Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Monitor Audio RX8

+A -A
Autor
Beitrag
h_buddi
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2012, 22:18
Hallo,

ich habe mehrfach überlegt wo ich diesen Thread nun erstellen soll, und habe mich für den Stereo-Bereich entschieden.

In der nächsten Zeit möchte ich mir die Monitor Audio RX8 zulegen.

Kurz und knackig: Reicht ein AVR Denon 3312 von der Power/Kontrolle aus um auch hohe Pegel zu fahren?

Aktuell besitze ich die Monitor Audio Bronze an einem Denon 2308 und bezeichne es als genau passend (weniger Dampf dürfte der Denon allerdings nicht haben)

Warum AVR? Ich höre zu 40% Musik DVD´s, 30% Stereo und 30% Film. Natürlich könnte ich über Pre-Out eine Endstufen anbinden, aber genau das ist die Frage! Ist das notwendig?

Gruß
h_buddi
Klas126
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2012, 00:08
Hi Also ich habe die RX8... ich sitze relativ nah so ca. 2m-2.0. Ich frage mich immer wie man das aushält die LS an die grenzen zu bringen Also mein Amp hat jetzt 160 Watt der Yamaha AS700 bald kommt ein Akai Amp aus den 90ziger zu mir, mit 220 Watt. Aber nicht weil ich die LS nicht ausreizen konnte sondern weil er mir gefällt. Was will ich damit sagen 160 Watt reichen mir vollkommen 175 ist die Maximale empfohlene Amp Leistung laut Hersteller. Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst kaufst du einen Amp mit mehr als 175 Watt.

Achja wenn du einer bist der gerne am Bass Regler dreht dann brauchst du aufjedenfall viel Watt weil das zieht ordentlich Leistung.

mfg
Klas
h_buddi
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2012, 00:19
Najo also "Watt-Zahlen" interessieren mich auch nicht so sehr, wenn man die AVR-Watt-Zahlen mit den Stereo-Verstärkern vergleicht wird einem spätestens klar das da was nicht stimmt ;-)

Aber wenn ein Stereo Verstärker der 400€ Region ausreicht, sollte der Denon 3312 ja mit Sichheit ausreichen/passen..
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2012, 00:27
Also em die LS brauchen schon diese Leistung schon wenn du Gas gibts ^^ nur halt im Normalfall reichen natürlich auch 50W oder weniger. Es hat sich so angehört als suchst du einen AMP der die LS richtig ausreitzt. ja gut, Du sagst du willst hohe Pegel fahren ich hätte fragen können was heißt das für dich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio RX8
ralphisto am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  3 Beiträge
Stereo-Amp für Monitor Audio RX8
bungee08 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  12 Beiträge
Monitor Audio RX8 oder RX6
moskito89 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  58 Beiträge
Verstärker für Monitor Audio RX8
heu-beats am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  3 Beiträge
Monitor Audio RX8 mit Myryad.
Goldinick am 23.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  8 Beiträge
Monitor Audio RX8 oder GX200?
Mr.M. am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  10 Beiträge
NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?
gubka am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
Monitor Audio Rx8 oder Rx6 passender Verstärker
Fabian.M am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  87 Beiträge
Komponentenauswahl zu Monitor Audio RX6
Maaze am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  10 Beiträge
NAD C355BEE oder Yamaha AS 1000 an Monitor Audio RX8
Metalhead83 am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Chess

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.058