NAD AV-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von questo 22 NAD T777 vs. NAD T787
    Habe grade günstig einen NAD T777 erstanden, der Händler meint für 200öcken mehr bekäme ich den T787. Da der einzige Unterschied zwische den beiden Receivern 80W vs. 120W und 20kg vs. 25kg ist, frage ich mich ernsthaft ob sich das lohnt. Denke der T787 ist für meine Zwecke "overpowered". Betreiben... weiterlesen → questo am 06.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 15.11.2016
  • Avatar von tictactho 17 Frage zu NAD T787 AV-Receiver.
    Ich suche z.Zt. ein AV-Receiver und große Interesse an NAD T787 Receiver. Sehr oft habe ich bei Ebay.... Ehay Kleinanzeige und Audiomarkt gesehen, daß die Leute NAD T787 nach 1/2 jahr oder sogar 3Mon. das Gerät wieder mit einem große Verlust verkaufen möchten.... Meine Frage ist: Ist das Gerät... weiterlesen → tictactho am 08.09.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 06.06.2015
  • Avatar von kic1977 1 Cambridge 551R oder Nad T748?
    Ich habe ein Boxenset von Cambridge (S70, S30, S50) und würde noch gerne einen AV Receiver nachrüsten. Beide würden das Gleiche kosten, Unterschiede im Datenblatt sind mir klar, leider kann ich nicht beide probehören. Bei mir liegt der Fokus mehr auf Hifi...trotzdem sollte Heimkino nicht zu... weiterlesen → kic1977 am 13.08.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 13.08.2014
  • Avatar von Stereolism 10 LG ELECTRONICS LH-T 760 PA ! Top oder Flop?
    Hat jemand erfahrung damit: LG ELECTRONICS LH-T760PA http://img409.imageshack.us/img409/2671/lgqe1.th.jpg Kostenpunkt bei redcoon € 291,43 finde ich echt günstig! wie gut spielt er normale DVDs auf nem full hd ab? Technische Daten: - DVD+R/RW, DVD-R/RW, CD-R/RW, Audio-CD, DVD-Audio, VCD/SVCD,... weiterlesen → Stereolism am 07.06.2008 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 12.06.2008
  • Avatar von k0lgrim 1 AV-Receiver zur Musikwiedergabe: Yamaha RX-V1073 oder NAD T 748+
    Liebe Community, ich plane nun schon einige Zeit, mir einen neuen AV-Receiver zuzulegen und als Schaltzentrale für all meine AV-Komponenten zu verwenden. Meine zwingenden Anforderungen sind folgende: - mind. 4 HDMI Eingänge, mehr toll - mind. 3 analoge Audioeingänge, mehr toll - DTS-HD & DolbyTrueHD... weiterlesen → k0lgrim am 05.08.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 05.08.2014
  • Avatar von k0lgrim 13 Yamaha RX V-1073 oder NAD T748(+)
    Ich möchte mir in sehr naher Zukunft einen neuen AV Receiver zulegen und in die engere Auswahl kämen Yamaha RX-V1073 oder der NAD T748 Ich habe die Möglichkeit, beide Receiver zu einem ähnlichen Preis von ca 550 Euro zu bekommen, doch ich kann mich nicht entscheiden. Für den Yamaha spricht... weiterlesen → k0lgrim am 23.11.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 24.11.2014
  • Avatar von DaniCalifornia 4 AVR NAD T737 - Erfahrungen? / Alternativen?
    Nachdem ich mir über das Jahr verteilt die KEF IQ-Serie (iq3,iq6,iq9) zugelegt habe, brauche ich nun einen geeigneten Antrieb für die Teile... Ich war heute beim Händler und der hat mir konkret einen NAD T737 empfohlen. Soll 899 kosten. In dem Budget-Rahmen wollt\' ich mich auch bewegen...... weiterlesen → DaniCalifornia am 31.12.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 31.12.2009
  • Avatar von Campino411 1 NAD T 747 - Ersatz gesucht
    Stehe vor folgender Entscheidung: Möchte meinen AV Rciever NAD T 747 gegen ein aktuelleres Gerät austauschen. Betreibe den T 747 mit den B&W 683, einem HTM 62er Center, dem ASW 610 Sub sowie den Dynaudio 42 Sat ( Surround hinten ) Jetzt suche ich einen Reciever, welcher vorallem im Klang dem... weiterlesen → Campino411 am 16.11.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 16.11.2012
  • Avatar von tobsentobi 2 NAD T754 oder NAD T755 oder Rotel für B&W?
    Ich bin derzeit in Besitz zweier B&W 603 und einem B&W CMC. Der Verstärker ist bislang noch eine uralt-5.1-Kiste von Yamaha, die definitiv ersetzt gehört. Der langfristige Plan ist die 603er als Surround-LS zu verwenden und diese durch neue CM-9er oder 7er als Front-LS zu ersetzen. Im Moment... weiterlesen → tobsentobi am 26.05.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 26.05.2009
  • Avatar von WillSound 1 NAD T755 oder T765?
    Ich möchte mir ein Surroundsystem zusammenstellen. Dabei hätte ich an folgendes System gedacht: Front: Kef iq9 Center: Kef iq6c Rear: Kef iq3 Receiver: NAD T755 oder T765 Nutzung: 80% Stereo, 20% Surround Mein Favorit wäre der T755, weil der preislich für mich interessanter... weiterlesen → WillSound am 27.03.2009 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 27.03.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Heinz,2,3 19 NAD T 748 Der Purist
    Ich mache hier den Thread auf , weil der NAD "unberechtigt" wenig Beachtung erfährt.Ich hoffe die Liebhaber hier im Forum zu erreichen, die auch den NAD besitzen oder interessiert sind. Auf meiner Suche mach einem möglichst gut klingenden Receiver (auch in Stereo) , bin ich nun beim NAD T 748... weiterlesen → Heinz,2,3 am 05.04.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 20.09.2015
  • Avatar von maddin.klein 13 NAD T757 - Problem bei digitalem Anschlus von CD-Player - Erfahrungen?
    Ich bin seit einigen Wochen Besitzer eines NAD T757 A/V-Receivers. Tolles Teil, klingt mit meinen Lautsprechern hervorragend. Aber - als ich den ebenfalls neuen T567 BD-Player von NAD optisch angeschlossen habe, erlebte ich mit CDs eine böse Überraschung: die ersten Sekunden jedes Tracks werden... weiterlesen → maddin.klein am 15.12.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 26.10.2015
  • Avatar von hhschanze 2 NAD T 748+
    Vielleicht hat hier jemand die rettende Idee. Für mein Homeoffice habe ich mir einen NAD T 748+ gegönnt. Mir war allerdings nicht bewusst, dass dieser für die Einrichtung ausschließlich per On Screen Menü funktioniert, zumindest, wenn man der Bedienungsanleitung Glauben schenkt. Das begrenzte... weiterlesen → hhschanze am 18.01.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 18.01.2016
  • Avatar von tommyro 3 NAD T748 Klang und Lautsprecher
    Ich hatte bisher einen Cambridge Audio Azur 740A mit zwei Dynaudio Focus 220 II und Marantz SACD Player als Stereokette und einen Sonyreceiver mit 5 JBL Music2 als Surroundkette. Habe lange überlegt, die beiden Systeme zu kombinieren und bin davon zuerst wieder abgekommen, weil die meisten... weiterlesen → tommyro am 26.01.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 06.11.2014
  • Avatar von friday13 11 NAD T763 - leises Rauschen
    Nachdem ich bereits stunden beim stöbern hier verbracht habe, hab ich mich nun auch angemeldet. ich habe bereits etliche beiträge zu NAD-Geräten gelesen. da ich mir vor 1 woche auch den T763 receiver zugelegt habe und nun auch dieses (leise) rauschen wahrnehme, möchte ich nun die frage an alle... weiterlesen → friday13 am 08.07.2005 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 03.05.2013
  • Avatar von alex_muc 4 NAD C390DD vs NAD T777 (Stereo)
    Ich habe zur Zeit folgende Konfiguration: NAD c390DD -> Dynaudio Focus 340 --> für den Musikgenuss Yamaha RX-V2067 --> Dynaudio 110 (2x), Dynaudio 210 C, Sonstige (2x) --> für den Filmgenuss Ich würde aber gerne auch die großen Dynaudios im AV-Betrieb nutzen und die kleinen 110er nach hinten... weiterlesen → alex_muc am 16.08.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 01.10.2012
  • Avatar von jogi133 23 NAD T785 Display zuckt bei lauten passagen
    Habe mal eine frage: habe den NAD T785 angeschlossen an die heco mythos 500. bin total zufrieden damit, hat genügend dampf um meine heco zu betreiben, jedoch wenn ich so richtig stoff gebe zuckt das display des verstärkers minimal, habe mal ein stromverbrauchmessgerät an der steckdose dazwischen... weiterlesen → jogi133 am 08.02.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 16.10.2012
  • Avatar von oobdoo 6 NAD T757 gegen Cambridge Audio Azur 651 R 7.1 tauschen?
    Ich bin im Besitz eines NAD T757 und war bis auf die Menüführung und das fehlende ARC eigentlich ganz zufrieden mit dem Gerät. Naja, fast. Denn nach und nach fing der NAD beim Einschalten an zu spinnen (siehe Foto). 318838 Diese Bildstörung war immer nur am Anfang nach dem Einschalten zu... weiterlesen → oobdoo am 16.06.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 15.08.2013
  • Avatar von uzu_maki 1 NAD T758 UHD Modul
    Ich plane mir demnächst einen dieser feschen LG OLED Fernseher zuzulegen, und wenn schon, dann wird es natürlich ein 4k-Modell. Und dazu habe ich eine kleine Frage zu meinem NAD Receiver - eigentlich kenn ich die Antwort schon, hätte sie aber gerne von den Experten hier bestätigt. Die Verkabelung... weiterlesen → uzu_maki am 31.12.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 31.12.2016
  • Avatar von jan.hen 6 NAD T-753 kaputt? Was tun?
    Ich habe seit Jahren meinen NAD an einer 5.2-Anlage betrieben. Immer zufrieden und nun schaltet er sich aus nach gut gedünken und ohne klares Muster. Manchmal nach 5 Sekunden, manchmal 20 Minuten. Ich frage mich was ich damit nun anfangen soll? Reperatur? Wenn ja wo? In Zahlung geben und... weiterlesen → jan.hen am 06.01.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 08.01.2009
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen