Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche guten CD -Player

+A -A
Autor
Beitrag
SRBIJA77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2010, 12:09
auch "alte" Geräte ........


Im Moment spielt die Cd´s noch ein Panasonic BD60 (der aber über HDMI laufen soll) Cd´s aber Analog hören--müßte immer ümgestöpselt werden......

Daher suche ich einen guten CD Player der dann Analog (an den Fr/FL analogeingang des AV kommt).......


Gruß!
fzeppelin
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2010, 17:15
Ein paar weitere Infos wären nett:

- Preisvorstellung
- Farbe
- was soll er können
- welchen Verstärker hast Du ...

Gruß

zeppi
SRBIJA77
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2010, 18:16
Preis === je nachdem ob Neu oder doch n lecker "altes Stück".

SCHWARZ (grad am umstellen von Silber auf Schwarz )

sollte Klanglich gut sein und auch gebrannte Spielen.....

Kommt an nen AV --Denon 1910......

gruß!
fzeppelin
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mrz 2010, 09:28
Dann schau doch am besten nach einem gebrauchten oder neuen Denon.

Günstiger Allesfresser, die auch noch erschreckend gut klingen, sind die Player von Tangent, allerdings gibt es die nur sehr selten in schwarz. Der 50er hat übrigens den Vorteil, dass Du daran auch noch einen digitalen Ausgang hast. Den hat der 100er nicht.

Und dann wären da nich die Geräte von Block-Audio und System Fidelity. Letztere haben eine gewisse Ähnlichkeit zu den Tangent-Playern.

Damit hast Du dann alles zwischen 50 und 400 EUR abgegrast.
anymouse
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2010, 15:32

SRBIJA77 schrieb:
Kommt an nen AV --Denon 1910......


Hat der auch einen (noch freien) Digitaleingang?

Dann würde ich auf einen CDP mit Digitalausgang setzen und den auch darüber anschließen.

Ich vermute einmal, dass intern beim AVR nochmals nach digital und wieder zurück gewandelt wird, daher dürfte eine noch so toller Analogsektion des CDP wieder ausgebremst werden.

Denon sollte ja auch noch schwarze CDPs im Angebot haben...
roger23
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mrz 2010, 15:39
Mir ist der Sinn nicht ganz klar - kann der vorhandene Pana kein CD über HDMI? Oder was soll das bringen, den Pana nicht zu nutzen und dafür einen CD-Player per SPDIF anzuschliessen?

Wenn ich mal annehme, dass der Pana CD's über HDMI ausgeben kann, gibt's nur wenig Gründe, dies nicht zu tun: zu laut, zu langsam, Probleme mit der Fehlerkorrektur.
Möller
Stammgast
#7 erstellt: 25. Mrz 2010, 15:40
Hallo,

der absolute Preis/Leistungs Knaller, ist für mich immer noch der DENON DCD-1500AE.

Klang und Verarbeitung die seines gleichen sucht und das SACD zückerchen !

LG Stefan
zuyvox
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2010, 19:36
...aber nur, wer SACDs besitzt und hört. Für alle anderes isses eigentlich egal.

Ein einfacher CD Player?
Onkyo DX 7355
oder der neue Denon DCD510AE
Der etwas teurere 710AE hat zusätzlich einen USB Eingang.

Gruß
Zuy
SRBIJA77
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mrz 2010, 09:58
weil Cd´s (Musik-Stereo) sich über Hdmi anders anhören als z.B.: analog per Cinch (am besten in den Ext.In der analog Eingänge FL + FR !)

Optisch Digital muß ich noch versuchen.....wäre noch 1 Platz frei am AV--DVR.

