Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakt-LS bis max.300,-

+A -A
Autor
Beitrag
peacounter
Inventar
#1 erstellt: 15. Mrz 2010, 00:44
hallo zusammen,

meine schwester braucht ne mini-anlage.
nach einigen recherchen kommen viele nicht in frage, denn sie braucht recht viele externe eingänge (unter anderem auch phono).
gefunden haben wir mit hilfe des forums die
teac 300 mk3


jetzt brauchen wir noch ls:

am besten sollten es kompakte sein.

wichtigste musikrichtungen sind metal und klassik. ansonsten noch ein bischen 80er-pop/rock und hörbücher bzw. sprachsendungen im radio (deutschlandfunk).
preislich sollte es natürlich günstig sein (wie immer...), aber im fall der fälle wird auch ein bischen mehr investiert.
zur zeit ist preislich die 200,-euro-klasse angepeilt, nach oben ist aber schon noch etwas luft.

grundsätzlich schätze ich ihre ansprüche nicht sonderlich feingeistig ein. ab und zu sollte es krachen können, ansonsten eher hintergrundbeschallung oder "motivationsmucke" bei handwerklichen oder häuslichen arbeiten.
eher etwas mehr in richtung spektakulär als neutral.
aber nervig sollte das klangbild auch nicht zu leicht werden.
ein wenig schönfärbend mit guter sprachverständlichkeit und so viel punch im bass und glanz in den höhen wie in der preisklasse möglich.
sub könnte evtl. später folgen.

was sagt ihr zur heco victa 300 ?
(evtl. auch heco victa 500, ob's kompakte sein sollen, ist noch nicht ganz klar. )
paßt das zur teac-anlage eurer meinung nach ?

oder klipsch b2/b3 bzw. sonstige klipsche im bereich bis 300,- /paar (besser bis 200,-, aber der 100er mehr wird drin sein).

oder was habt ihr sonst für ideen?

danke schonmal!

grüße,

P
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2010, 21:17
keiner ne idee?

P
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mrz 2010, 22:23
Probier mal die Infinity Kappa 5A oder 6A mal aus,die sollen sehr gut sein
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 15. Mrz 2010, 23:38
Bitte sei vorsichtig, denn der Teac pumpt schon ganz ordentlich im Bass.

Stellte mit versch. Kabeln und Boggzen eine Betonung fest, die mir nicht gefiel. Natürlich subjektiv XXL !

Nur so ein Hinweis,
Erik
peacounter
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2010, 09:21

Easy_Deals schrieb:
Probier mal die Infinity Kappa 5A oder 6A mal aus,die sollen sehr gut sein :)


äh, wenn ich das richtig sehe, gibt's die neu schon etwas länger nicht mehr, oder?

P
titansausage
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2010, 09:37
Ne Magnat Quantum 603 wäre ne Überlegung wert.
peacounter
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2010, 21:57
nicht, dass ich auf eure ratschläge nicht hören möchte, aber kann einer noch was zu den von mir selbst in's spiel gebrachten sagen ?

klipsch und heco ?

danke schonmal,

grüße an alle,

P
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 17. Mrz 2010, 22:05
Die Heco Victa 300 ist eine sehr gute Box,die hatte ich schon.Sie klingt ziemlich erwachsen,fast wie ein Standlautsprecher.Sehr angenehmer Mittelhochtonbereich mit einem knackigen Bass,der halt nich sonderlich tief kann,aber man kann ja nicht alles haben,nicht wahr!
peacounter
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2010, 22:13

Easy_Deals schrieb:
Die Heco Victa 300 ist eine sehr gute Box,die hatte ich schon.Sie klingt ziemlich erwachsen,fast wie ein Standlautsprecher.Sehr angenehmer Mittelhochtonbereich mit einem knackigen Bass,der halt nich sonderlich tief kann,aber man kann ja nicht alles haben,nicht wahr! ;)


wenn's ihr nicht reicht, kriegt sie irgendwann nen sub verpasst.
danke für die einschätzung. die 300er sind ja wirklich sehr geldbörsenschonend zu bekommen.

noch jemand ne meinung dazu?

oder zu den klipschen ? die reizen mich doch sehr, muß ich sagen...

grüße,

P
titansausage
Inventar
#10 erstellt: 18. Mrz 2010, 09:20
Magnat und Heco kommen aus einem Haus.
Der Unterschied zwischen Magnat Quantum und Heco Victa ist aber enorm.

