Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel-VV: Nachfolger für RC-972 gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
napalapaze
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Aug 2010, 12:02
Hallo Leute,

ich suche händeringend einen Nachfolger für meine RC-972 (limited edition). Die RB-981 ist bereits einer RHB-10 (Michi) Endstufe gewichen, da ich die alte limited edition Kombi allerdings nur zusammen verkaufen möchte, brauche ich eben noch eine vernünftige Vorstufe, die mit der RHB-10 gut harmoniert und ein klanglicher Fortschritt zur RC-972 ist.
Leider ist die passende RHA-10 sehr selten und hat keinen eigenen Phono-Eingang, der für mich aber sehr wichtig ist.
Als potentielle Alternativen habe ich folgende Rotel-Vorverstärker aufgespürt, die in Frage kämen:

RC-995
RC-1070 / RC-1090
RC-1580

Wichtig wäre noch, daß die FB der Vorstufe mindestens den Funktionsumfang der RR-927 meiner alten Kombi hat (besonders die Beleuchtung!).

Meine Frage wäre also, welche der von mir genannten Rotel Vorstufen ihr empfehlen könnt.

Gruß,
Tobias
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2010, 12:12
Wenn Du eine aktuelle Vorstufe mit gutem Phono suchst nimm die RC-1580, die hat ein sehr gutes und umschaltbares MM/MC-Phono verbaut.

Die 10er-Serie kannst Du ja auch nur gebraucht kaufen, wäre halt die Frage obs da überhaupt gerade ein passendes "Angebot" gibt.

Ob der Wechsel von einer 992LE auf eine 995 lohnt... das glaube ich irgendwie nicht so ganz.


[Beitrag von Malcolm am 30. Aug 2010, 12:13 bearbeitet]
napalapaze
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Aug 2010, 17:49
Gebraucht wäre kein Problem, mir geht es mehr um die Unterschiede der einzelnen Typen.
Farblich würde wohl die 10er Serie gut zu der Michi-Endstufe passen, allerdings geht es mir mehr um Klang und Funktionalität.

Hat denn jemand Erfahrung mit der RC-1070 oder RC-1090, besonders mit dem Phono-Eingang? Emo vielleicht?

Gruß,
Tobias
napalapaze
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Sep 2010, 13:36
So, habe noch einmal die Geräte verglichen, es soll ein RC-1090 werden. Diese Vorstufe ist seltsamerweise besser ausgestattet als die neue RC-1580 (Display, XLR-Anschlüsse). So kann ich dann auch meinen CD-Player per XLR anklemmen.

Was darf denn die Rotel RC-1090 gebraucht noch kosten? Ich habe zwei Angebote gefunden (850 € für ein Vorfürgerät, 950 € für ein Gebrauchtgerät aus einer Konkursmasse), die ich recht teuer finde, da die neue RC-1580 nur 200-300 € mehr kostet.
Was meint ihr?

Gruß,
Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger für Rotel Vor Endstufe RC 995 und RB 980
Bordon am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  8 Beiträge
Rotel RA 972
Tichon am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  27 Beiträge
VV für PMC DB1+
lorric am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  11 Beiträge
Rotel RC + RB 971 MKII
amopheus am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  5 Beiträge
Würdiger Nachfolger gesucht
huutschii am 05.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  5 Beiträge
Nachfolger für AMC CVT3030 gesucht
Alec_Tronic am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  3 Beiträge
Nachfolger für Cowon iAudio7 gesucht
EisenPM am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  12 Beiträge
Nachfolger für FiiO E7 gesucht
Toupman am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  5 Beiträge
Logitech z323 nachfolger gesucht!
Daniela-71 am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  2 Beiträge
LS für Rotel RC 1070 / RB 1080
Exilzebra am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.811