Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pegelfeste Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
LillC
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2010, 07:01
Hallo,
ich brauche für einen Freund recht pegelfeste Lautsprecher.
Diese sollen mit einem älteren Maranz Stereo Amp betrieben werden der meine ich 80 oder 100W RMS pro Kanal hat.
Sie sollen so um 250-300 Euro das Paar kosten und dürfen auch gern schon älter sein.
Mein Kollege hat die Angewohnheit gerne sehr bzw. zu laut zu hören, bekommt dann aber nicht mit das die Lautsprecher schon weit über ihre Leistungsgrenze spielen. Das machen seine Lautsprecher dann natürlich nicht lange mit. Heißt aber das sie auch nicht 1000%ig prätise klingen müssen. Da er mir beim Renovieren geholfen hat möchte ich mich bei ihm mit neuen alten gebrauchten Boxen erkenntlich zeigen.
Hatte MB Quart so in der richtung 980S im Kopf.


[Beitrag von LillC am 24. Mrz 2010, 07:29 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:14
DAS könnte was sein. Mit 95db Wirkungsgrad dürften da die Ohren zuerst kapitulieren.
LillC
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:21
Sollte ich die eher kaufen als die oben erwähnten MB Quart's wenn sie etwa das gleiche kosten?

Die sehen mir so zarghaft aus. Wobei das ja nichts heißen muss.

Der hat auch schon die älteren KEF's mit der ovalen Ausgleichsmemban geschrottet.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:29

LillC schrieb:
Sollte ich die eher kaufen als die oben erwähnten MB Quart's wenn sie etwa das gleiche kosten?

Die sehen mir so zarghaft aus. Wobei das ja nichts heißen muss.


Die MB Quart hat laut Hifi-Wiki nen Wirkungsgrad von 86db. Auf gut Deutsch spielt die Klipsch bei 1W Zuspielung einfach mal knapp 10db lauter. Wenn dein Kumpel da wirklich so ein Brachial-Hörer ist, dann definitiv die Klipsch.

Von welcher Raumgröße sprechen wir?
LillC
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:34
puhh

etwas mehr als 50m² bodenfläche

ist recht groß es handelt sich um einen ausgebauten dachboden ist aber eher quadratisch geschnitten


[Beitrag von LillC am 24. Mrz 2010, 08:35 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:40

LillC schrieb:
puhh

etwas mehr als 50m² bodenfläche


Oha, das wäre dann eher was für ne Klipsch RF-83.
LillC
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:43
hast nen link zu nem laden wo die um die 300 euro zuhaben sind



wie währe es denn mir 2 paar von den rf-10

taugt das dann was?

oder gibts noch weitere lautsprecher die meinen bzw seinen bedürfnissen gerecht werden?
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:50

LillC schrieb:
hast nen link zu nem laden wo die um die 300 euro zuhaben sind



wie währe es denn mir 2 paar von den rf-10

taugt das dann was?


Nein.


oder gibts noch weitere lautsprecher die meinen bzw seinen bedürfnissen gerecht werden?


Nein, nicht zu dem Budget. Wenn der Raum wirklich so groß ist und er wirklich so dermaßen laut hört, wäre ne kleine PA-Anlage evtl sogar das richtige, aber auch bei dem Budget keine Chance.

Evtl fragst ihn mal, ob er was beisteuern kann und holst die Klipsch RF-82.
LillC
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2010, 08:59
verdammt

daher wollte ich auch ältere gebrauchte haben
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2010, 09:02
Hab grad schon bei Ebay geschaut was es gebraucht so gibt, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

Recht pegelfest ist auch eine Heco Metas 700, allerdings auch nicht gerade günstig.
Beamer4U
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2010, 09:12
Hallo,
günstig, gut und Pegelfest wären auch die Cervin Vega.

http://www.sintron-audio.de/index.php?id=173

Gruß Thomas
ultrasound
Inventar
#12 erstellt: 24. Mrz 2010, 21:57
Wenn ich das schon lese..., falls du an die Altus Tonsil 300 kommts die sind gut, günstig und defintiv pegelfest (um die nur extrem kurz zu beschreiben).

Es gibt Leute die beschallen Hochzeiten damit.

Ob du die noch irgendwo findest ist aber eine andere Frage Conrad Electronics hatte die Mal geführt, kommen eigentlich aus Polen und geniessen dort Kultstatus. Der Wirkungsgrad ist aber nicht so gut wie bei den oben genannten Klipsch, dafür vertagen sie mehr Leistung.

-> Kann gut sein das deinem AMP da die Puste ausgeht während der Lautsprecher noch Reserven hat und ins Clipping sollte man den AMP auch nicht treiben.

Ich habe da schon ca.130 Watt reingeschickt (vllt. auch etwas mehr, Accuphase untertreibt eher mit Leistungsangaben), das haben die locker mitgemacht.

Und lass dich nicht von Conrad abschrecken auch in anderen Threads habe ich schon gelesen das man Conrad Lautsprecher in die Tonne tretten kann allerdings mit Ausnahme von oben genannten.
Beamer4U
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2010, 12:57
Danke Ultrasound das du mich nicht in die Tonne treten möchtest.
Mit Conrad Elektonics habe ich leider nichts zu tun.
Gruß Thomas
ultrasound
Inventar
#14 erstellt: 25. Mrz 2010, 17:01
Ich glaube die Lautsprecher die ich da auf deiner Seite gesehen habe sind definitv nix für die Tonne. Sprengen wahrscheinlich aber das Budget des TE.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pegelfeste & Bassarme Kompaktboxen für mein Zimmerchen!
Jack_Orsen am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
suche pegelfeste Lautsprecher
slotke am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  4 Beiträge
Wirklich softe und pegelfeste Standlautsprecher
mclord am 18.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  44 Beiträge
Neue Lautsprecher, gerne auch älter
eddy08 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher für ca. 250?
Der_Jonas_1337 am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  24 Beiträge
Lautsprecher
jjooeerrgg am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher
sh!ne am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  12 Beiträge
Lautsprecher
Heiki-Popeiki am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  8 Beiträge
Lautsprecher um 200-300?
Dr.Noise am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  8 Beiträge
Suche Stereo-Lautsprecher (gerne älter)
Hairless_Elbonian am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.662