.

Gruss
Yaaarrgh
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2010, 15:40
Hi, ich wühle den Thread mal raus weil ich zu dem Verstärker auch eine Frage habe.
Ich betreibe momentan 2 100W Yamaha Boxen an dem Gerät. Ist es mögliche noch zwei weitere (beliebige!) Boxen anzuschließen und so Surround-Sund zu nutzen?

Danke!
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Mrz 2010, 00:38
Hallo,

da am Verstärker Anschlüsse für 4 lautsprecher vorhanden sind kann man diese auch anschliessen,

ob der Verstärker gleichzeitigen Betrieb aller 4 Lautsprecher verträgt hängt von der Impedanz der LS ab.

Surround Sound wird dies aber keinesfalls erzeugen,
das ist etwas ganz anderes,
dabei bekommt jeder LS ein anderes Signal.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon hk6500 vs. Technics su vx600
Sworn am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  2 Beiträge
Suche passende Boxen für Harman Kardon HK 670 Verstärker
cinos am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  4 Beiträge
Harman Kardon HK6500 oder Harman Kardon PM655 ?
LoopTyp am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 3470
Poggelcup am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  8 Beiträge
Sony F590ES oder HK6500 ?
LordAndal am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  14 Beiträge
Passende "Schaller" zu Harman/Kardon HK3490
Thrills33k4 am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  3 Beiträge
HARMAN / KARDON HK 970 - Passende Lautsprecher ?
majorocks am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  32 Beiträge
Welche Boxen für Harman Kardon Verstärker?
ReaperRich am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
JBL TI6K Boxen welchen Harman Kardon Verstärker
dubba am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 970 + boxen ?
xs1 am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979