Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel RC + RB 971 MKII

+A -A
Autor
Beitrag
amopheus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2009, 17:57
Hi!
Könnte von einem Bekannten die Vor- und Endstufe Rotel RC 971 und RB 971 MKII für knapp 200€ bekommen.

Findet Ihr den Preis ok oder würdet Ihr etwas anderes in dieser Kategorie empfehlen?

Liebäugle auch mit einem NAD 304 oder C 325 Bee ^^

Höre Techno, Pop und Rock!
Habe z.Zt. noch einen Yammi RX-V 663 an 2 Pilot XS 120 CD und einem Teufel 5.1 System.

Wäre für nette Ratschläge dankbar!

LG

amopheus
springer750
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2009, 16:15
halte ich für einen vertretbaren Kurs, wohl aber auch kein Schnapp, denn selbst der RC 980 wird häufig nur um die 100-130 € gehandelt, der ist aber auch deutlich besser.

Die Kombi würde ich den NAD vorziehen, ist aber sicher Geschmacksache. Optisch einwandfrei? Dann ist es in keinem Fall verkauft!
amopheus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Sep 2009, 17:55
Danke für die schnelle Antwort

Reicht denn dafür ein Philips 5990 DVD-Player aus oder sollte ich in Zukunft eher in einen CD-Player investieren?

Überlege mir in naher Zukunft ein Paar Jamo S660 oder Klipsch LS zu besorgen (max. 350€).

Mich hat grade das Hifi-Fieber gepackt, da ich vor kurzem noch einen Technics SU-V3 an meinen Pilot testen konnte. Der Sound war genial - besser als mit meinem Yammi RX-V 663

Hier im Forum sind soviele Infos, dass ich echt nicht mehr weiss, was ich mir zulegen soll. Gut und günstig soll es sein.

LG
springer750
Stammgast
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 18:53
"reichen" ist wie immer relativ, aber ich denke, Du wirst mit jedem wirklich ordentlichen CDP den Philips bei CDs klar an die Wand spielen. Zur Rotel Kombi z.B. einen Marantz 6000 OSE. Mal abgesehen von den Gehäuse-Qualitäten

Jamo???? Bauen die jetzt wirklich was ordentliches, oder nur was lautes??? Zu einer Rotel oder NAD-Lösung sollten auch feine Boxen gehören. Schau doch mal nach den KEF Q7...wenn zu teuer auch die 5...die aktuellen Klipsch kenne ich nicht...
amopheus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2009, 17:37
Wo bekomme ich die denn günstig in Schwarz?

Ist der Unterschied zwischen den Q5 und Q7 gewaltig?

Habe auch überlegt evtl. die Klipsch RF 52 oder 62 zu nehmen.
Im Forum waren aber auch viele von den Jamos begeistert.
Preislich dachte eigentlich so an die 400€. Da müsste es doch etwas Vernünftiges geben.

Höre von Deichkind über Techno bis Dire Straits. Die Money for nothing ist aber meine Lieblings-Test-CD

Soll ich bei nem Verstärker (Vor/End) oder lieber bei den LS anfangen?

PS: Der Marantz wäre mir erstmal zu teuer!

LG


[Beitrag von amopheus am 06. Sep 2009, 18:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel RC-971+ Rotel RB-971-II
Schok~Riegelchen am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für Rotel RB-971
Jazz-Fan am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  12 Beiträge
Ersatz für RC 971?
cubano am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  2 Beiträge
Brauche Vorstufe für Rotel RB 985 MKII !
Exigepower am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  7 Beiträge
ROTEL RC/RB 960
foster99 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  3 Beiträge
ROTEL RB-850/RC-850 Kombi
bennydesign am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  3 Beiträge
LS für Rotel RC 1070 / RB 1080
Exilzebra am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  5 Beiträge
Rotel RB 980BX oder ROTEL RB 1070
tobi0815 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  7 Beiträge
Rotel RB-1070+ RC-1070 oder Rotel RA-1070???
DerOlli am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  9 Beiträge
Rotel RA1062 vs Rotel RC-03+ RB-03
HighEnderik am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • NAD
  • Klipsch
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitglied*McIntosh-Fan*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.477