Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon AVR-3803 und Canton LE 109

+A -A
Autor
Beitrag
JavaBunch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2003, 09:21
Hi, ich will mir demnächst ne Anlage zusammenbauen. Ich hab mir als A/V-Surround-Receiver den Denon AVR-3803 und Lautsprecher von Canton (LE 109) herrausgesucht. Findet ihr, dass diese Kombination OK ist oder denk ihr es könnte Probleme geben, da der Receiver 150 Watt Sinus an 6 Ohm ausgibt und die Lautsprecher 150 Watt Sinus bei 4 Ohm haben. Kann da was passiere oda net?
ChickenMike
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2003, 09:32
Der 3803 hat deutlich besseres verdient. Wenn schon Canton, dann die ERgo/Karat. Alternativ würde ich dir KEF Q oder Monitoraudio Silver (www.monitoraudio.de oder www.kef.com) empfehlen anzuhören.
http://www.elektronikinfo.de/audio/lautsprecher.htm#Kauf
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 03. Mai 2003, 09:43
Hi JavaBunch,

AVR-3803 feiner AV und noch 7.1 – da hast du sehr viele Möglichkeiten. Schau dir erteinmal das Thema an – hier bekommst du sehr viele Anregungen .

Surround & Heimkino » Allgemeines » 7.1 oder gar 10.1 THX etc. wie geht das?

Nicht gegen die LE 109 – aber das wären Perlen vor die Säue zu werfen.

Da du nichts zu deinen Räumlichkeiten und dem Budget geschrieben has, kann man schlecht einen Rat geben –
die Canton Ergo 900 DC sollten es aber schon sein.

Gruss
JavaBunch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2003, 10:53
Also dann beantwort ich dir mal die sachen die du noch wissen musst um ne richtige Aussage machen zu können.
Mein Budget ist net grenzenlos *g* - ich weis net aba mehr als ca 500 Euro pro Lautsprecher wollt ich ja net ausgeben und den Receiver der steht schon fest (AVR-3803).
Mein Zimmer in dem die Anlage stehen wird ist 5*6 m groß (30m²).
Was für Lautsprecher würdet ihr mich noch empfehlen? (Egal ob sie in meiner Preisklasse liegen) und welchen Hersteller findet ihr am besten bzw. mit welchem habt ihr schon gute und schlechte Erfahrungen gemacht?
JavaBunch
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Mai 2003, 11:09
Ich hab noch was vergesse *g*, danke für eure Hilfe
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 03. Mai 2003, 11:13
Hi JavaBunch,

„aba mehr als ca 500 Euro pro Lautsprecher wollt ich ja net ausgeben“

Da hast dir einen 7.1 ausgesucht und brauchst dann auch 7 LS + Sub.

Meinst du jetzt 8 x 500 €?

Gruss

PS: Die Ergo 900 liegen so um 480€/Stück


[Beitrag von Elric6666 am 03. Mai 2003, 11:13 bearbeitet]
JavaBunch
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mai 2003, 11:26
HI Elric6666,
ja so ca 500-650 Euro pro Lautsprecher d. h. max 650x8. Was für Lautsprecher würdest du mir denn empfehlen? Also jetzt unabhänig von Preis und Hersteller.
Hast du ICQ?
Elric6666
Gesperrt
#8 erstellt: 03. Mai 2003, 11:38
Hi,

Ok – mit 5200 € kann man schon was anfangen:

Es gibt das sicher zahlreiche gute Möglichkeiten – z.B. Teufel Theater 8 THX
oder du schaust dir einmal meine Kombination an (Profil) – Hier kannst du die RC-A auch als LFE
einsetzen und könntest dir einen Sub. sparen.

Hast du ICQ? – nein – kannst aber auch eine PM schicken!


Lies dir aber bitte diesen Beitrag durch:
Surround & Heimkino » Allgemeines » 7.1 oder gar 10.1 THX etc. wie geht das?

Gruss
ChickenMike
Stammgast
#9 erstellt: 03. Mai 2003, 11:40

Also dann beantwort ich dir mal die sachen die du noch wissen musst um ne richtige Aussage machen zu können.
Mein Budget ist net grenzenlos *g* - ich weis net aba mehr als ca 500 Euro pro Lautsprecher wollt ich ja net ausgeben und den Receiver der steht schon fest (AVR-3803).
Mein Zimmer in dem die Anlage stehen wird ist 5*6 m groß (30m²).
Was für Lautsprecher würdet ihr mich noch empfehlen? (Egal ob sie in meiner Preisklasse liegen) und welchen Hersteller findet ihr am besten bzw. mit welchem habt ihr schon gute und schlechte Erfahrungen gemacht?


Spare am Receiver und stecke mehr in die Boxen. So gross sind die Unterschiede beim Receiver nicht. Wenn du z.B. den 2803 nimmst. Und lieber gescheites 5.1 als ein 7.1
Elric6666
Gesperrt
#10 erstellt: 03. Mai 2003, 11:44
Hi ChickenMike,

„Spare am Receiver und stecke mehr in die Boxen“

Du meinst 5000 € reichen nicht aus?????????????

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 109 auswechseln
*TobiasS* am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Canton LE 109 empfehlenswert
strichcode am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  32 Beiträge
Canton Le 109 oder 107
PeteMan am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  11 Beiträge
Canton LE 109
Smags am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  2 Beiträge
Canton LE 109
The_Guardian am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  75 Beiträge
Canton LE 190 / 109
niddaM am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
Canton LE 107 o. 109 an AV-Receiver oder Verstärker????
olligpunkt am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  4 Beiträge
Welche Boxen an DENON AVR-3803?
pitchblack am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  4 Beiträge
Denon 2106 + Canton LE-Serie
pong am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  25 Beiträge
Canton 105/103/109 mit subwoofer?
mapuli12 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpillepalle1234
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.055