NAD AV-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von Heinz,2,3 19 NAD T 748 Der Purist
    Ich mache hier den Thread auf , weil der NAD "unberechtigt" wenig Beachtung erfährt.Ich hoffe die Liebhaber hier im Forum zu erreichen, die auch den NAD besitzen oder interessiert sind. Auf meiner Suche mach einem möglichst gut klingenden Receiver (auch in Stereo) , bin ich nun beim NAD T 748... weiterlesen → Heinz,2,3 am 05.04.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 20.09.2015
  • Avatar von hhschanze 2 NAD T 748+
    Vielleicht hat hier jemand die rettende Idee. Für mein Homeoffice habe ich mir einen NAD T 748+ gegönnt. Mir war allerdings nicht bewusst, dass dieser für die Einrichtung ausschließlich per On Screen Menü funktioniert, zumindest, wenn man der Bedienungsanleitung Glauben schenkt. Das begrenzte... weiterlesen → hhschanze am 18.01.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 18.01.2016
  • Avatar von tommyro 3 NAD T748 Klang und Lautsprecher
    Ich hatte bisher einen Cambridge Audio Azur 740A mit zwei Dynaudio Focus 220 II und Marantz SACD Player als Stereokette und einen Sonyreceiver mit 5 JBL Music2 als Surroundkette. Habe lange überlegt, die beiden Systeme zu kombinieren und bin davon zuerst wieder abgekommen, weil die meisten... weiterlesen → tommyro am 26.01.2014 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 06.11.2014
  • Avatar von alex_muc 4 NAD C390DD vs NAD T777 (Stereo)
    Ich habe zur Zeit folgende Konfiguration: NAD c390DD -> Dynaudio Focus 340 --> für den Musikgenuss Yamaha RX-V2067 --> Dynaudio 110 (2x), Dynaudio 210 C, Sonstige (2x) --> für den Filmgenuss Ich würde aber gerne auch die großen Dynaudios im AV-Betrieb nutzen und die kleinen 110er nach hinten... weiterlesen → alex_muc am 16.08.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 01.10.2012
  • Avatar von uzu_maki 1 NAD T758 UHD Modul
    Ich plane mir demnächst einen dieser feschen LG OLED Fernseher zuzulegen, und wenn schon, dann wird es natürlich ein 4k-Modell. Und dazu habe ich eine kleine Frage zu meinem NAD Receiver - eigentlich kenn ich die Antwort schon, hätte sie aber gerne von den Experten hier bestätigt. Die Verkabelung... weiterlesen → uzu_maki am 31.12.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 31.12.2016
  • Avatar von oobdoo 6 NAD T757 gegen Cambridge Audio Azur 651 R 7.1 tauschen?
    Ich bin im Besitz eines NAD T757 und war bis auf die Menüführung und das fehlende ARC eigentlich ganz zufrieden mit dem Gerät. Naja, fast. Denn nach und nach fing der NAD beim Einschalten an zu spinnen (siehe Foto). 318838 Diese Bildstörung war immer nur am Anfang nach dem Einschalten zu... weiterlesen → oobdoo am 16.06.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 15.08.2013
  • Avatar von redigo 30 Neues von NAD: AVR T 747
    Gerade entdeckt: AVR T 747 Endlich baut NAD einen ansehnlichen AV Receiver! Sieht sehr nett aus wie ich finde! Wenn die inneren Werte auch stimmen und sich der Preis in Grenzen hält, hat NAD echt wieder eine Chance bei mir! weiterlesen → redigo am 10.04.2009 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 31.01.2010
  • Avatar von kaihamburg 1 NAD T753 optischer Ausgang für Kopfhörer
    Aus demm Norden, ich habe einen Sennheiser RS 175 an den optischen Ausgang angeschlossen. Am Kophörer alles auf optisch eingestellt. Es kommt nichts aus den Hörmuscheln. Wie bzw. was muss ich beim NAD T753 einstellen damit ich über diesen Ausgang, CD bzw. DVD, mit dem Kopfhörer hören kann.... weiterlesen → kaihamburg am 07.01.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 07.01.2017
  • Avatar von aasgard 2 NAD T747 - Durchschleifen von Videosignalen
    Ich nenne seit Donnerstag einen NAD T747 mein eigen und habe nun am Wochenende versucht, mit diesem den alten Marantz SR 7500 abzulösen. Ich schaue Fernesehen und hochauflösendes 24p Material über einen Home Theatre PC. Der schaltet per Mediaportal auf 24p und 50p je nach Bedarf. Das hat bisher... weiterlesen → aasgard am 31.07.2011 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 01.08.2011
  • Avatar von maddin.klein 13 NAD T757 - Problem bei digitalem Anschlus von CD-Player - Erfahrungen?
    Ich bin seit einigen Wochen Besitzer eines NAD T757 A/V-Receivers. Tolles Teil, klingt mit meinen Lautsprechern hervorragend. Aber - als ich den ebenfalls neuen T567 BD-Player von NAD optisch angeschlossen habe, erlebte ich mit CDs eine böse Überraschung: die ersten Sekunden jedes Tracks werden... weiterlesen → maddin.klein am 15.12.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 26.10.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen