Keine Bewertung gefunden

NAD 304 Verstärker Sonstige - Test, Reviews und Bewertungen

Verstärker, 35 Watt RMS

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile NAD 304

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile NAD 304

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von cholo90 3 Welchen Verstärker? NAD 304?
    Alle zusammen! Ich bin vollkommener Neuling, also verzeiht mir bitte etwaige "blöde Fragen". Ich bin seit längerem Besitzer des Teufel Concept P. Für Filme ist dieses System vollkommen ausreichend und ich bin total zufrieden. Was die Musikwiedergabe angeht gefällt es mir aber gar nicht, es... weiterlesen → cholo90 am 27.09.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.09.2011
  • Avatar von futurist 1 NAd 304 oder Cambridge Audio A3i?
    Mein geliebter NAD 3020 hat nun endgültig seinen Geist aufgegeben und nun soll Ersatz her. Mein Budget geht bis max. 150€, also muss es wohl ein Gebrauchter sein. Der Verstärker soll einen Phonoeingang und - wenn möglich - mindestens einen Ausgang mehr als der 3020 haben (demnächst möchte ich... weiterlesen → futurist am 16.12.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2008
  • Avatar von alfred1410 4 NAD 304 vs. Rotel RB980BX/RCxxx --?
    Ich brauche einen neuen Verstärker und war schon drauf und dran, einen gut gebrauchten NAD 304 zu kaufen -- beim selben Gebrauchthändler steht aber auch ne Rotel 980BX-Endstufe. Sollte ich die 300 Euro extra anlegen (Vorverstärker müßte ja noch besorgt werden) bzw. wie eklatant ist der Unterschied?... weiterlesen → alfred1410 am 18.04.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.04.2008
  • Avatar von premierenticket 2 Ersatz für NAD 304 gesucht....
    Brauche dringend Rat. Nachdem der NAD 304, den ich bei Ebay ersteigert habe, leider kaputt ist, suche ich nach einer Alternative. Bedingungen: 1. Nicht mehr als 350 € 2. Gern gebraucht, wenn in gutem Zustand 3. Lieber warmer als analytischer Klang 4. Klassikkompatibel 5. Soll mit Mission 771... weiterlesen → premierenticket am 01.06.2006 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.06.2006
  • Avatar von Punktoall 23 Gebrauchte Verstärker
    Ich suche einen gebrauchten Verstärker. Da ernsthafte berichte im netz kaum zu finden sind, hoffe ich dass ihr mir ein paar Geräte empfehlen könnt. Ich habe an einen Verstärker gedacht den ich bis ca.200 Eur bekommen kann. (Von Marantz, Rotel, Yamaha o.ä.) gruss Punktoall weiterlesen → Punktoall am 10.12.2003 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.05.2013
  • Avatar von opi 11 Marantz SM-80
    N´abend, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe kürzlich eine Marantz SM-80 in der Bucht entdeckt. Habe schon gegoogelt und auch hier im Forum gesucht, aber nichts so richtig befriedigendes gefunden. Die Endstufe scheint so rund 13 Jahre alt zu sein und damals so um die 800,-- Euronen (umgerechnet)... weiterlesen → opi am 07.02.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.02.2015
  • Avatar von Atorious 18 AVR vs. Stereo Verstärker
    Ich bracuhe mal ein paar Tipps. Mein Röhren Amp ist zur Zeit in Werkstatt und ich brauche für die Zwischenzeit ein Ersatz zum Musik hören. Ich höre ausschließlich Musik vom Pc und rein Stereo. Mir geht es Hauptsächlich um Klang. Zuletzt hatte ich eine Rotel Endtsufe RB-1070 + günstige NAD... weiterlesen → Atorious am 08.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.04.2015
  • Avatar von alfred1410 15 Gesucht: Die beste günstigste Anlage der Welt!
    Also, der uralte Stereoturm meiner Herzdame ist neulich kapottgegangen, und natürlich habe ich mich als Neuanschaffungshelfer empfohlen -- unter allerdings verschärften Bedingungen: 1. ist ihr das audiophile Genre "eher egal", 2. ist das Budget enger als eng -- eben weil die ganz große Audio-Leidenschaft... weiterlesen → alfred1410 am 15.07.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.07.2008
  • Avatar von alfred1410 1 Erfahrungen mit LS Mission 702e?
    Hat jemand Erfahrungen mit o.g. Speakern? Suche kleinkindsbedingt (zeitweiligen) Ersatz für meine Rogers LS7 (auf nämlich Apollo-Stands) und kann in der Nachbarschaft für 150 Euro die Mission kriegen. Will mich allerdings nicht um Klassen verschlechtern. Amp ist ein NAD 304. Danke, Grüße! A weiterlesen → alfred1410 am 15.02.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.02.2014
  • Avatar von seppel07 11 av-receiver oder vollverstärker?
    Ich suche einen recht guten Verstärker für jedoch beschränktes budget (so 200-300 euro). Ich suche deshalb auch gerne gebrauchte, habe aber im moment keine Zeit(abitur) um mich großartig mit dem Thema zu beschäftigen weil ich auf dem Fachgebiet rechtunwissend bin. Besitze 2 Teufel ultima 30... weiterlesen → seppel07 am 29.12.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.01.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von tapefire 10 Vollverstärker NAD 304 Kabelbrücke
    Mein NAD hat hinten (pre out/main in) noch die Blechbügel zur Überbrückung vom Werk. Dies würde ich gern verbessern. Wer kann mir hier weiterhelfen? Grüße Dirk weiterlesen → tapefire am 25.10.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.06.2014
  • Avatar von msbrosig 10 NAD 304 rechter Kanal fällt bei kleiner Lautstärke aus!
    Habe ein kleines (hoffentlich) Problem mit meinem NAD 304 Vertärker. Der Rechte Kanal klingt etwas schwächer als der linke. Dies wäre auch noch nicht so schlimm. Ist der Lautstärkeregler im Bereich bis 1/4 eingestellt, fällt manchmal der rechte Kanal aus bzw. fängt an zu knistern und das Signal... weiterlesen → msbrosig am 04.01.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.01.2006
  • Avatar von 3020i 10 mein nad 304 brummt
    Ich besitze einen NAD 304 vollverstärker und höre im phono-anschluss bei einer relativ hohen lautstärke ein tiefes brummen auf dem rechten kanal. was könnte der grund dafür sein? gruß michael weiterlesen → 3020i am 18.03.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 22.03.2006
  • Avatar von PeHaJoPe 1 NAD 304
    Muss nun doch mal fragen, nachdem ich nix gefunden habe. (ist nicht ganz richtig - viel positives viel Schwärmerei) aber es geht mir hauptsächlich um den Preis Könnte einen NAD304 Verstärker für 120,- € erwerben. ist das ein guter Preis? Zur Zeit habe ich einen Harman Kardon AVR2000 am laufen,... weiterlesen → PeHaJoPe am 20.06.2005 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 20.06.2005
  • Avatar von randyandy040 9 Frage zu NAD Verstärkern (Baureihen)
    Als "unerfahrener" Hörer liebäugel ich, nach diversen positiven Meinungen über ältere NAD-Verstärker mit der Anschaffung eines solchen. Leider blicke ich bei den Modellen nicht ganz durch: Ich habe zum einen Modelle mit 3-Stelliger Bezeichnung gefunden (z.B. 304), dann welche mit 4-Stelliger... weiterlesen → randyandy040 am 12.03.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 01.04.2012
  • Avatar von K2R 21 kleines problem mit dem NAD C 325 BEE
    Vor kurzem erst habe ich mir einen neuen Vollverstärker von NAD zugelegt. Es ist ein C 325 BEE, die Klangqualität ist wirklich klasse und ich bin froh über den Kauf. Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen. Der linke Lautsprecher ist immer ein hauch leiser als der rechte. Umso leiser man dreht... weiterlesen → K2R am 06.10.2007 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 21.10.2007
  • Avatar von Barney_Geröllheimer 15 Welcher Verstärker passt?
    Mein Grundlegendes Problem ist, dass ich mir Lautsprecher und einen Verstärker kaufen möchte.Ich bin jedoch ziemlicher Laie, was Lautsprecher und Verstärker angeht. Deshalb habe ich mich mal von einem Freund beraten lassen. Er hat mir die Lautsprecher Klipsch RB-25 empfohlen, die mir auch (im... weiterlesen → Barney_Geröllheimer am 16.12.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.12.2006
  • Avatar von Fullrange.for.ever 3 Defekt oder normal ?
    Hätte mal eine Frage . Beim einschalten meiner Endstufe ( Adcom 5400 ) bewegen sich die Membranen meiner Lautsprecher ( Lowther PM 2 im Horngehäuse ) ein Stück ca. 2-3 mm nach vorne . Beim ausschalten " fahren " sie wieder zurück javascript:emoticon(\' %20\'), es liegt kein Signal an , es brummt... weiterlesen → Fullrange.for.ever am 05.01.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.01.2006
  • Avatar von praem 3 mein marantz mr 215 BRUMMT
    Habe einen alten marantz MR 215 der eigentlich einwandfrei funktioniert, d.h. kein problem mit dem radio, doch stecke ich ein chingekabel an fängt er über die lautsprecher an zu brummen, das wird auch mit zunehmender lautstärke lauter. es ist auch egal was ich dranhänge, ob md-player, dvd,... weiterlesen → praem am 27.03.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.03.2006
  • Avatar von radeland 8 totalschaden?
    Ich habe einen NAD 304 seit einiger zeit an meinem pc haengen. leider funktioniert er seit einiger zeit nicht mehr richtig. voellig zufaellig faellt dann der sound fuer kurze zeit auf einer oder beiden boxen aus oder komplett und die lautstaerke schwankt. hat jmd eine idee was falsch ist?... weiterlesen → radeland am 13.11.2004 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 27.02.2005
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu NAD 304

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 35
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 420
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein