Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digitalverstärker -vorstufe

+A -A
Autor
Beitrag
crash64
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2010, 08:54
Hallo,

nachdem ich deises Jahr einiges an Pech mit meinen Stereokomponenten hatte (Parasound HCA 2200 MK II Trafo brummt, Parasound P/LD 2000 linker Kanal etwas leiser als der Rechte, Vincent SP-993 kam beschädigt(Tragbügel links leicht eingedrückt) an - GLS (falls jemand Intresse an den Geräten hat PM)), will ich einen Neuanfang in Punkto Stereo starten.
Mir schwebt ein digitaler Vollverstärker oder eine digitale Endstufe vor, allen schon wegen des Stromverbrauches.
Gibt es mittlerweile brauchbare digitale Verstärker auf dem Markt? Boxen habe ich Kappa 8.2i.

P.S könnte einen neuen (Demogerät) Vincent SV-234 für 690 € haben ist halt wieder ein Class A Gerät und ich wollte noch 2 Monate warten bis die Kasse wieder gefüllt ist.

Gruß

crash64
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2010, 09:09
Hi

Hörst Du jeden Tag mehrere Stunden Musik oder schaltest Du die Endstufe/Verstärker nie aus?
Wenn nein, denke ich sollte jeder Normalverdiener den Strom für die Hifianlage zahlen können.

Wenn es aber unbedingt ein guter und bezahlbarer Digitalamp sein soll, der noch dazu massig Leistung mitbringt und kein Mainstream ist, dann schau mal hier:

http://hifiakademie....fDg4LjE0LjE1NS45Mnwg

Saludos
Glenn
amor_y_rabia
Stammgast
#3 erstellt: 05. Aug 2010, 09:17
Hallo auch,

Glenns Hinweis auf HifiAkademie bezieht sich auf Call-D Verstärker, die deutlich effizienter sind, als Class A oder A/B (wie die meisten Transistorverstärker aufgebaut sind). Dort findest du auch Erklärungen, dass Class D nicht im eigentlichen Sinne digital sind.

Andere Hersteller für Class D mit hoher Integration von Digital sind NAD M-Serie und Lyngdorf.

Gruß

amor y rabia
crash64
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Aug 2010, 09:25
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.
In der Regel (wenn die Geräte funktionieren) höre ich schon einige Stunden am Tag Musik.


[Beitrag von crash64 am 05. Aug 2010, 09:37 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Aug 2010, 09:54

crash64 schrieb:
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.
In der Regel (wenn die Geräte funktionieren) höre ich schon einige Stunden am Tag Musik.


Na denn, bei mir läuft ebenfalls den ganzen Tag Musik, ob im Hintergrund oder als intensiver Genuss.
Der relativ kleine Anteil meiner Hifi, Surround und Multiroomanlage an der Stromrechnung hat mich noch nie gestört.

Das muss aber jeder letztendlich für sich selbst entscheiden, die Geräte von Hifi-Akademie bieten zumindest IMHO ein prima PLV.
Ich würde für Deine Kappa 8.2i aber keine hohen Summen in den Verstärker investieren, den größten Fortschritt erreichst Du eh mit dem Tausch der Lsp.

Saludos
Glenn
crash64
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Aug 2010, 11:05

GlennFresh schrieb:

crash64 schrieb:
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.
In der Regel (wenn die Geräte funktionieren) höre ich schon einige Stunden am Tag Musik.


Na denn, bei mir läuft ebenfalls den ganzen Tag Musik, ob im Hintergrund oder als intensiver Genuss.
Der relativ kleine Anteil meiner Hifi, Surround und Multiroomanlage an der Stromrechnung hat mich noch nie gestört.

Das muss aber jeder letztendlich für sich selbst entscheiden, die Geräte von Hifi-Akademie bieten zumindest IMHO ein prima PLV.
Ich würde für Deine Kappa 8.2i aber keine hohen Summen in den Verstärker investieren, den größten Fortschritt erreichst Du eh mit dem Tausch der Lsp.

Saludos
Glenn


Hallo Glenn,

das ist mir auch schon klar, aber wie gesagt, die Parasoundkombi hat die beschriebenen Macken und mit der Vincent kann - aufgrund des optischen Mackens - die Musik einfach nicht genießen. Der Verkäufer wollte mir ca 2/3des kaufpreises für die Vincent ersetzen, ist aber seit letzten Freitag wie vom Erdboden verschwunden.

Naja und mit neuen Boxen allein läßt sich keine Musik hören, also muß erstmal ein neuer Verstärker bzw. eine neue Kombi her.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Aug 2010, 11:17

crash64 schrieb:

das ist mir auch schon klar, aber wie gesagt, die Parasoundkombi hat die beschriebenen Macken und mit der Vincent kann - aufgrund des optischen Mackens - die Musik einfach nicht genießen.


Das ist Schade, mach doch mal ein Foto von der Vincent.
Wie gefällt Dir denn die Kombi sonst, vom Schaden mal abgesehen?


crash64 schrieb:

Der Verkäufer wollte mir ca 2/3des kaufpreises für die Vincent ersetzen, ist aber seit letzten Freitag wie vom Erdboden verschwunden.


Wundert Dich das jetzt?


crash64 schrieb:

Naja und mit neuen Boxen allein läßt sich keine Musik hören, also muß erstmal ein neuer Verstärker bzw. eine neue Kombi her.


Zuerst sollte man die Boxen tauschen und dann den passenden Amp suchen.

Was willst Du für den Parasound und Vincent haben, schick mir doch bitte mal aussagekräftige Fotos, gern auch per PM.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe/verstärker-Parasound?
___---___ am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  2 Beiträge
suche "Parasound P/LD 1100" Vorstufe
Dynamikus am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  21 Beiträge
Welche Vorstufe für Parasound HCA 2200 II
EvilGuard am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  17 Beiträge
Welche Endstufe ? - Cambridge 840W oder Vincent SP-331 MK
jeybe76 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  14 Beiträge
yamaha mx 830 vs parasound hca 1200
maranello86 am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  2 Beiträge
Vollverstärker als Vorstufe
Blap am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  2 Beiträge
Parasound DAC 1500 umrüsten oder neueren Player mit 24bit/96kHz
amdmann am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  4 Beiträge
Alternativen zu einem Parasound DAC
roberto am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  24 Beiträge
NAD Monitor 1000&2700 vs. Parasound P/HP-750&HCA-800 II
xxxtsunamixxx am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  20 Beiträge
Kellerprojekt: Stereo-Vollverstärker an PC
ProstiDUDE am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkeibi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.496