Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Bose 901 Continental gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
#max2000
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2010, 16:53
Hallo zusammen,

ich habe aus der Verwandschaft ein paar Audiokomponenten geerbt, unter anderem auch einen in die Jahre gekommenen Yamaha Natural Sound A-980 sowie 2 Bose 901 Continental Boxen. Leider musste ich feststellen, dass der zugehörige Bose Equalizer nicht mehr vorhanden ist und der Verstärker diverse Macken hat.
Nun meine Frage in's Forum: Ich habe schon ein wenig recherchiert und es gibt wohl Stereovollverstärker, die auch ohne Equalizer einen ordentlichen Sound aus den Bose rausholen. Hat hierzu jemand evtl. einen Tip für mich? Input ist fast nur Phono (Transrotor AC, SME 3009 Tonarm mit Ortofon OMB 10* Tonabnehmer) und selten mal eine Audio CD (YAMAHA CDS 700 ca. ein halbes Jahr alt), die Preisklasse sollte nicht über 1500,00 € liegen.
*Mit dem Tonabnehmer bin ich auch nicht wirklich zufrieden, wäre klasse wenn mir auch zu dem Thema jemand eine Empfehlung geben könnte
Bin für sämtliche Anregungen und Vorschläge dankbar, da ich bei den üblichen Verdächtigen keinen passenden Orignalequalizer zu einem fairen Preis finden kann...
Jeremy
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2010, 22:51
An den Bose-901 haben die alten Marantz Receiver-Klassiker gut gespielt; z. B. der 2270
Hier wäre einer - nur als Beispiel: http://cgi.ebay.de/A...&hash=item2305fa88dd

Denn DIESES Angebot ist total überteuert.

Aber du könntest mal bei Helmut Thomas wegen eines generalüberholten 2270 anfragen - ob er einen da hat: http://cgi.ebay.de/V...D7003630979960501525

Oder du ersteigerst dir jetzt, in der 2. Jahreshälfte, ein gut erhaltenes 2270-Exemplar auf ebay - da werden immer mal welche angeboten - und läßt ihn dann bei Helmut generalüberholen.

Tipp: In jedem Fall auch die beiden Netzteil-Elkos gegen Neue mittauschen lassen; auch wenn die Alten 'noch ganz ok' sein sollten. Mit neuen Netzteil-Elkos hat er viel mir Kraft/Punch, Druck und Durchzug im Klangbild u. wird die Bose souveräner treiben.

BG
Bernhard
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2010, 12:54

#max2000 schrieb:
Ich habe schon ein wenig recherchiert und es gibt wohl Stereovollverstärker, die auch ohne Equalizer einen ordentlichen Sound aus den Bose rausholen. Hat hierzu jemand evtl. einen Tip für mich?


NAD C 375
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und Tuner ODER Receiver für Bose 901 gesucht (bis 2500 ?)
koekkenpoedding am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  3 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Bose 901 VI
Pawelka am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  28 Beiträge
Guter Stereo-Verstärker für BOSE 901 Series 6
hammond-fan am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  6 Beiträge
Bose 901, welche Endstufe
yamblue1 am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  9 Beiträge
Bose 901 Series VI - welcher Verstärker bzw. Av Receiver?
Headie690 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  8 Beiträge
Bose SE 5 Verstärker gesucht.
Golle90 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  4 Beiträge
Bose 901 Erfahrungen
ernst123 am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  35 Beiträge
Heco Celan XT 901
hifilover77 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  7 Beiträge
Stereo-Verstärker gesucht
Timmicher am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  8 Beiträge
PC Verstärker gesucht
keelval am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Okano

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432