Wenn du wenig Geld ausgeben willst, kauf dir die Magnat Quantum 503. Sind um Welten besser als die Victas. Glaub mir.

Bis 300€ wären auch die Quantum 505 drin. (StandLS)


[Beitrag von titansausage am 18. Mrz 2010, 09:22 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 18. Mrz 2010, 09:43

titansausage schrieb:
Magnat und Heco kommen aus einem Haus.
Der Unterschied zwischen Magnat Quantum und Heco Victa ist aber enorm.

Wenn du wenig Geld ausgeben willst, kauf dir die Magnat Quantum 503. Sind um Welten besser als die Victas. Glaub mir.

Bis 300€ wären auch die Quantum 505 drin. (StandLS)


danke, die magnats hab ich auch auf dem schirm.
optisch find ich die hecos schöner, aber darauf kommt's nicht in erster linie an.
ach ja, ca. 25% günstiger ist die victa natürlich auch. ist nicht sooo wichtig, aber beim preisvergleeich zu bedenken.

die klipsch interessieren mich aber immer noch. ich denke, die könnten mit den leistungsdaten des teac gut klarkommen.
kann denn niemand dazu was sagen (ich bin nicht beratungsresistent! hab nur bisher noch keine meinung zu den teilen gehört. kennt die niemand? sind sie nicht geeignet? woran liegt'...?)

danke an alle,

P
peacounter
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2010, 17:07
na los!
morgen soll gekauft werden.
noch irgendwelche tips zu den klipschen?

danke,

P
titansausage
Inventar
#13 erstellt: 31. Mrz 2010, 21:11
Sind hässlich.

Ansonsten entscheidet dein Gehör.

(Quantum 603 bleibt mein Tip )
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 31. Mrz 2010, 21:55
Die Quantum 603 gibt es gerade bei Hirsch und Ille für nur 99€ das Stück!
Ingo_H.
Inventar
#15 erstellt: 31. Mrz 2010, 22:05

peacounter schrieb:
sub könnte evtl. später folgen.

Bist Du Dir sicher, daß Du bei dem Verstärker überhaupt einen Subwoofer anschließen kannst? Soweit ich weiß hat der nämlich keinen Anschluß dafür!?


[Beitrag von Ingo_H. am 31. Mrz 2010, 22:10 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#16 erstellt: 31. Mrz 2010, 22:08
Regallautsprecher die noch in Frage kommen könnten, wären z.B. Mordaunt-Short Avant 902i oder Tannoy Mercury F1 Custom! Die Heco Victa 300 müsstest Du übrigends bei MM oder Saturn leicht Probehören können. Geht zumindest hier in Heilbronn, da beide diese LS im Programm haben!


[Beitrag von Ingo_H. am 31. Mrz 2010, 22:10 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#17 erstellt: 01. Apr 2010, 07:22

titansausage schrieb:
Sind hässlich.

Ansonsten entscheidet dein Gehör.

(Quantum 603 bleibt mein Tip )


dass die klipsche häßlich sind, find ich garnicht so, aber da sie meiner schwester gefallen müssen, ist das in dem fall auch meine größte sorge.
probehören ist leider auch recht schlecht möglich, aber grundsätzlich könnte ich mir vorstellen, dass der klang ihr gefallen würde (etwas mehr "spektakulär" als neutral wäre wahrscheinlich nicht falsch. sie geht schonmal ganz gerne auf konzerte der heftigeren sorte).

quantum603 steht auf dem zettel und wird heute eh probegehört.

allerdings finde ich die weißen membranen bei der quantum auch nicht wirklich schick. aber egal, das entscheide nicht ich...

grüße,

P
peacounter
Inventar
#18 erstellt: 01. Apr 2010, 07:22

Ingo_H. schrieb:
Die Quantum 603 gibt es gerade bei Hirsch und Ille für nur 99€ das Stück! ;)


danke für die interessante preisinfo. das dürfte das verkaufsgespräch beeinflussen, falls es die werden sollen

P
peacounter
Inventar
#19 erstellt: 01. Apr 2010, 07:30

Ingo_H. schrieb:

peacounter schrieb:
sub könnte evtl. später folgen.

