Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?

+A -A
Autor
Beitrag
gubka
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Feb 2010, 11:13
Hallo

ich habe bisher keine große Erfahrung im Audiobereich.
Möchte jetz erstmal ein Stereosystem.
Ich höre viel Elektronisches aber auch vieles Anderes.

Gehört habe ich jetz ein NAD 355 mit Cantius 404.
Danach habe ich bei einem anderem Händler Monitor Audio RX 8 (und andere Boxen im direkten Vergleich) mit einem Rotel RA-05.
Die MA RX 8 stachen wirklich hervor.

1. Der Unterschied zwischen NAD und Rotel ist ja nicht zu groß?
2. Würde es sich lohnen die RX 8 gegen Nuberts nuline 102 bzw nubox 681 gegenzuhören?
lorric
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2010, 11:27
Hi,

es lohnt sich immer LS gegenzuhören. Jedenfalls mehr als verschiedene Verstärker, da der LS den Hauptanteil am Klang hat.

NAD und Rotel dürften sich nicht viel tun. Persönlich würde ich dann den Rotel nehmen. Aber nur wegen dem Design.

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 11. Feb 2010, 11:27 bearbeitet]
gubka
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Feb 2010, 19:04
Hmm
Müsste ich die Nuberts erst kaufen oder sich zum testen schicken lassen?
schnute82
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Feb 2010, 23:53

gubka schrieb:
Hmm
Müsste ich die Nuberts erst kaufen oder sich zum testen schicken lassen?


Hatte bis vor kurzem die gleichen Überlegeungen wie du.
Du musst sie schon kaufen um sie hören zu können - oder nach Aalen oder Schwäbisch Gmünd fahren und dir vorführen lassen.

Ich habe beide gehört (Nubert in Aalen, hat Spaß gemacht, super Beratung!), mir haben jedoch die RX 8 bei weitem besser gefallen. Kamen mir einfach kraftvoller und souveräner rüber. Meine Meinung, du solltest dir schon deine eigene bilden

MfG
Patrick
Riker09
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2010, 00:07
Habe mir kürzlich die RX8 - teilweise in Ermangelung an Hörmöglichkeiten anderer LS - geholt und bin sehr zufrieden. Solltest du die Möglichkeit haben, würde ich mir die folgenden LS anhören:

KEF iQ90
Magnat 705
Canton Ergo RC-A
Quadral Platinum M4
Dali Lektor 8
Canton Karat 790

Das sind alles LS die mir hier im Forum als Alternative zu den RX8 vorgeschlagen wurden und die auch in Tests teilweise hervorragend abgeschnitten haben. Entscheiden musst aber letztendlich du. Wenn man aber die Möglichkeit des Probehörens hat, dann ist es aber eher eine nicht so unangenehme Arbeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD vs. Rotel vs. ?
souled_out am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  47 Beiträge
Monitor Audio RX8 vs. Canton Vento 890 DC
spider12 am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  73 Beiträge
Rotel vs Nad vs Cambridge
venndi am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
NAD C355BEE oder Yamaha AS 1000 an Monitor Audio RX8
Metalhead83 am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  17 Beiträge
NAD 352 vs. CAMBRIDGE 640 V2 vs. ROTEL 06/03
amp_el am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  6 Beiträge
Pioneer vs. NAD
mc_vinyl am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Verstärker für Monitor Audio RX8
heu-beats am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
Monitor Audio RX8 mit Myryad.
Goldinick am 23.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  8 Beiträge
Monitor Audio vs. Wharfedale
Schok~Riegelchen am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  7 Beiträge
Monitor Audio vs. Canton
Squiddler am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Chess
  • Canton
  • ASW
  • KEF
  • Nubert
  • Rotel
  • Dali
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384