Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD 304 vs. Rotel RB980BX/RCxxx --?

+A -A
Autor
Beitrag
alfred1410
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Apr 2008, 18:50
Guten Abend,

ich brauche einen neuen Verstärker und war schon drauf und dran, einen gut gebrauchten NAD 304 zu kaufen -- beim selben Gebrauchthändler steht aber auch ne Rotel 980BX-Endstufe. Sollte ich die 300 Euro extra anlegen (Vorverstärker müßte ja noch besorgt werden) bzw. wie eklatant ist der Unterschied? Boxen sind ältere B&W DM330i, Raum = 30 qm. Ich hatte noch nie eine Vor-/Endstufenkombi.

Freu mich über Antworten!


[Beitrag von alfred1410 am 18. Apr 2008, 19:50 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2008, 05:16
Guten Morgen Alfred,

aus der von Dir aufgezählten Gerätegeneration von Rotel würde ich weder die Vollverstärker, noch die Kombinationen mit der B&W DM 330i betreiben. Nach meinen Erfahrungen ist deren Klangbild doch recht dunkel timbriert.

Der NAD 304 wäre da m.E. die bessere Wahl.

Von den aktuellen Modellen wäre diese hier bestimmt eine Hörprobe wert:

Onkyo A-9755
Dynavox VR-70E2 (wenn nicht mehr als eine Quelle angeschlossen werden soll)
Music Hall A25.2
Pioneer A-6

Carsten
alfred1410
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Apr 2008, 10:47
Danke, das hilft mir erst mal weiter! (War ja auch nur so ne Idee...!)

Beste Grüße
a
alfred1410
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Apr 2008, 10:55
... und bislang hatte ich auch einen NAD3225 PE spielen, der war an den B&W auch gut -- aber jetzt muß er einen deutlich größeren Raum bespielen, und da klingt er irgendwie angestrengt. Ich hoffe, daß der 304 die zwei drei Extrawatt hat, die das Ganze etwas gelöster machen. (Ein Dauerschnack ist ja, daß Rotel-Amps & B&W's bestens zusammenpassen -- ist da irgendwas dran?)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD vs. Rotel vs. ?
souled_out am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  47 Beiträge
Yamaha CA 610 vs. Rotel 304
tobi2185 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  10 Beiträge
Rotel vs Nad vs Cambridge
venndi am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
NAD vs Rotel: Unterschiedliche Klangphilosophie?
Joghurt007 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  5 Beiträge
NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?
gubka am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
Rotel vs. NAD und B&W vs. Kef vs. ???
autumn am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  6 Beiträge
Rotel RA-05 vs. NAD C325BEE
waldy am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  3 Beiträge
Rotel RA-10 vs. NAD 316BEE
DerDaniel84 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  11 Beiträge
NAD 352 vs. CAMBRIDGE 640 V2 vs. ROTEL 06/03
amp_el am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker? NAD 304?
cholo90 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Onkyo
  • Music Hall
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.280