Bist Du Dir sicher, daß Du bei dem Verstärker überhaupt einen Subwoofer anschließen kannst? Soweit ich weiß hat der nämlich keinen Anschluß dafür!? :?


ist leider richtig. einen cinch-mono-sub-out hat die anlage nicht. der sub müßte parallel zu den ls angeschlossen werden. allerdings hab ich da bisher ganz gute erfahrung mit gemacht.


danke für die tips.

more to come ?


P
peacounter
Inventar
#20 erstellt: 01. Apr 2010, 18:20
danke an alle, die geholfen haben.

hab grad die quantums abgeholt und das sieht alles wirklich gut aus.
gekauft haben wir übrigens bei "high-end ostgathe" in solingen.
ein empfehlenswerter laden, der zwar kaum die möglichkeit zum vernünftigen probehören bietet (einfach zu kleines ladenlokal), aber mit viel spaß bei der sache ist und wirklich unkompliziert im verkaufsgespräch auftritt. sehr erholsam für blöd-markt-geschädigte und geil-geiz-verstörte...

grüße,

P

edit: preislich übrigens auch gegenüber den unverschämtesten billig-anbietern konkurrenzfähig !


[Beitrag von peacounter am 01. Apr 2010, 18:21 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#21 erstellt: 01. Apr 2010, 18:56
Ich habe mir auch heute die Magnat Quantum 603 in schwarz bestellt. Allerdings habe ich noch einen billigeren Anbieter als Hirsch und Ille gefunden. 200€ inclusive Versand hab ich bei dem Händler unten ausgehandelt: Kannst ja dann mal berichten wie die klingen, denn ich hatte leider nirgends eine Möglichkeit zum Probehören, jedoch haben mich verschiedene Schilderungen hier im Forum so wie diverse Tests dazu bewogen, es mal mit diesen zu probieren. Bei mir laufen die dann übrigends auch an einer TEAC-Anlage, nämlich der CR-H240DAB, die ich vor nicht allzulanger Zeit in UK gekauft hatte.

MD-Sound Electronic GmbH
Martin Dittmeier
Im Wiesgarten 5
97783 Karsbach - Weyersfeld
titansausage
Inventar
#22 erstellt: 01. Apr 2010, 19:35
Glückwunsch zu diesen tollen LS.

Berichtet mal wie sie euch gefallen.
Ingo_H.
Inventar
#23 erstellt: 01. Apr 2010, 20:01

titansausage schrieb:
Glückwunsch zu diesen tollen LS.

Berichtet mal wie sie euch gefallen.


Mach ich, und wehe die klingen nicht so wie von Dir und anderen beschrieben...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Anlage bis 300?
veloplex am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  7 Beiträge
Kompakt-/Nahfeld-LS bis 300?
catare am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  9 Beiträge
(gebrauchte) LS bis 300 ? - Klassik, Blues & Jazz
HifiGigi am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  6 Beiträge
gute "mini-anlage" mit phono-anschluß
peacounter am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo Kompakt mit LS
Multisporty am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  63 Beiträge
Gebrauchte Kompakte bis 300,-?
bmw_330ci am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  6 Beiträge
TEAC reference 300 MK3
adjudant am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  2 Beiträge
Kompakte LS bis 400?
Ice-online am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  91 Beiträge
LS 300-500 ?/Paar, Kompakt/Stand? - Neu/gebraucht?
seb9 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  4 Beiträge
Kompakt-LS bis max. 400?
M@$tEr am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • HTC
  • Heco
  • Magnat
  • Mordaunt Short
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446