Keine Bewertung gefunden

NAD T 777 AV-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

3D 7-Kanal AV-Receiver, 140 Watt RMS, Dolby True HD / DTS HD, 7x HDMI-In, 2x HDMI-Out

» technische Details
Bildqualität 0.0
0.001 Punkte
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile NAD T 777

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile NAD T 777

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von questo 22 NAD T777 vs. NAD T787
    Habe grade günstig einen NAD T777 erstanden, der Händler meint für 200öcken mehr bekäme ich den T787. Da der einzige Unterschied zwische den beiden Receivern 80W vs. 120W und 20kg vs. 25kg ist, frage ich mich ernsthaft ob sich das lohnt. Denke der T787 ist für meine Zwecke "overpowered". Betreiben... weiterlesen → questo am 06.11.2016 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 15.11.2016
  • Avatar von jd17 27 Neuer AVR mit Audyssey gesucht? Worauf muss ich achten?
    Da immer wieder die gleichen Fragen zum Thema AVR mit Audyssey gestellt werden, hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Fakten, die beim Kauf eine Rolle spielen können: - Audyssey ist ein unabhängiges (zugekauftes) Einmess-System, was in AV-Receivern, AV-Vorstufen und AV-Verstärkern folgender... weiterlesen → jd17 am 26.02.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 26.11.2014
  • Avatar von Korialstrasz 11 AV Receiver für B&W CM10 S2 5.1 Theatre
    Ich wollte mir das Bowers & Wilkins CM10 S2 5.1 Theatre Set kaufen und suche dazu einen passenden AV-Receiver. 809032 Habe an allen 4 Ecken Lautsprecherkabel auf Gira E2 Unterputz aufgelegt. 2x2,5mm. Werde aber Zusätzlich eine Wandverkleidung (UltraLight Benevento anthracite ) installieren,... weiterlesen → Korialstrasz am 16.10.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 17.10.2017
  • Avatar von bigolli 14 Suche einen guten Receiver mit 5.1 und 4K
    Ich suche einen , auch bei Stereo, gut klingenden AV-Receiver, der lediglich 5.1 befeuern muss. Noch einmal, er soll auch bei Stereo gute Ergebnisse liefern. Wert lege ich zudem auf einen präzisen, trockenen Bass. Ich habe recht potente große Frontlautsprecher. Der Verstärker sollte problemlos... weiterlesen → bigolli am 16.11.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 20.11.2017
  • Avatar von BestKlaus 1 Arcam, NAD, Yamaha
    Liebe Forum Mitglieder, ich bin in Besitz von ein Yamaha Aventage 1020 Reciver. Es gibt ein Subwoofer von REL (T5), zwei front Dynaudio Excite X12 und 3 Canton M2 Lautsprecher für Zentrum und surround. Jetzt möchte ich updaten, und mein Auswahl wäre Richtung Arcam AVR 450, NAD T 777 oder Yamaha... weiterlesen → BestKlaus am 08.12.2014 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 08.12.2014
  • Avatar von T.Full 10 Neuer AVR gesucht für etwas verzwickte Situation.
    Lange nichts mehr in Thema HiFi gemacht aber alle Paar Jahre wird natürlich ein Update durchgeführt. Meine ELAC FS 247 mussten einem Pärchen B&W CM10 S2 weichen, bei einem Stückpreis von 999,- konnte ich nicht nein sagen und habe sie blind gekauft, sind wirklich sehr gute LS, sie bleiben da.... weiterlesen → T.Full am 28.09.2017 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 29.09.2017
  • Avatar von phaeton616 22 Ersatz für AVR gesucht - bis 6000€
    Ich bin neu hier im Forum und durch freundliche empfehlung auf euch aufmerksam geworden. Nachdem mir mein altgedienter Yamaha Recievert nun das zeitliche gesegnet hat, bin iuch auf der Suche nach einem neuen Gerät, mit der Option meinen bisherigen Stand meiner Anlage mal wieder etwas auszubauen... weiterlesen → phaeton616 am 10.03.2013 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.03.2013
  • Avatar von franky31 25 Vielseitigen Netzwerk AVR mit 2 HDMI out unter 1200 Euro
    Ich möchte mir nun langsam ein Heimkino-System aufbauen. Starten möchte ich mit einem möglichst „zukunftssicheren“, robusten AVR, denn er wird sicherlich viele Jahre bei mir durchhalten müssen. Wichtig ist mir ein möglichst einfaches Handling (gutes automatisches Einmessen, gute Nutzerführung).... weiterlesen → franky31 am 08.07.2012 in Kaufberatung Surround & Heimkino  – Letzte Antwort am 23.07.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Dadof3 42 NAD T777 V3 - Neuer AVR mit Dirac-Live?
    NAD scheint die neue Version V3 des T777 mit Dirac-Live ausstatten zu wollen. Eine offizielle Vorstellung kann ich noch nicht finden, aber einzelne Händler listen ihn bereits und geben Dirac Live als Raumkorrektursystem an: https://www.listenup.com/shop/NAD-electronics-t-777-v3.html http://www.cinemotio...ficateur-Audio-Video... weiterlesen → Dadof3 am 25.06.2017 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 02.11.2017
  • Avatar von alex_muc 4 NAD C390DD vs NAD T777 (Stereo)
    Ich habe zur Zeit folgende Konfiguration: NAD c390DD -> Dynaudio Focus 340 --> für den Musikgenuss Yamaha RX-V2067 --> Dynaudio 110 (2x), Dynaudio 210 C, Sonstige (2x) --> für den Filmgenuss Ich würde aber gerne auch die großen Dynaudios im AV-Betrieb nutzen und die kleinen 110er nach hinten... weiterlesen → alex_muc am 16.08.2012 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 01.10.2012
  • Avatar von Titanist 1 NAD T777: Prozessorschleife realisierbar?
    Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem AVR oder AVV bei dem ich in den (ungeregelten!) Signalweg für die Front Mains einen Copland DRC205 Raumprozessor einschleifen kann. Nun habe ich in der Bedienungsanleitung des im Betreff genannten NAD Receivers gelesen, dass dieser REC-OUTs besitzt... weiterlesen → Titanist am 09.03.2013 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 09.03.2013
  • Avatar von Retaliator_75 6k Neue AV Receiver von ARCAM: AVR 550 und AVR 850
    Ich hatte Arcam eine Email geschrieben wie es mit einem Nachfolger zum AVR750 aussieht (mit paar anderen Fragen). Die Antwort darauf (Auszug): "..if you are in the market for a new AVR hold on just a little longer..." Ist schon ziemlich eindeutig Bin gespannt was da kommen wird! weiterlesen → Retaliator_75 am 30.09.2015 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 19.11.2017
  • Avatar von Rainer_68 149 Arcam AVR 390 - erste Erfahrungen
    Ich wollte euch hier nur kurz von meinen ersten Eindrücken meines Arcam AVR 390 berichten. Kurz zur Vorgeschichte: Ende 2009 stellte ich die Elektronik meiner Anlage um und kaufte mir damals u. a. den AVR 600. Dieser begleitete mich dann auch bis Mitte November diesen Jahres. Jedoch schaltete... weiterlesen → Rainer_68 am 06.12.2016 in A/V-Receiver/-Verstärker » Sonstige  – Letzte Antwort am 09.11.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu NAD T 777

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 140
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 7
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Produkttyp: AV-Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: ja
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 20.5
  • Tiefe in mm: 425
  • Höhe in mm: 172
  • Sound
  • Dolby / DTS: Dolby True HD / DTS HD
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: ja
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: 2
  • Phono-Eingang: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.5
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • UPnP-kompatibel: nein
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein