Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC Aktivmonitor Stereopaar fuer 100,-

+A -A
Autor
Beitrag
theshu
Neuling
#1 erstellt: 07. Sep 2010, 07:00
Hallo liebe Community,

nach langer Recherche möchte ich mich hier nun doch noch zu wort melden
Ich suche für meinen HTPC ein paar Aktivboxen ohne extra Subwoofer. Also 2.0

Die Preisklasse liegt bei 100 bis max 130,-

Die Boxen sollen hauptsächlich für Musik der verschiedensten Art dienen.
Ich lege viel Wert auf sauberen Klang und guten Bass (Aber nicht übertrieben Basslastig...)

Wichtig ist noch, dass ich die Möglichkeit habe die Boxen analog über kleine Klinke mit dem PC zu verbinden (normaler PC anschluss, da ich manchmal auch meinen Laptop (Nur ein Ausgang) anschliessen will.
Es wäre gut, wenn ich bequem non vorn an den Lautstärkeregler komme ;-)

Momentan liebäugele ich mit den folgenden Modellen:
BEHRINGER MS40
M-AUDIO AV30 STUDIOPHILE
M-AUDIO AV40 STUDIOPHILE
Welche würdet Ihr empfehlen und warum? Reicht das auch einen 20-25 Quadratmeter Raum zu beschallen? Es sind ja NAHfeldmonitore, deshalb habe ich bedenken, dass sie ungeeignet sind, wenn ich im hinteren Raum auf dem Sofa sitze (Musik höre / Film gucke) und die Boxen am anderen Ende stehen.

Vielen Dank für eure Hilfe
XphX
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2010, 15:01
Spar lieber auf 200-300 Euro, darunter sind die Monitore einfach zu winzig.
theshu
Neuling
#3 erstellt: 08. Sep 2010, 09:54
Danke für die Antwort!

Leider habe ich nur das besagte Budget zur Verfügung!
Ich kann keinen Cent mehr ausgeben ;-)

Was haltet ihr von den Edirol CAKEWALK MA-15D?
Die könnte ich vielleicht für 100€ bekommen.

Gibt es sonst keine Empfehlungen für die 100€-Klasse?

MfG
XphX
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2010, 11:45
Probiers mit den MS40... aber bevor ich um 100 Euro LS kaufe, würd ich lieber gar nichts kaufen. Denn in ein paar Wochen/Monaten wirst du dich ärgern, dass du das Geld ausgegeben hast und dennoch nicht wirklich zufrieden bist...

Hörst du in Zimmerlautstärke, könnten die MS40 sogar ausreichen.
Jon_Hunter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Sep 2010, 12:00
schon die Magnat Monitor Supreme 200 in betracht gezogen? gibts bei amazon um die 100€.
theshu
Neuling
#6 erstellt: 09. Sep 2010, 13:23
Hmm danke für die Infos.

Die Magnat scheinen jedoch keine Aktivlautsprecher zu sein. Obwohl die optisch sehr schick sind :-)

Die Edirol CAKEWALK MA-15D sind im vergleich zu den Behringer MS40 schlechter? (Bezogen auf "Reichweite", und sauberen Klang)

MfG

Edit: Die LS sollen in der Tat hauptsächlich nur leise bis mittellaut betrieben werden. Ich habe nicht vor mich mit lautem Techno o.Ä. zuzudröhnen


[Beitrag von theshu am 09. Sep 2010, 13:26 bearbeitet]
XphX
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2010, 14:55
Die Edirol könnten besser sein, dank des digitalen Interfaces. Das kann ich dir aber nicht garantieren. Probiers zuerst mit den Edirol...
amauss
Neuling
#8 erstellt: 24. Okt 2010, 09:09
Hallo,

ich benutze im Büro zum Musikhören vom Laptop die Behringer MS40, die ich über S/PDIF angeschlossen habe, d.h. ich benutze den D/A-Wandler der Monitore (was wahrscheinlich besser ist als die Onboard-Soundkarte).

So richtig überzeugt bin ich vom Klang der MS40 nicht. Ich finde sie in der Grundeinstellung sehr basslastig, was man aber direkt am Lautsprecher einstellen kann. Meine Einstellung: Bass 9 Uhr, Höhen 3 Uhr. Damit finde ich den Sound ganz ok.

Ich weiß nicht, ob ich mir die Behringer noch einmal kaufen würde. Allerdings würde ich mich immer für einen externen D/A-Wandler entscheiden, entweder als zusätzliches Gerät (Roland Edirol Cakewalk UA-1G) oder direkt in der Box.

Dieses Setup schneidet schlechter ab als mein Homeoffice, allerdings benutze ich dort mehrer Komponenten (Cakewalk UA1G, Yamaha A520, Magnat Systema Pro).

Alexander
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktivmonitor für 600 euro
Unk774 am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  7 Beiträge
Kompaktanlage fuer 100?
MJ12 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe Aktivmonitor
muchmuch am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  14 Beiträge
Verstaerker fuer JBL ES 100
remuus am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
PC Hifi Anlage fuer kleinen Raum
coringa am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  5 Beiträge
Guenstige Lautsprecher fuer PC und Fernseher
Reaping_ant am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher für PC ~ 100?
Heyman2 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  8 Beiträge
PC-Lautsprechersystem bis 100?
Selbi am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  4 Beiträge
Aktivmonitor oder Nubert?
beuke am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  9 Beiträge
2.1 fuer PC gesucht, bis zu 700?, Teufel Ultima20 fuer PC geeignet?
localmonocle am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Edirol

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.756