Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MD Player unter 100€

+A -A
Autor
Beitrag
docschneider
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jun 2004, 18:08
Hallo Leute,
da ich mich seit neustem mal wieder sportlich betätige bin ich jetzt zu dem Entschluß gekommen das ein MD Player her muß.
Hab mich auch schon mal ein bißchen umgeschaut und bin bei Sharp und Sony hängengeblieben.
Wobei ich bei Sharp mehrere Geräte unter 100 € gefunden hab.
Hat jemand nen Sharp oder Sony in dieser Preisklasse und kann mir was empfehlen ?
Auf was sollte ich achten damit ich mich später nicht ärgere ?

Gruß Doc
CyberSeb
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2004, 18:18
Hi!

Bezahle unbedingt 40 Euronen mehr und kaufe dir einen SHARP (die billigen mit 1 Bit Verstärker, 410 oder 420). Die klingen wirklich phantastisch (ich habe den 480er, allerdings eine Liga besser, aber eben auch mit 1-Bit Verstärker). Außerdem hast du dann NetMD (du kannst den Player am PC anschließen).

Von Sony rate ich dir ab, deren Verstärker sind ein Witz (z.T. nur 2 mW / Kanal!!!). Sharp 1-Bit hat 2x8 mW. Das ist nicht viel, aber mir reicht es aus - und ich höre wirklich laut ;-)
Außerdem sollen die Sonys nicht so gut verarbeitet sein!

Die Billigen MDPs sind zwar dicker (wegen der AA-Batterie) und aus Plastik, aber durchaus brauchbar. Sollte meiner seinen Geist aufgeben, werde ich mir auch nur so einen kaufen, denke ich.

40€ mehr sind wirklich OK, dann hast du was Gescheites. Glaub mir!!!

Gruß,
Sebastian
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jun 2004, 18:28
Würde auch zu SHARP raten. Habe den MT270H für 77 Euro (am nächsten Tag kostete er 88 Euro ) neu (!) beim Geiz-Markt erstanden, der auch mit dem mitgelieferten Kopfhörer ordentlich klingt. Besonderheit: Statt Akku wird er mit einer normalen Batterie (LR6 "AA") betrieben.
docschneider
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jun 2004, 18:32
Hab bei guenstiger.de den Sharp IM-DR410 für 86€ gefunden.
Wen man den Bewertungen dort glauben darf ist es ein wirklich gutes Gerät.
Den hatte ich auch schon in die engere Wahl gezogen.
Mal schaun was sonst noch so an guten Tips rumkommt ansonsten werd ich mich wohl für den entscheiden.

Gruß Doc
CyberSeb
Inventar
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 18:34
Genau den meinte ich! Es kribbelt mich schon in den Fingern, das Teil wäre ideal (wegen NetMD) um meine MDs zu betiteln ;-)
docschneider
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jun 2004, 15:34
Hallo nochmal,
was mich jetzt noch interessieren würde ist ob das Gerät einen USB-Anschluss hat.War bei Sharp auf der Seite und beim Gerät ist ein USB-Anschlußkabel dabei aber nirgends wo die Rede von einem USB-Anschluß.
Muß ich die Musik noch irgendwie umwandeln um auf MDs zu Speichern oder kann ich die MP3s direkt übernehmen ?

Gruß Doc
CyberSeb
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2004, 15:48
Hi!

Ja klar, du kannst den MD per USB am PC anschließen.

ABER OBACHT: Der MD Player ist KEIN MP3-Player! Er spielt keine MP3s ab!

Du kannst Musik (auch MP3s) mit einer speziellen Software auf den MD ziehen, diese wird dann aber ins ATRAC-Format (66 oder 132 kbps!) umgewandelt. Durch dieses "Transcodieren" verliert sie nochmal an Klangqualität (was dich aber nicht stören wird, wenn du auch sonst mit MP3 zufrieden bist).

ATRAC bei 132kbps hört sich IMHO etwa wie eine gut codierte MP3 bei 160 kbps an. Wenn du von einer originalen, uncomprimierten Quelle überspielst, teilweise besser als MP3 192 kbps.

Wenn du einen optischen Digitalausgang hast, kannst du in 260kbps aufnehmen. Du wirst kaum eine Verschlechterung hören (ich tu das nur bei CDs, die ich extrem gut kenne, aber der Verlust ist minimal!).

cu
Seb

PS: Wusstest du, dass bald Hi-MD rauskommt? Diese Geräte speichern 1GB pro disc (MD nur ca 180MB). Informier dich da mal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MD oder MP3 Player?
alexandermaasz am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  27 Beiträge
Tragbarer MD Player
mrniceguy am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  9 Beiträge
MP3-Player unter 100?
donnosch am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  5 Beiträge
MD Player
THOMAS_D am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  15 Beiträge
DVD-Player (Sorglospaket) für unter 100 Euro)
HolgerCW am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  6 Beiträge
Welcher CD-Player für unter 100??
T8Force am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung gebrauchter CD-Player unter 100?
silencer_sh am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  8 Beiträge
Welcher tragbare Md-Player?
Petip am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  5 Beiträge
guter Plattenspieler unter 100 Euro
33Plattenspieler45 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Hifi-Anlage unter 100 ?
xEtzelx am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.488