Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stromzentrale gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
favorini
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2010, 14:30
hallo zusammen,

ich bin auf der suche nach zwei dingen:

1. ein gerät mit dem ich die jeweils benötigten geräte den strom einschalten kann. das teil soll in der schrankwand verschwinden. ich hab bei amazon zwar was gefunden, aber das teil ist mir viel zu groß. hat jemand eine idee, wo ich sowas für weniger geräte (ca. 6 stück) und nicht so hoch her bekomme?:stromverteiler

2. ich benöte noch eine ir-verlängerung, da ja die geräte in die schrankwand wandern. ich hab folgendes gefunden ir-verlängerung
hat jemand erfahrung mit dem teil oder (kostengünstigere) alternativen?

vielen dank für eure hilfe!

grüße,
peter


[Beitrag von favorini am 15. Apr 2010, 14:51 bearbeitet]
Wiley
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2010, 14:40
Wenn schon in die Schrankwand, dann doch eher Funksteuerung, oder? Bei IR musst Du jedes mal den Schrank öffnen...

Was soll denn geschaltet werden?

Was spricht gegen eine einfache Funksteckdose (bzw. eben ein set von 4 oder 5 davon) vom Discounter und eine/mehrere beliebig teure/aufwendige Steckerleiste(n)?


[Beitrag von Wiley am 15. Apr 2010, 14:42 bearbeitet]
favorini
Neuling
#3 erstellt: 15. Apr 2010, 14:44
danke für deine antwort.

hm, die ir-verlängerung ist doch so aufgebaut, dass über einen empfänger die anderen geräte im schrank mittels "überträger" gesteuert werden können. die schranktür kann also zu bleiben.

die funksteckdosen verbrauchen auch strom, und genau das will ich nicht. und eine stromleiste mit schalter sieht nicht wirklich schön aus im schrank - da bin ich einer meinung mit meiner frau ;-)


[Beitrag von favorini am 15. Apr 2010, 14:52 bearbeitet]
Wiley
Stammgast
#4 erstellt: 15. Apr 2010, 15:00
Also wir haben alle Geräte an einer Steckerleiste, und die über Funksteckdose abschaltbar gemacht.
Eine vernünftige Funksteckdose sollte <1W brauchen. Wenn Du damit ein halbes Dutzend Geräte schaltest sollte das vom Verbrauch her doch ok sein, oder?
Einzige noch bessere Alternative wäre dann doch nur ein mechanische Schalter...

Ist der Schrank nicht tief genug das die Steckerleiste hinter den geräten verschwinden kann? Und wie es IM Schrank aussieht... ...aber ich versteh' schon. Wenn's zum Problem erklärt wurde isses halt eins...
favorini
Neuling
#5 erstellt: 15. Apr 2010, 17:29
ich will schon soetwas wie ich oben verlinkt habe - mit mechanischem schalter. aber eben nicht so groß. mit vernbedienung hab ich wieder ein zusätzliches gerät rumliegen. wäre aber eine alternative wenn ich nix mehr finde.

jemand sonst noch ne idee/bezugsquelle?
mogo
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2010, 18:06
Muss es denn 19" sein?
1HE mit Kaltgerätekupplungen
2HE Schuko

Ansonsten vielleicht sowas, auch für 7 Geräte erhältlich.
favorini
Neuling
#7 erstellt: 16. Apr 2010, 09:02
hi mogo,

super, vielen dank für die links.
haben mir sehr weitergeholfen.
hab schon bestellt!

vielen dank nochmals!

gruß,
peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteiger geräte!
derTaucher am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
DVD-Receiver bzw. All-In-One Geräte gesucht
MCMLXXXVII am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
Gibt es mp3-Geräte für die Stereoanlage?
blauton am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  12 Beiträge
Welche Basis für Geräte?
sudden am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  4 Beiträge
Vintage-Geräte
Yes_Mam am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Geräte von Micromega
Mephisto am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  4 Beiträge
NAD-Geräte in England bestellen. - Wo ?
Siggetiv am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  34 Beiträge
Ich suche eine Endstufe
BassFreak85 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  3 Beiträge
Anlagenkauf - Muvid Ir 925
Merewen am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  2 Beiträge
Gebrauchte Geräte ?!?
naepton am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.939