Und weil ich einen Klanglichen Vergleich zum BD-60 will(kann ein Bluray genauso gut Musik--Stereo wie ein guter CD-Player?)

gruß!
vstverstaerker
Moderator
#10 erstellt: 26. Mrz 2010, 10:04
Zwischen HDMI und optisch wirst du keinen Unterschied hören, ist beides das gleiche digitale Signal. Und natürlich kann ein BDP genauso gut CD wiedergeben, digitalen Anschluss vorausgesetzt.
Selbst analog wird sich außer ein Pegelunterschied kaum was entdecken lassen.
Ein BDP digital am Verstärker ist schon eine sehr gute Lösung.
roger23
Stammgast
#11 erstellt: 26. Mrz 2010, 10:18
Die CD wird sich per Digital Cinch oder Optisch identisch dem BluRay per HDMI anhören, vielleicht abgesehen von Lautstärkeunterschieden. Wenn das bei Dir anders ist, ist irgendwas kaputt - wir reden bei beiden Wegen über die gleichen Daten.

Das sich das per HDMI bei mir anders anhört als analog, ist schlicht und ergreifend der Tatsache geschuldet, dass der AVR bei Analogeingängen die Raumanpassungen (YPAO, vgl Audissey) nicht berücksichtigt. Das kann ich aber auch per "Pure Direct" abschalten.

Wenn der Denon intern nicht mehr nach digital wandelt, sondern die Endstufen mehr oder weniger direkt ansteuert, kann ein CD-Player mit guten D/A Wandlern Sinn machen. Den CD Player digital anzuschliessen macht klanglich keinen Sinn (es sei denn, er macht Nebengeräusche).
SRBIJA77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Mrz 2010, 12:02
Um das: "kann der Cd Player mit guten D/A Wandlern Sinn machen".........ging es mir ja---da ich das testen wollten,ob es evtl. Klangliche Verbesserungen gibt??

Der Denon dürfte ja bei Analogem Eingang (CD,DVD,oder am 5.1--FL+FR ) nicht mehr nach Digital wandeln??!
Oder muß/kann das eingestellt werden?!

Also funktioniert die Raum/-Laufzeitkorrektur NUR bei Digitalem Anschluß (Koax-fällt weg beim BD60,Optisch oder HDMI) ? (wollte mich erst noch die Tage daran machen...)

Dann wäre ja beim Analogen Anschluß Stereo und "Direct" gleich??.....
roger23
Stammgast
#13 erstellt: 26. Mrz 2010, 12:46
Ob der Denon bei den analogen Eingängen durchs Audissey wandert, müsste in der Anleitung stehen - mein Yamaha hat YPAO, und da passiert das definitiv (leider) nicht. Ich habe eine ausgeprägte Raumresonanz, die durch YPAO etwas abgemildert wird. Da mein Multiplayer nur HDMI 1.1 kann, muss ich bei SACD zwingend über 5.1 analog gehen...

Ich denke, bei "Pure Direct" werden noch ein paar Dinge mehr umgangen, z.B. Klangregelung (Höhen, Tiefen) soweit vorhanden. Des weiteren werden noch ein paar Lämpchen etc. abgeschaltet. Ob da irgendwo noch digitale Verarbeitung, also mit A/D Wandlung dazwischen hängt, steht entweder in der Anleitung oder Denon behält es für sich..

Ich wollte auch nur feststellen, dass die Anschaffung eines getrennten CD-Players zum Anschluss über digitale Verbindungen nur Geld kostet und klanglich kein Mehrwert zu erwarten ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche guten CD-Player
Gerry31 am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  26 Beiträge
Suche guten CD-Player
Big_Player am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  9 Beiträge
Suche neuen guten Cd-Player
iruyas am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  2 Beiträge
Suche guten CD-Wechsler!
Kessy2 am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  59 Beiträge
suche guten cd-spieler
schönhörer am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  12 Beiträge
Suche guten Cd Wechsler
HAQUEE am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  2 Beiträge
Suche guten CD-Player in Champagner...
Sargnagel am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  24 Beiträge
Suche guten Cd- Player Preisbereich ca. 400Euro
Kuhni_Kühnast am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
Suche guten CD-Player mit integrierten Boxen
hasemaus am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  2 Beiträge
Suche guten CD-Player in schmaler Bauweise
schoerni am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 178 )
  • Neuestes Mitgliedchris855
  • Gesamtzahl an Themen1.344.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.840